venusfliegenfalle richtig behandeln


unsere fliegenfalle hat einen großen käfer gefangen der hinten und vorne rauskuckt ist das schlim da ich erst anfange damit habe ich keine ahnung.


Es kann passieren,dass diese Falle fault.Die kannst du dann problemlos entfernen.
Schneide sie vorsichtig mit einem scharfen Messer ab.Falls sie sich nicht öffnet.
Unser kleine Venus hat gerade seit über einer Woche eine fiesen dicken Brummer
in den Fängen,da warte ich aber noch ab ,ob sie nicht doch noch ihre Falle öffnet.

Es kann auch sein,dass die Venus den Käfer halb verdaut und zwar das weiche,das
sie in den Fängen hat und dann die Falle öffnet,dann entfernst du vorsichtig den Rest.
Möglichst ohne,das die Falle wieder zuschnappt.

Gefährlich werden können der Venusfliegenfalle Käfer die Säure verspritzen und Ameisen
aus demselben Grund.Den aus Panik ,dass sie in die Falle geraten sind verspritzen die
Säure und beschädigen die Häarchen die den Fangreflex auslösen.
Ebenso gefährlich sind Blattläuse für die Kanivoren,und zwar wegen ihres massenhaften
Auftretens.Den einzelne Blattläuse können sie selbst vertilgen.


danke für die antwort



Kostenloser Newsletter