Terrakotta im Bad wurde mit Antikal behandelt: Wie werde ich die weisse Schicht los?


Hallo,

ich lebe in einer Mietwohnung und werde bald ausziehen.

Da stehen ein paar Schönheitsreparaturen an, aber am meisten beschäftigt mich das Bad.

Und zwar sollte die Haushaltshilfe das Bad reinigen. Sie hat sich aber die Aufgabe zu sehr ans Herz genommen und hat unsere gefliesten Wände mit Antikal behandelt. :wallbash:

Sie hats nicht böse gemeint, aber das Resultat ist eindeutig: ein weisser Belag.

Oder vll kommt es nicht daher, aber dann wüsste ich nicht warum da von einem Tag auf den anderen weisser Belag ist.

Die gesamte Wohnung ist mit Terrakotta verlegt, das Bad ebenfalls. Nun muss ich zugeben, dass ich kein Fliesenexperte bin, vll ist das auch ein anderer Naturstein, aber für mich sieht es nach Terrakotta aus.

Weiss jemand wie ich das wegkriege?

Zudem hab ich auch noch selber Mist gebaut, mir ist mein Mineral-Lidschatten runtergefallen und auf dem Boden zerbröselt. Anstatt ihn aufzusagen, hab ich ihn nass weggewischt und somit das Zeug noch mehr in den Boden eingearbeitet. Jetzt ist da ein gelber Fleck. Weiss auch nicht, wie ich ihn weg kriege.

Ausserdem sind seit kurzem entwas dunklere Stellen auf den hellen Fliessen der Badewand zu sehen. Kann es daher kommen, dass man zu viel duscht? Sieht nach feuchten Flecken aus.

Ich füge noch ein paar Bilder hinzu, damit man es sieht.

Nachtrag: Leider kann ich nicht mehrere Bilder hinzufügen, aber auf dem einen sieht mans ja: Die weisse Schicht links, und rechts, nah am Duschkopf ist die Wund dunkler bzw gelber. Wie bring ich sie wieder in den Normalzustand? (Im Raum gibts keine Fenster, also hoffentlich muss es nichts allzu giftiges sein)


Quelle: sternint

Bearbeitet von Wecker am 28.03.2012 11:07:30


Versuchs mit Terracotta-Milch,ist ein Reinigungs- und Pflegemittel für Terracotta ;)


Terracottta-Milch oder schlicht Rückfettung: Reibe die trockenen blinden Fliesen einfach mit einem leicht ölgetränkten Tuch kräftig blank. Sie glänzen daraufhin wie... na, was immer glänzt ;) und Du bist aus dem Schneider mitsamt "neuen" Fliesen, die sogar wasser- und kalkabweisend sind. :blumen:



Kostenloser Newsletter