Currypulver in Bart.


Ich habe eine größere Menge Fleisch mit Currypulver gewürzt. Trotz Mundschutz ist der Bart jetzt schön gelb...
Alle Mittel wie Spüli, Zahnpaster oder Zitrone helfen nicht den Bart wieder sauber zu kriegen.
Wer kann helfen?


Kommt auf die ursprüngliche Barthaarfarbe an.

Blond: Ggf. unter Zuhilfenahme von intensiver Sonneneinstrahlung mit Wasserstoffperoxid bleichen.

Schwarz: Über einer Kerze schön einrußen. Ggf. über mehrere Tage regelmäßig wiederholen.
Altes Pommesfett soll auch helfen.

Braun: Mit in der geschmolzener Schokolade einreiben und in der Sonne trocknen. Ggf. über mehrere Tage wiederholen.

Rötlich: Rote-Bete-Saft einmassieren.

Oder aber den Bartrand schön ausrasieren und die verbliebene Haarpracht gut mit weiterem Currypulver bestäuben und ab in die Sonne damit.
Dann als modern deklarieren.

Auf gar keinen Fall aber rasieren! Ein Mann ohne Bart ist ein Mädchen ohne Brust!

Ich hoffe, ich konnte helfen...

B)


Oha.
Das Kurkuma im Curry färbt wie die Hölle - kein Wunder, ist in Asien nicht nur Gewürz, sondern auch als Färbstoff eingesetzt.

Bei Textilien rät man schnell zum vorsichtigen Einsatz von Bleichmitteln, da ist man beim eigenen Körper natürlich vorsichtig. Evtl mal so einen Oxy-Reiniger vorsichtig probieren.

Ansonsten: Rasur... :blink:


Männer mit Bart haben irgendwas zu verbergen...


Zitat (Pitz @ 15.04.2012 11:16:43)
Männer mit Bart haben irgendwas zu verbergen...

:lol: Nur was ? :pfeifen:

Bart ab !! B)

Zitat (Pitz @ 15.04.2012 11:16:43)
Männer mit Bart haben irgendwas zu verbergen...

Hast ja recht, aber die Leute schauen mich immer so komisch an, wenn ich ersatzweise Makeup trage... :heul:

Zitat (fReady @ 15.04.2012 14:02:12)
Hast ja recht, aber die Leute schauen mich immer so komisch an, wenn ich ersatzweise Makeup trage... :heul:

:trösten: :rolleyes:

Einfach so lassen. Beweist den Mädels dass Du auch in der Küche gut bist. :daumenhoch:

Bearbeitet von Koenich am 15.04.2012 14:23:59


ach du liebes bischen.... kaufe dir ein Silbershampoo das ist blau.. oder einen Tönungsschaum ( bitte keine farbe!!!!) in silberweiss...

einschäumen... einwirken lassen.... ich denke mal an so zwei std... bei bedarf wiederholen;))


Sille


Zitat (Koenich @ 15.04.2012 14:23:36)
Einfach so lassen. Beweist den Mädels dass Du auch in der Küche gut bist. :daumenhoch:

Öhm, bei dem Anblick würde ich weder sein Essen noch ihn an mich lassen.

Naja, ich frag mich nur die ganze Zeit, wie kommt das Currypulver bis zum Kinn :hmm: der 1. April war ja schon :lol:
Muss ich mal ausprobieren wie das geht...ich sage euch Bescheid :grinsen:


Gemini: in dem man beim Fleisch"vernichten" etwas schlabbert :P


Zitat (Binefant @ 15.04.2012 15:14:15)
Gemini: in dem man beim Fleisch"vernichten" etwas schlabbert :P

aber Binefant...es ist doch beim würzen passiert der schreckliche Unfall :lol:

Zitat (GEMINI-22 @ 15.04.2012 15:17:45)
aber Binefant...es ist doch beim würzen passiert der schreckliche Unfall :lol:

mist, falsch interpretiert...*schäm*


ok, dann würde mich auch interessieren, wie der Bart gelb wurde :P
(vielleicht isser so lang, daß er im Pulver hing?... Fragen über Fragen ...)


hatte auch schon schwer überlegt, wie man mit Mundschutz essen kann :hmm:

Bearbeitet von Binefant am 15.04.2012 15:22:55

Ja Binefant, HIER muss Miss Marple ran...wohl oder übel :lol: obwohl, ich hab doch heute frei :hirni:


Ich glaube du ticks nicht richtig, sonst wäre eine solche Antwort nicht möglich.
Gruß
KLIAN


Danke, habe bisher auch sehr vielSpass gehabt. Aber irgendwann ist der Spass zu Ende.
Gruß
KLIAN


Da kannst du ja mal raten . . .


