Videoverleih LOVEFILM: Erfahrungsbericht

Neues Thema

Neukundenwerbung Ein-Film-Flatrate

Ein derartigen Angebot kann man nicht ablehnen; 6 Monate für einen 20er ……

Die große Anzahl der Filme ist sehr schön, kann aber nur Anfänger beeindrucken. Habe es ausschließlich auf die Neuerscheinungen abgesehen.
Leider sind bei Musik/Klassik ca. 73% der gelisteten Scheiben nicht für den Verleih verfügbar. Bei den Opern sind es 84% und bei Konzerte/Auftritte sind es ebenfalls 84%

Wer ein Maximum an Filmen erhalten will, darf die Lieferpriorität „Mittel“ nicht verändern.
Bei dieser Einstellung wird postwendend geliefert.
Filme mit Einstellung „Hoch“ werden schnell geliefert, aber mit postwendender Lieferung hat es bei mir nicht geklappt.

Wer also den Film am gleichen Tag, vor Briefkastenleerung wieder einwirft, kann maximal 3 Filme pro Woche erhalten.
Das funktioniert aber nur, wenn die Post über Nacht zustellt und LOVEFILM direkt nach Erhalt versendet.

Wenn der Film eine längere Postverweilzeit hat, oder Lovefilm sich Zeit lässt, kann man nach 4 Werktagen reklamieren.
Das heißt, im ungünstigen Fall, bekomme ich 3 Filme in zwei Wochen.

Unter diesen Bedingungen werde ich das Abo zum Normalpreis nicht weiterführen ……..


Bei Deiner Entscheidung, ob und zu welchen Konditionen Du Dein Abo weiterführen willst, kann ich Dir leider nicht helfen. Doch das hier habe ich im www für Dich gefunden: http://www.ciao.de/lovefilm_de__2475071

Grüßle,

Egeria


Ich hatte es auchmal angetestet und hat sich m.E. aufgrund des viel zu geringen Angebots an Filmen nicht rentiert...da lauf ich lieber zur nächsten Videothek und hab kein abo am Hals


Neues Thema


Kostenloser Newsletter