Bücherkauf: könnt ihr mir eins empfehlen ?


Hallo hab mal wieder eine Frage :D
Normalerweise bin ich nicht so die leserin da mir meistens die Zeit & Ruhe fehlt . :pfeifen:
Jetzt fahre ich in kurze zur Kur und da werde ich sicherlich viel Zeit und Ruhe für mich haben und da dachte ich ich werd mir mal ein Buch mitnehmen zum Lesen. Jetzt stehe ich natürlich vor dem Problem das ich nicht weiß was für eins. :heul: Da ich auch nicht mehr ganz so viel zeit hab es zu besorgen.
Und jetzt ist die Frage an euch kann mir evtl einer von euch ein gutes Buch empfehlen ? Was list ihr denn so ?
ich persöhnlich stehe auf Bücher wie P:S ich Liebe Dich oder Im Himmel warten Baume auf dich , doch die habe ich leider schön mehr mals gelesen. :wacko:
Über eure Vorschlage freue ich mich jetzt schon .

Liebe grüße daisy :blumen:


Lesen ist eigentlich nicht wirklich mein Ding, aber es gibt genau 2 Sorten von Büchern, die mich absolut gefesselt haben. Vielleicht nicht ganz dein Geschmack, aber dennoch ganz interessant ...

Zum einen wären da so ziemlich alle Werke von Dan Brown. Illuminati,Sakrileg und und und ... glaub da gibts keines, was ich nicht empfehlen könnte, wenn man diese Art von Büchern mag.
Absolut spannend!

Und jetzt lüncht mich nicht ... aber mir haben ausnahmslos alle Harry Potter Bücher enorm gefallen und diese waren binnen 1-2 Tagen durchgelesen, weil ich nicht wirklich aufhören konnte. Nicht zu vergleichen mit den Kinofilmen.
Habe damals zur Kommunion oder so, den ersten Teil geschenkt bekommen.
Dieser is monatelang verstaubt bis ich wirklich viel langeweile hatte und doch angefangen habe zu lesen ... naja darauf folgten die anderen Teile, denn die Bücher sind wirklich gut geschrieben ;)

Bzw viel Spaß mit der Kur.
Ich war mal 3 Wochen in Reha, hatte da aber wenig Zeit zu lesen. Nonstop Übungseinheiten und im Endeffekt, wenn man nicht ganz schüchtern ist, lernt man dort nen Haufen netter Leute kennen mit denen man auch Abends die Zeit tot schlägt ;)

Bearbeitet von Nyke am 20.03.2012 09:31:24


Zitat (Nyke @ 20.03.2012 09:29:38)
...

Zum einen wären da so ziemlich alle Werke von Dan Brown. Illuminati,Sakrileg und und und ... glaub da gibts keines, was ich nicht empfehlen könnte, wenn man diese Art von Büchern mag.
Absolut spannend!



von Dan Brown stehen noch zwei Bücher bei mir im Schrank hat mein Mann sich mal gekauft . Einmal Metero und Illuminati

Zitat
Und jetzt lüncht mich nicht ... aber mir haben ausnahmslos alle Harry Potter Bücher enorm gefallen und diese waren binnen 1-2 Tagen durchgelesen, weil ich nicht wirklich aufhören konnte. Nicht zu vergleichen mit den Kinofilmen.
Habe damals zur Kommunion oder so, den ersten Teil geschenkt bekommen.
Dieser is monatelang verstaubt bis ich wirklich viel langeweile hatte und doch angefangen habe zu lesen ... naja darauf folgten die anderen Teile, denn die Bücher sind wirklich gut geschrieben


Harry Potter ist also absollut nicht mein ding. Hab noch nicht mal die Filme gesehen. Aber wenn sie dir gefallen ist das doch toll. Jeder hat halt einen anderen geschmack ware ja auch schade wenn alle den gleichen hatten.

Zitat


Bzw viel Spaß mit der Kur.
Ich war mal 3 Wochen in Reha, hatte da aber wenig Zeit zu lesen. Nonstop Übungseinheiten und im Endeffekt, wenn man nicht ganz schüchtern ist, lernt man dort nen Haufen netter Leute kennen mit denen man auch Abends die Zeit tot schlägt


danke werde ich hoffentlich haben. Das mit dem Schüchtern sein ist so ein ding :heul:
im Internet geht das immer aber wenn persöhnlich dann ist das schwiriger. Hab aber gottsei dank meine 3 Jahrige Tochter dabei . Weil Mutter kind Kur. Da wird es hoffentlich leichter schön durch die Kinder.

