Petition gegen Zoophilie - Bitte mitmachen! Gegen sexuellen Missbrauch von Tieren


@all: ich möchte Euch auf die Initiative Tierärzte gegen Zoophilie aufmerksam machen, die sich dem Tabu-Thema sexueller Missbrauch an Tieren (Sodomie bzw. Zoophilie) widmet und eine Petition gestartet hat mit dem Ziel, eine Änderung des Tierschutzgesetzes dahingehend zu bewirken, dass sexuelle Übergriffe an Tieren in Zukunft endlich wieder strafbar sind (das sind sie nämlich aktuell nicht).

Wer sich nicht vorstellen kann, welche Dimensionen menschliche Abgründe erreichen können, kann sich schon nach wenigen Klicks im Netz eines besseren belehren lassen. Es ist ohne Worte... und gerade deshalb ist diese Petition so wichtig und unterstützenswert!

hier gehts *** direkt zur Petition[/b][/URL]

Im Namen aller Tiere sag ich Danke fürs Mitmachen :blumen:

Bearbeitet von Cambria am 23.05.2012 17:26:47


Ich schubs es mal wieder hoch...auch wenn hier noch keiner etwas dazu gesagt hat, hoffe ich doch, dass fleissig unterschrieben wird B)


Also ich hab selbstverständlich unterschrieben! Ich krieg echt das :kotz: wenn ich sowas höre oder lese....
Kann nur hoffen, dass sich ganz viele an der Aktion(Petition) beteiligen!!!!!


Da bin ich sofort dabei!!!
Habe es schon weggeschickt.


Unterzeichnet und gesendet. Und ich hoffe auf mehr Beteiligung !


Schon erledigt


noch eine Bitte: falls der ein oder andere von Euch auch noch in anderen (Tier-)Foren, sozialen Netzwerken, Vereinen etc. aktiv ist, bitte gerne die Info zur Petition auch dort weitergeben :blumen:


In der Petition ist ein Link angegeben, der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf eine Seite eines "besonderen Tierfreunds" geht. Deshalb habe ich den Link zur Petition entfernt - wenn das Anliegen auch noch so unterstützenswert ist, denke ich, dass FM nicht der Ort ist, um wenn auch nur sehr indirekt und unabsichtlich, so eine Dreck wie den, den diese "Tierliebhaber" tun, zu propagieren.

Den Namen der Initiative habe ich stehen lassen, sodass diejenigen, die an der Petition gegen Zoophilie interessiert sind, sich den Link selbst ergoogeln können.

Bearbeitet von Cambria am 23.05.2012 17:27:28


Im Übrigen ist Tierquälerei strafbar. Auch ohne einen Gesetzeskommentar zum TierSchG zur Hand zu haben, kann ich mir ziemlich leicht vorstellen, dass zoophile Handlungen darunter fallen und somit strafbar sind.
§ 17 TierSchG

Nicht alles, was nicht im StGB (Strafgesetzbuch) steht, ist nicht unter Strafe gestellt - sorry, aber das macht für mich die Petition etwas albern, auch wenn der Sinn dahinter, Aufmerksamkeit für dieses Phänomen zu kreieren, sicher löblich ist.

Bearbeitet von Cambria am 23.05.2012 17:40:30


@Cambria: danke für Deine Bemühungen wegen des Links! Es lag mir fern, hier etwas ungewolltes zu propagieren.

Zitat (Cambria @ 23.05.2012 17:34:10)
das macht für mich die Petition etwas albern

das ist schade...!

Vielleicht wird die Ernsthaftigkeit des Themas und damit auch der Petition hier oder hier oder hier nochmals etwas deutlicher.

@ compensare :)

Danke für Deinen Hinweis und Deine Bemühungen .
Es gibt schon unvorstellbare Sachen ,die mit Tieren passieren .


@ compensare,

dieses Thema ist ein ernstes Thema, eigentlich wollte ich dazu nichts schreiben, doch leider taucht diese Info, die auch du gibst, seit ende April fast schon wie Spam in Foren und sogar in Mails auf. Sei mir nicht böse wenn ich diesen Weg einfach vollkommen daneben finde, denn er erreicht bei mir und vielen anderen sicher genau das Gegenteil, man überliest es einfach und löscht es... eben genau wie es hier passiert ist, das der Link raus genommen wurde...


@Nachi: ich bin nicht böse - warum sollte ich?? Dass die Info schon seit Wochen spam-artig verbreitet wird, ist an mir völlig vorbeigegangen :unsure:
Dass bei diesem Thema eher vornehme Zurückhaltung herrscht, hab ich schon gemerkt... naja -_- Ich bin jedenfalls weder verwandt noch verschwägert mit der Initiatorin, ich bin schlicht und ergreifend ein Tierbesitzer und -freund und hoff(t)e, hier ein paar solche zum Mitmachen bewegen zu können... that's all :blumen:


Zitat (compensare @ 24.05.2012 21:47:53)
  -_-  Ich bin jedenfalls weder verwandt noch verschwägert mit der Initiatorin, ich bin schlicht und ergreifend ein Tierbesitzer und -freund und hoff(t)e, hier ein paar solche zum Mitmachen bewegen zu können... that's all  :blumen:

Dem pflichte ich 100% bei!!!!!!!! :yes:


Kostenloser Newsletter