Das Handrad der Privileg Nähmaschine dreht durch


Hallo,

gestern wollte ich mal wieder etwas mit meiner Privileg Nähmaschine nähen, aber leider ging auf einmal garnichts mehr da das Handrad fest saß. So habe ich dann alles gut geölt und nun dreht es sich auch wieder, aber es dreht einfach durch die Nadel bewegt sich nicht mehr. Wenn ich es mit der Hand drehe dann geht es woran kann das liegen. Kann mir jemand weiterhelfen? Würde mich sehr freuen.

Liebe Grüße


ein Hallo zurück,

hast du mal nachgeschaut ob sich da nicht irgendwie Garn verheddert hat, ist mir auch schon passiert...


Da ist doch am Handrad so ein Rädchen dran, mit dem man die Verbindung zur Nadel unterbrechen kann, z.B. wenn man eine Spule aufwickeln will. *) Drehe das mal los - und dann wieder fest. Könnte sein, dass da das Problem liegt.

*) Sorry, ist halt sehr laienhaft ausgedrückt, aber ich kann es nicht besser formulieren. *schäm* *schäm*


Zitat (dahlie @ 13.02.2012 14:36:09)


*) Sorry, ist halt sehr laienhaft ausgedrückt, aber ich kann es nicht besser formulieren. *schäm* *schäm*

was heißt hier sorry :wub: es stimmt doch Dahlie :D :wub:

aber wenn du es genau wissen willst das große ist "das Handrad" und das kleine "das Feststellrad" :wub: :wub:

Danke, liebe gitti! :blumenstrauss:


Zitat (dahlie @ 13.02.2012 18:39:53)
Danke, liebe gitti! :blumenstrauss:

wenn es stimmt stimmt es nun mal :wub: :blumen:

Danke für den Tipp. Ich habe aber schon alles auseinander genommen, es sind keine Flusen und kein Garn mehr vorhanden.


Hallo Dahlie,

ich habe dass auch schon ausprobiert hilft aber nicht.


Dann versuche mal, ob Du @ spulen erreichen kannst; er hat vielleicht noch andere Ideen.

Bearbeitet von dahlie am 14.02.2012 00:11:08


Zitat (Automobile @ 13.02.2012 23:55:00)
Hallo Dahlie,

ich habe dass auch schon ausprobiert hilft aber nicht.

auch das mit dem Handrad und dem Feststellrad?
du musst dabei das Handrad festhalten und das andere in eine Richtung drehen.
ausprobieren kannst du es in dem du eine spule oben drauf steckst und rann drücken, dann mal Gas geben ob sie sich dreht.

Hallo an alle die mir weitergeholfen haben oder weiterhelfen wollten.

Meine Maschine geht wieder, sie läuft als ob sie neu ist.
Das Problem habe ich heute morgen selbst in 3 Stunden erledigt.
Die Maschine habe ich heute noch einmal ganz auseinander genommen, dabei habe ich dann endlich gesehen das der Keilriemen (oder wie es bei der Nähmaschine heißt) nicht mehr richtig über das Handrad lag daher drehte sie auch immer durch. Nach anstrengender Arbeit mit stabilen Werkzeug ist es mir dann doch noch gelungen es wieder richtig herzustellen.

Nochmals herzlichen Dank!

Gruß Gaby


Toll! Und vielen Dank für die Rückmeldung! :blumenstrauss:


na prima da sind wir nicht drauf gekommen :hirni:
aber was solls wir sind ja keine Profis.
aber die richtige Richtung haben wir schon mal richtig lokalisiert :D :wub:



Kostenloser Newsletter