wie kann ich meinen rechner vom pc reinigen


wie kann ich meinen rechner entstauben vom pc


Wenn du einen Staubsauger mit einer Staubbürste im Zubehör hast würde ich ihn absaugen, vorsichtig und anfangen mit minimaler Saugkraft und ggf. langsam erhöhen.


Du musst nur aufpassen: Statische Aufladung ist dein gröter Feind.

Wenn man Pech hat, zerschießt einem das RAM oder CPU oder beliebige andere Teile des PCs.

Also:
Metallrohr vom Staubsauger vorher erden, dass heißt an Metall von Heizung, oder ähnliches, halten. Vom PC alle Kabel ab. Dann erst Rechner öffnen.
Sich selbst immer auch erden, bevor man PC Teile berührt. Darauf achten, dass man nicht gerade Omas Wollpulli an hat, wenn man sowas macht.

Bitte nicht mit einem Staubtuch oder Staubwedel wischen, die laden sich elektrostatisch auf.

Ein _nebelfeuchtes_ Mikrofasertuch finde ich eine ganz gute Lösung, neben dem Staubsauger. Rechner danach eine Zeit offen stehen lassen, damit evtl verbliebene Feuchtigkeit verdunstet. Dann erst wieder Kabel anschließen und anschalten

Bearbeitet von Bierle am 13.03.2012 17:42:45


besorge dir so eine ausblaspistole und organisiere dir einen kompressor(tankstelle evtl.)


Zum einfachen Entstauben einfach einen weichen Pinsel oder einen weichen Papierbesen verwenden, am besten mit Naturborsten, wegen der statischen Aufladung.
Flecken bekommst du mit einem leicht angefeuchteten Baumwolltuch weg, den Bildschirm und die Auflagefläche meines Scanners reinige ich nur gelegentlich mal mit einem Brillenputztuch.
Es gibt auch extra Tücher für die Bildschirmreinigung, aber ich persönlich komme auch ohne klar, da gibts bestimmt verschiedene Ansichten.
;)


Danke Bierle :-) - auf diese von dir erwähnten Maßnahmen hab ich nie geachtet und wohl Glück gehabt !


Die Lüfter am besten mit Wattestäbchen blockieren, sonst kann das Kugellager geschädigt werden wenn die zu schnell rotieren durch Druckluft / Staubsauger.

Ansonsten wirkt ein Staubsauger Wunder, mit dem normalen Rohr einfach mal überall hinhalten (wenn möglich nichts berühren wegen siehe oben) und 95% sind weg.

Es gibt auch Staubfilter zum einbauen für wenige Euros, mein Gehäuse hat fast 0 Staub (hab oben noch keine drin) und ich muss nur ab und zu die Filter von aussen abstauben (da, wo Unterdruck erzeugt wird).

Bearbeitet von DerDieDas am 13.03.2012 18:50:29


Zitat (DerDieDas @ 13.03.2012 18:48:31)
Die Lüfter am besten mit Wattestäbchen blockieren, sonst kann das Kugellager geschädigt werden wenn die zu schnell rotieren durch Druckluft / Staubsauger.


Nicht nur das, der Lüfter wirkt dann wie ein Generator und erzeugt eine Spannung.
Das kann zu schäden führen.


Kostenloser Newsletter