Bearbeitet von daisy83 am 20.03.2012 09:46:36

Zitat (daisy83 @ 20.03.2012 08:26:48)

ich persöhnlich stehe auf Bücher wie P:S ich Liebe Dich oder Im Himmel warten Baume auf dich , doch die habe ich leider schön mehr mals gelesen. :wacko:

Also wenn du eher auf so schnulzige Sachen stehst (nicht böse gemeint) kann ich dir das Buch "Zwei an einem Tag" von David Nicolls empfehlen. Das Buch wurde auch verfilmt und kam vor kurzem im Kino. Der Film ist grottenschlecht, aber das Buch wirklich toll!

Zitat (dieheulsuse @ 20.03.2012 09:46:28)
Also wenn du eher auf so schnulzige Sachen stehst (nicht böse gemeint) kann ich dir das Buch "Zwei an einem Tag" von David Nicolls empfehlen.

@ dieheulsuse

danke für den Tip . Worum gehs in dem Buch ? Werd gleich mal googlen.

Zitat
Das Buch wurde auch verfilmt und kam vor kurzem im Kino. Der Film ist grottenschlecht, aber das Buch wirklich toll


Das war bei P:S Ich Liebe Dich auch Büch super Film misserabel weil halt verkurzt und das beste fehlte. Schad eigendlich find das mann Bücher nicht umbeding verfilmen sollt schön garnicht wenn dann nur noch Misst bei raus kommt.

mhhhhhhh hab jetz mal gegooglt und nun ist guter rat teuer. Bin auf drei weitere Bücher gestoßen die mir gefallen

- Sms Für dich
von Sofie Cramer

- wenn ich bleibe
von Gayle Form

- Für immer bei dir
von Elizabeth noble

die drei würden mir auch zusagen.

Bearbeitet von daisy83 am 20.03.2012 10:01:55

Ich lese sehr viel und schnell, deshalb brauche ich immer neues Futter... Aber häufig verliere ich schon nach wenigen Seiten die Lust und mag mich dann auch nicht durch den Rest "kämpfen", deshalb bleibe ich meistens bei mir bekannten Serien oder zumindest Autoren (z.B. die Zukunfts-Krimis von J.D. Robb).
Vielleicht erstmal in einer Stadtbibliothek stöbern und in einige Bücher reinlesen? Oder Büchertausch: über "Bookcrossing" kann man einem Buch eine eindeutige Nummer geben, im Internet unter dieser Nummer eine Buchkritik hinterlegen, das Buch dann irgendwo "freilassen" und auf weitere Kommentare warten. Vielleicht gibts auch in Deinem Wohn- oder Kurort z.B. ein Lokal mit so einem Bücherregal zum kostenlosen Tausch / Mitnehmen.

Bearbeitet von chris35 am 20.03.2012 09:53:46


Zitat (chris35 @ 20.03.2012 09:51:14)

....

Vielleicht gibts auch in Deinem Wohn- oder Kurort z.B. ein Lokal mit so einem Bücherregal zum kostenlosen Tausch / Mitnehmen.

@ chris35

das ware natürlich super denn ich wollt halt auch nicht so viel Geld ausgeben da ich wie gesagt keine größe leserin bin und sie nach der Kur dann bei mir im Regal stehen und ein stauben.

wir haben bei uns im Ort in einem Einkaufs Laden so ein offenen Bücherschrank stehen, wo mann Bücher rein stellen kann aber auch umsonst mit nehmen kann. Hab da auch schön mal geschaut, aber leider nichts passendes für mich dabei.

Wir haben ein Thema, welches sich "Was lest ihr gerade?" nennt - klick -. Vielleicht möchtest du dort ein bissl stöbern.


@ wecker danke für den link werd ich auf jeden Fall mal stöbern gehen.


Hab neulich ein Buch mit riesigem Erfolg verschenkt, ich glaub, das ist was für dich:
"Gut gegen Nordwind" von Daniel Glattauer. Eine leichte Lektüre, Taschenbuch, die echt Spaß macht und selbst für Nichtleser viel zu schnell vorbei ist.

