Hortensien erfroren?


hallo zusammen,
habe vor 14tagen 3hortensien gekauft die schön geblüht haben;ich habe sie in meinen garten eingepflanzt am nächsten morgen waren die blüten braun und die blätter ein bißchen eingerollt und dunkel gefärbt;ich denke denen war das noch zu kalt in der nacht;nun meine frage kommen die wieder oder was soll ich machen wer kennt sich damit aus HILFE!


Hallo Nikolausilein und herzlich willkommen!!
Da Problem mit den angefrorenen Hortensien hatte ich auch mal... in diesem Jahr werden sie dann nicht so schön aussehen, weil ein Teil der Blätter und wohl auch die noch sehr empfindlichen Blüten angefroren waren. Wenn Du sie aber in der Erde läßt, werden sie nächstes Jahr wieder ausschlagen und blühen - dann aber nicht so früh, sondern eher im Sommer. Die jetzt verkauften sind vorgezogene Exemplare und deswegen auch etwas empfindlich und eher für den Innenbereich oder sehr geschützten Außenbereich geeignet. Ich kauf sie mir, wenn sie günstig angebioten werden, und habe - nachdem sie weitgehend verblüht waren - alle Exemplare im Garten eingepflanzt, und die sind alle prima gewachsen.


danke für dein herzliches willkommen :wub: was soll ich nun machen mit den pflänzle?erst mal das braune und erfrorene dran lassen und wenn ja wie und wann dann abschneiden :(


Auf keinen Fall etwas abschneiden! Laß sie jetzt einfach den Sommer über so wachsen. Falls es noch mal frieren sollte, die Pflanzen etwas abdecken. Da kommen bestimmt im Laufe des Sommers noch weitere Blüten hinzu.
Im nächsten Frühjahr, wenn die Hortensie wieder ihre ersten grünen Triebe zeigt, darfst Du erst schneiden...aber auch nur die abgeblühten Blüten vom Vorjahr wegschneiden.


Grund fürs Abschneiden erst im nächsten Jahr: Mir wurde das so erklärt, dass es "zweijährige Triebe" seien, also ähnlich wie bei Him- oder Brombeere oder auch Forsythsia: Blüten bilden sich erst im nächsten Jahr an den jetzt wachsenden Trieben.


Herzlich Willkommen nikolausilein :blumen:

Die Hortensien die Du eingepflanzt hast, waren sicher aus dem Gewächshaus und deshalb empfindlich.
Lass sie an Ort und Stelle ,die kaputten Blüten kann man abschneiden,würde ich aber erst so im Mai machen ,weil es immer noch recht kalt werden kann ,in der Zeit bis dahin.

Hortensien sind mehrjährige Pflanzen und werden immer größer und schöner mit den Jahren ,
meine Oma hatte ihre seit ihrem Garteneinzug im Garten und sie kamen jedes Jahr immer wieder . Mit dem richtigen Dünger und gelegentlichem aufputzen der abgestorbenen Blätter und dürren Ästen ,kannst Du :) Jahre daran haben .



Kostenloser Newsletter