Seidentuch ist zerrissen.... .... kann ich das noch 'reparieren' ?


Moin Muddies,

heute morgen ist's passiert. Beim Staubsaugen habe ich das (selbgemachte und verschenkte) Seidentuch in denselbigen reingesaugt. :heul:

Ergebnis:
Das Tuch ist rechtwinklig, also wie ein 'L', jeweils ca. 5cm eingerissen. Sch....e. :wallbash:

Kann ich das Tuch noch retten bzw. reparieren ?

Ich könnte es auch nochmals malen, aber das bringt es ja dann auch nicht mehr, gefühlsmäßig meine ich.

Evt. ist es ja auch ein Hinweis, daß unsere Beziehung ein wenig 'rissig' geworden ist.
Das Tuch war ein Weihnachtsgeschenk an meinen Mann.

Ich hoffe, daß Ihr mir irgendwie helfen könnt !!!

Danke Euch im Voraus :blumen: und liebe, aber traurige Grüße aus Hannover

Taline.

Bearbeitet von taline am 01.02.2012 10:57:33


Hallo taline,

kannst du das Tuch vielleicht mit der Nähmaschine( wenn vorhanden) wieder zusammennähen ? Seide rutscht beim nähen, lege ein Stk. Seidenpapier drunter.

Berichte mal ob du den Schaden beheben konntest..


Hallo GEMINI-22 !

danke für Deine schnelle Antwort.
Leider habe ich keine Nähmaschine, aber ich könnte zu 'meiner' Schneiderin gehen.
War zwar erst einmal da und da ging es um eine Flieger(leder)jacke, aber sie hat das super gemacht auch das Tascheninnenfutter.

Ich habe so in Erinnerung, daß es vor Jahren mal so eine Art 'Bügelpulver' für Reparaturen, allerdings für Baumwolle gegeben hat.
Gibt es sowas überhaupt noch ? Habe es nie ausprobiert.

Achso, das Tuch wird nicht 'getragen', sondern 'dient' als Deko.

Grüße
Taline.


Doch @taline, das Bügelpulver gibt es noch. Ist auch bekannt unter "flüssiges Nähgarn", "flüssiger Faden", etc. Es wird sicherlich in den Haushalts- bzw. Handarbeitsabteilungen der Warenhäuser zu bekommen sein. Du kannst aber auch mal im Supermarkt an der Wand mit den Kurzwaren schauen. 1-Euro-Shops haben das Zeug auch manchmal.


Danke Gabybambi !

Bin am Samstag in der City, dann werde ich mal gucken, ob ich das bekomme.

Grüße
Taline.


ich würde es einfach kleiner machen. :wub:

du wirst mit dem Kleber nicht soviel Glück haben, das wird nix. - ist nur meine Meinung, kein wissen! -

wie ich schon schrieb, würde ich da wo sich das L geformt hat ringsum abschneiden und dann eben bei deiner Schneiderin es umsäumen lassen.
ist dann zwar kleiner aber eben, wie neu! :trösten: :trösten:


Und wenn Du nach diesem "flüssigen Nähgarn" schaust, achte ja darauf, bei welcher Temperatur das draufgebügelt werden muss, damit es hält...


Hallo,
also ich habe mit "flüssigem Nähgarn" keine guten Erfahrungen gemacht :(
Ich würde - falls es etwas fransig geworden ist - die Fransen vorsichtig abschneiden und dann mit einem passenden Nähfaden überwendlich mit kleinsten Stichen zusammennähen.


Ich würde es auch vernähen.
Vielleicht kannst du ja eine schöne, auffällige Naht setzen, die sich in das Muster einfügt?
So machst du aus dem Missgeschick ein kleines neues Kunstwerk im Kunstwerk :)


Moin Taline,
ich bin nicht der Meinung, dass das Seidentuch noch zu reparieren ist.
Entweder kleiner machen, wie Gitti schon vorschlägt, oder neu machen.
Seide ist ein so feines Gewebe, dass darf erstens nicht zu heiß gebügelt werden und ausserdem sieht man darin jede noch so feine Naht, gerade, wenn es Deko ist.



Kostenloser Newsletter