Der Tipp bei den Leseratten zu stöbern ist natürlich gut, aber dort sind viele Krimileser, was glaube ich nichts für dich ist.

Gute Erholung bei deiner Kur!


Die Frau des Zeitreisenden ist auch ein super Buch, weiß leider nicht, von wem es ist.
Aber google weiß ja ziemlich viel. ;)


Hermann Hesse, Klassiker und zeitlos schön


Es kann gut sein, dass in der Rehaklinik auch Bücher stehen...

Aber Mutter-Kind: DA gibt es sicher viel auszutauschen.


Zitat (Rumpumpel @ 20.03.2012 10:26:14)
Hab neulich ein Buch mit riesigem Erfolg verschenkt, ich glaub, das ist was für dich:
"Gut gegen Nordwind" von Daniel Glattauer. Eine leichte Lektüre, Taschenbuch, die echt Spaß macht und selbst für Nichtleser viel zu schnell vorbei ist.

Das stimmt! Dieses Buch kann ich auch absolut empfehlen.

die bücher von nicolas sparks sind sehr zu empfehlen. sie müßten eigentlich deinen geschmack treffen.

etwas, was sehr gut zu lesen ist, wäre das buch: " ich. darf. nicht. schlafen". hat spannung aber nicht mord und totschlag. leider weiß ich den autoren nicht aber das ist kein problem, es ist bekannt.


Ich habe einen extremen Verbrauch an Büchern u. lese z.Z. "der Schatten des Windes" davor "das Tuschezeichen", "das Herz Ihrer Tochter", "Die Hexe und die Heilige", "der Schatten", "Tore der Welt" (das sind zumindest die, die noch um den Nachtisch verteilt liegen..) um meine Bücher zu "finanzieren" kaufe ich diese immer SecondHand.

Für eine Kur würde ich persönlich "leichte Kost" wählen. Ich hatte "Seelen" (S. Meyer) in der Kur dabei, und dachte knapp 900 Seiten würden reichen - war aber nach kürzester Zeit schon durch.

Es gibt im Netz verschiedene Top10 bzw. Top100 sowie Top 100 der Bücher, die man angeblich gelesen haben sollte...

Viel Spaß beim Lesen und in der Kur

YO


Hallo Leute vielen dank für eure Zahlreichen vorschlage . Jetzt wird die enscheidung schwer. bei so vielen vorschlagen. :D


Hallo liebe Muttis :wub:

es past zwar hier nicht ganz in den Thred rein aber wüste nicht auf die schnelle wo ich es hineinschreiben soll. welcher der passende Thread gewassen war.

Die Enscheidung welches Büch ich mit zur Kur nehme ist auf wenn ich bleibe von Gayle Form gefallen.

Aber trotzdem noch mal vielen lieben dank für eure vorschlage. :blumen:

So in zwanzig Minuten gehs zum Bahnhof und dann auf dem weg zur Kur.
Werdet also erstmal die nahsten 3 Wochen nichts von mir hören /bezw. Lesen.
Hoffe wir lesen uns dann in 3 Wochen gesund und munter wieder.
Werd mich dann wieder hier im Forum bei euch Muttis zurück melden.

Bis dahin angenehme Wochen

Liebe grüße eure Daisy.

Bearbeitet von daisy83 am 11.04.2012 09:49:50


Da du Cecilia Ahern erwähnt hast würde ich dir wärmstens Für immer Vielleicht"Für imemr vielleicht" empfehlen.
Ein unsagbar süßes und schönes Buch.


Die Nora Roberts Bücher sind auch zu empfehlen, man beginnt immer zu träumen :)

Wenn es ein bisschen spannender werden soll, dann lies unbedingt "Die Tribute von Panem", ist dreiteilig und hat großes Suchtpotential!

Der erste Kinofilm davon ist auch schon draussen, vielleicht als Vorbereirtung ganz gut


Ein schönes Buch sah ich beim Zeitschriftenkauf.
Kronische Männerkrankheiten.
Das ist nur zum Schmunzeln.
Z.B. Cronische Cronologie. Die Liebe zu vorzeigbaren Uhren.
Wird locker erzählt. Da können wohlgesonnene Frauen Ihren Männern den Spiegel vorhalten,
oder einfach nur Ihren Mann verstehen lernen; so sie denn wollen.
rofl

Bearbeitet von alter-techniker am 30.04.2012 13:41:20



Kostenloser Newsletter