Zitat (GEMINI-22 @ 15.04.2012 15:10:00)
Naja, ich frag mich nur die ganze Zeit, wie kommt das Currypulver bis zum Kinn :hmm: der 1. April war ja schon :lol:
Muss ich mal ausprobieren wie das geht...ich sage euch Bescheid :grinsen:

Wenn das Zeugs feinst pulverisiert wird, kann das schon einen halben Meter weit stauben.

Frag mich, was das für ein schlechter Mundschutz war. Für riskante Experimente nimm ich immer gleich eine Gasmaske. :D

Ich würde auch zur Silberspülung raten, weil sie nämlich violette Pigmente enthalten und somit das Gelb neutralisieren! :)

@Mädels
Was habt Ihr denn alle gegen Bärte? Es gibt einige Männer, bei denen so eine gut getrimmte Schenkelbürste richtig klasse aussieht! :D


Ich würde nochmal richtig dick Zahnpaster :huh: draufschmieren, aber die für abends !
Wenn du Glück hast, brechen die Strähnen mit dem Pulver zusammen mit der Paster im Bett ab und morgens brauchst Du nur noch das Laken ausschütteln.

Is ja nicht so meine Art von Antwort, wenn jemand wirklich Hilfe braucht. Du hast sie verdient, Witzbold.
die letzten Postings kannste Dir auch noch in den Bart schmieren.


Zitat (GEMINI-22 @ 15.04.2012 15:10:00)
Naja, ich frag mich nur die ganze Zeit, wie kommt das Currypulver bis zum Kinn :hmm: der 1. April war ja schon :lol:
Muss ich mal ausprobieren wie das geht...ich sage euch Bescheid :grinsen:

Also mein Mann (Bartträger) hat das selbst ohne Mundschutz nie geschafft. :pfeifen:

Eure Antworten, herrlich.

Also, ernsthaft - ich meine, was hast du denn erwartet? Bärte wachsen nun mal nach und wenn Waschen nu nicht hilft - ab damit und nächstes Mal besser aufpassen.


Nää, was seid Ihr doch Banausen!- Immerhin gibt es ja Frauen mit "Damenbart" :rolleyes: - Denen rate ich nach solchen Küchenpannen stets dazu, die Kopfhaare über's Gesicht zu kämmen...dann sieht man das Gelbe vom Curry nicht so... :pfeifen: - Das IST ein ernsthaftes Problem, echt wahr ;)

Zwinkergrüße..die Isi, die sich DIE Antwort noch doch nicht verkneifen konnte.- Zumal der Fragende so charmant reagiert hat auf einige Postings.


Ich muss gleich in's Bett. Bart geht nicht. Auch wenn Heiabutzi Kerle mit diesem gegebenfalls schönigendem Attribut in das Feld führt - ich bin auf das Unerträglichste kitzlig. Überall. Da wird aus Ernst Spaß. Sag ich Euch. Romantische Augenblicke gehen den Bach runter.


Zitat (Pitz @ 17.04.2012 23:41:47)
Ich muss gleich in's Bett. Bart geht nicht. Auch wenn Heiabutzi Kerle mit diesem gegebenfalls schönigendem Attribut in das Feld führt - ich bin auf das Unerträglichste kitzlig. Überall. Da wird aus Ernst Spaß. Sag ich Euch. Romantische Augenblicke gehen den Bach runter.

