dunkle Flecken an der Wand, nicht feucht !


Hallo,

habe in meiner neuen Wohnung mein Schlafzimmer in weiss gestrichen. Nach dem trocknen ist mir aufgefallen, dass am unteren Rand Richtung Fussleiste ein gelblicher Fleck sichtbar wurde. Mehrmaliges Überstreichen bringt da garnichts.

Jetzt weiss ich nicht worum es sich handelt. Feucht ist der Fleck nicht, sieht aber auch wie nass. Habe mal ein Bild angehängt.
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20...3acqb9v3gop.jpg

Für brauchbare Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

Bearbeitet von rabjoe am 19.06.2012 13:25:28


Hallo, rabjoe,
herzlich willkommen hier bei den Muttis!

Ich denke mal, daß dort an der Stelle mal ein Wasseraustritt/Feuchtigkeit war! Mittlerweile ist diese Stelle wahrscheinlich getrocknet, aber die häßliche Gelbfärbung kommt - auch nach erneutem Streichen - immer wieder durch. Es gibt im Malergeschäft/Baumarkt eine Grundierung speziell für solche Flecken. Die trägt man vor dem Streichen großzügig auf und läßt erst mal gut durchtrocknen. Sodann kannst Du mit mit normaler Wandfarbe überstreichen. Wir hatten so einen Fleck mal im Bad an einer Wand, weil dort duch eine Dachundichtigkeit Feuchtigkeit eingedrungen war. Mit der vorbeschriebenen Verfahrensweise ist der häßliche und immer wiederkehrende Fleck nun verschwunden.

Frag im Baumarkt gezielt nach dieser "Grundierung". Viel Erfolg!



Kostenloser Newsletter