kann ein elektrischer Durchlauferhitzer brennen?


Hallo Muttis,
Ich habe im Bad einen durschlaufserhitzer ohne Flamme also elektrisch, aber der Macht komische Geräusche auch wenn das Wasser aus ist als würde irgendwas gepinnt werden oder so. Jetzt frag ich mich ob so'n ding auch brennen kann? Kennt sich jemand damit aus?


hmmm... brennen kann ja alles... logisch....

ich würde mal deinen vermieter fragen... oder eben im fachhandel...vielleicht ist der auch kaputt???

Ich hatte mal geräusche in dem kasten... mein vermieter hat sofort kurzen prozess gemacht und einen neuen gekauft...

Sille


Vor 20 Jahren hätte ich gesagt "kann nicht sein" - aber manchmal ist es mir einfach unfassbar, wie miserabel heute konstruiert wird.
Egal: wenn das Ding jetzt seltsame Geräusche von sich gibt und früher nicht, ist etwas faul. Wenn die Wohnung gemietet ist: ab zum Vermieter!
Guck mal auf den Stromzähler, ob sich das Rädchen weniger schnell dreht, wenn Du die Sicherungen für den Durchlauferhitzer ausschaltest (und ob das Knacken dann verschwindet): vielleicht wird die Heizung nicht richtig abgeschaltet, wenn kein Wasser verbraucht wird.


Der Vermieter ist in Spanien


Bei einem Speicher-Gerät sind Geräusche normal - nämlich dann, wenn das Gerät nach der Warmwasser-Entnahme das neu gespeicherte Wasser auf die eingestellte Temperatur bringt.

Ist es denn wirklich ein Durchlauferhitzer ? Dann sollte erst was zu hören sein, wenn Warmwasser gezapft wird, aber auch nur zu Anfang und beim Abstellen des Wassers.



Kostenloser Newsletter