Das kommt - wie bei anderen Dingen auch - auf die Länge an! :P Da gibt es einen feinen Unterschied zwischen Kitzeln und Kribbeln! :pfeifen:
:rolleyes:

Versuchsreihe starten? :unsure:


Erledigt :D

So, hab jetzt alle meine Curries zum Bartfärben ausprobiert. Reines Curcuma hab ich auch noch genommen.
Die Farbe ließ sich in allen Fällen wieder vollständig mit Haarshampoo rauswaschen. rofl


Dudelsack :blumen: - wasche doch bitte nichts mehr raus !

Würde Dich gerne als Katzenschreck in meinem Vorgarten drapieren. Das handelsübliche Zeug stinkt auch so. Kommt jetzt nur noch auf Deinen Stundenlohn und die fiese Nachtzulage an. :D
Gut gewürzte Mahlzeiten ;) sind übrigens incl. - aber danach wieder raus, sorry... Regenschirm wird auch gestellt, das Zeug so ja ne Weile haften, ne ?


Zitat (horizon @ 16.04.2012 17:14:19)
...zusammen mit der Paster...

:D

Ich sehe ganz oft, dass die Leute "Zahnpaster" benutzen, bei Fragen nochmal "nachhacken" oder Dinge "ecklig" finden. Was an den letzten beiden Worten so schwer ist, versteh' ich nicht, aber sie scheinen einen extrem Verhunz-Reiz auszustrahlen :unsure:

Zitat (Dudelsack @ 18.04.2012 10:22:17)
Erledigt :D

So, hab jetzt alle meine Curries zum Bartfärben ausprobiert. Reines Curcuma hab ich auch noch genommen.
Die Farbe ließ sich in allen Fällen wieder vollständig mit Haarshampoo rauswaschen. rofl

Dudelsack, ich begrüße ausdrücklich, was du im Namen der Wissenschaft alles auf dich nimmst. :schlaumeier: Ich finde dieses Engagement sollten wir zukünftig alle zeigen.

Zitat (witch_abroad @ 18.04.2012 12:30:19)
Dudelsack, ich begrüße ausdrücklich, was du im Namen der Wissenschaft alles auf dich nimmst.  :schlaumeier: Ich finde dieses Engagement sollten wir zukünftig alle zeigen.

...ich wollte ja auch einen Versuch starten :D aber ich muss mir doch erst noch einen Bart wachsen lassen :gestatten:

Zitat (Dudelsack @ 18.04.2012 10:22:17)
Erledigt :D

So, hab jetzt alle meine Curries zum Bartfärben ausprobiert. Reines Curcuma hab ich auch noch genommen.
Die Farbe ließ sich in allen Fällen wieder vollständig mit Haarshampoo rauswaschen. rofl

Jep! Selbst Safransud ging mit normalem Shampoo (10 Minuten Sicherheits-Einwirkzeit) wieder raus.

Damals, vor 26 Jahren, in der Fleischerlehre getestet...

Daher habe ich Sonntagmorgens den Eingangspost auch nicht wirklich ernstgenommen.

Sollte der TE da tatsächlich ein (aus seiner Sicht) ernsthaftes Problem geschildert haben, entschuldige ich mich selbstverständlich gerne für meine eher humorig gemeinte Antwort.

Aber ganz ehrlich: Mir erscheint das immer noch aus reiner Bierlaune heraus geschrieben, und die spätere Reaktion auch nicht so ganz nüchtern verfasst...

@ Pitz: Die Bilder in meinem Kopf bezüglich Deiner Ganzkörperkitzligkeit kommentiere ich jetzt mal besser nicht, Du schamloses Wesen... :P rofl

Da ich das Bartthema charmant finde, etwas Niedliches:

Die Großeltern kommen zu Besuch.

Die kleine Enkelin ist immer fasziniert von dem schönen langen Bart vom Opa und und krault gerne das weiche Barthaar.

Die Kleine sagt zur Oma: „Ich will auch so was“.

Oma: „Ok, gehe auf ein Volksfest, trinke viel Sekt auf leeren Magen, lasse Dir von irgend Jemanden erzählen, dass er schon aufpasst, dann hast Du auch so was.“ ;)


Zitat (fReady @ 18.04.2012 12:55:48)

@ Pitz: Die Bilder in meinem Kopf

Kanalisiere es. Denke an Fußball. Champignons-League usw.


Kostenloser Newsletter