Apfelessig gleich Branntweinessig? Schönheit


Hallo liebe Frauen,

ich hab schon gelesen das Apfelessig gut gegen Pickelchen helfen soll,
und habe mal nachgeschaut ob ich da was Zuhause habe.

Aber ich hab nur Weinbrand-Essig gefunden ????

Ich denke nicht das es das selbe ist oder ??

Bevor ich was falsch mache frag ich lieber mal nach.


Danke ihr Lieben wenn ich mir etwas dazu sagen könnt

:bussi:


Branntweinessig würde ich nicht nehmen. Der ist viel zu scharf.
Apfelessig ist milder.

Edit fragt sich gerade, ob Branntweinessig und Weinbrandessig dasselbe sind?
Auf jeden Fall würde ich mir beide nicht ins Gesicht schmieren.

Bearbeitet von Jeannie am 24.02.2012 13:33:31


Na denn werde ich mal losziehen und mir Apfelessig besorgen :)

Dankeschön :D


Ich sag mal Essig ist Essig ;)

Und die Stärke/Säure wird durch Verdünnung geregelt.


Brantweinessig hat als Speise- Essig 5% Säure.
Apfelessig ist ein Obstessig aus verfaulten, vergorenen Äpfeln.
Der Apfelessig hat also einen typischen Obstgeschmack, wenn er zum Würzen genommen wird.
Essenzessig wird meistens aus Brantwein gewonnen. Der Geschmak ist weitgehend neutral, typischer Essig.
Essenzessig wird meist cá 25 % tig geliefert. Muß also für Salate usw. 1 : 5 verdünnt werden.
Mich stört in vielen Salaten der Nebengeschmack des Apfel Essigs. Deshalb bevorzuge ich Essenz- Essig.
Meine :blumen: nimt mir zuliebe den Brantwein- Speiseessig, da der auch nur 5% hat ist er leichter zu dosieren.
Zu kometischen Zwecken kann ich natürlich nichts sagen.
:heul:

Bearbeitet von alter-techniker am 24.02.2012 18:16:06


Der Unterschied ist ein anderer. Das Thema hier ist Akne. (Warum bin ich da noch nicht selbst drauf gekommen) :wallbash:
Akne ist eine Entgiftungsreaktion des Körpers. Meist um Säureüberschüssiges los zu werden.

Brandweinessig ist (nach Basenlehre) Säureüberschüssig.
Apfelessig ist Basenüberschüssig. Liegt vermutlich an den Pflanzenmineralstoffen.

Somit ist Essig nicht gleich Essig.
Und auch wenn ich es noch niiiie getestet habe kann es schon sein dass Apfelessig vorsichtig angewendet gegen einige Aknearten hilft.


@ RainerReindl.
Basischer Essig . :wallbash:
Auch vergammelde Äpfel sind sauer und der reifend Apfel dünstet Ethylen aus.
Den einfangen und die beste Grundlage für Aufgesetzten. rofl
Basischer Essig entsteht bei der Produktion von süßem Zuckerrohrsalz. rofl rofl
So steht es als Auswahlantwort fürs Abitur an der Monteserie - Schule.
:ruege:


Apfelessig wird aus Apfelwein von qualitativ hochwertigen Äpfeln hergestellt. Es gibt auch Apfelessig mit dem Prädikat "rein biologisch gewonnen" oder "naturvergoren". Diese Produkte enthalten weder Konservierungsstoffe noch zugesetzten Zucker. Das Obst wurde nicht mit Kunstdünger behandelt.
Naturtrübe Sorten enthalten wertvolle Enzyme, Mineralien, Spurenelemente und Vitamine.

Er ist vielseitig anwendbar.

Äußerlich einen Schuß ins Wasch- oder Badewasser geben.

Innerlich: 1 Glas lauwarmes Wasser, 1 Eßlöffel Apfelessig und ein Teelöffel Honig (am besten vom Imker des Vertrauens) verrühren und morgens nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen trinken.
Hat mich selbst vor einiger Zeit wieder auf die Beine gebracht.

Bei Akne würde ich es verdünnt auftupfen. Wenn Du dies verträgst, kannst du ja nach und nach vorsichtig die Konzentration verstärken.

Es gibt auch Literatur darüber. Ich stelle keinen Titel ein, Werbung machen möchte ich nicht.



Kostenloser Newsletter