der geniale socken-workshop: ist die dvd zu empfehlen?


liebe stricksüchtige :blumen:

ich versuche mich eifrig an socken und schaue mir öfter strickvideos im internet an. das hilft mir manchmal recht gut, jedoch leider nicht immer. deswegen würde ich mir gern eine dvd zulegen, bei der man die schritte gut verfolgen kann.

bei dem buch "der geniale socken-work-shop" ist eine dvd dabei. das buch reizt mich nicht so sehr, nur die dvd. kennt jemand diese dvd und kann sie weiterempfehlen? ich brauche eine vorlage, die recht langsam gearbeitet wird und in großaufnahme gut ausgeleuchtet ist.

beinahe 20 euro mag ich nicht ausgeben, ohne die katze im sack wenigstens angeschaut zu haben. oder ohne die meinung einiger strickender mit-muttis gehört zu haben. die beurteilungen bei amazon klingen recht gut, jedoch kann jeder sie schreiben, auch menschen, die das buch nie in händen hatten oder die dvd gesehen haben. :hihi:

ich bin eine anfängerin, die rechts und links stricken kann. und die eher einen 12-er-anschlag im schlaf strickt als hinter das wesen der verschiedenen fersen zu steigen. was ich mit einer dvd gern ändern möchte. ich möchte keine werbung für das buch machen, sondern nur nach erfahrungswerten fragen. als pn nehme ich sie auch gern entgegen. vielen dank. :blumen:

Bearbeitet von seidenloeckchen am 07.07.2012 11:25:53


Es gibt auch weniger gute Beurteilungen für das Buch - die Videos wären nicht so günstig, weil schlecht ausgeleuchtet und so. Kann ich nicht beurteilen, ich besitze das Buch nicht.

Was ich dir erst mal empfehlen würde wären die Videos von Elizzza: www.nadelspiel.com (kost' nix).

damit hab ich keine Probleme gehabt, z. B. Bumerangferse zu stricken, "toe up" zu arbeiten (also an den Zehen anfangen und oben an der Wade aufhören) etc.

außerdem hab ich das Büchlein "Stricken to go: Socken" mal gekauft, da sind die Erklärungen zumindest für fortgeschrittene StrickerInnen, die rechte und linke Maschen beherrschen und verstehen, was mit "Umschlag" oder "wenden" gemeint ist, recht brauchbar. Das Büchlein ist halt wirklich ein Büchlein, ungefähr Oktav-Format, mit Gummiband zum zusammenhalten in der Hand(arbeits)tasche und hinten reichlich Platz für Notizen. Kostenpunkt: knapp 10 EUR.

Ansonsten: schau mal in der örtlichen Leihbücherei. Vielleicht findest du da das, was du suchst - und wenn dir das dann so richtig gut gefällt dass du es "für immer" haben möchtest, kannst du es dir immer noch kaufen.


vielen dank für deine antwort, leider hilft sie mir in keinster weise weiter. :blumen:

ich habe nach eigenen erfahrungen mit der dvd gefragt, eben weil ich die kritiken völlig unbekannter nicht hilfreich finde. die videos von elizzza kenne ich bereits und komme bis zu einem bestimmten punkt damit zurecht. auch bringt es mir nichts, mich an eine leihbücherei zu wenden, da es dieses buch dort zwar gibt, es jedoch ständig ausgeliehen ist und meistens auch reserviert ist.

strickbücher besitze ich mehrere, an weiteren habe ich im augenblick keinen bedarf. im handel habe ich es zwar schon gesehen, nur kann man dort keine dvds zur probe anschauen. ich hoffe auf weitere antworten, da ich nächsten samstag männer- und kinderfrei habe und auch in der wohnung nichts zu erledigen sein wird. :hihi:

in einer woche würde ich gern mehr wissen und das buch entweder gezielt im handel kaufen oder mich selbst auf die warteliste in der bücherei setzen lassen. mein urlaub fängt diesen monat an, da werde ich mehr muße haben, mich vor den fernseher zu setzen und einige dinge zu üben. :lol:


Wie schaut's aus - hast du das Buch inzwischen ausleihen können?


Manchmal bringt es auch was, wenn man sich an die örtlichen Handarbeitsläden wendet. Die Angestellten dort helfen gern weiter, schauen dir auf die Finger um zu sehen wo es hapert, zeigen dir, wie was geht und bleiben so lange bei dir bis du sagst "danke, jetzt hab ich es verstanden, jetzt kann ich es".


Zitat (Estelle @ 02.08.2012 11:37:08)
Wie schaut's aus - hast du das Buch inzwischen ausleihen können?

Oder in der örtlichen Bücherei?
In unserer gibts viele Handarbeitsbücher.

Ich kann nur die Empfehlung von @Estelle nachdrücklich wiederholen. Wenn jemand dir auf die Finger guckt und sofort sagen kann: Stopp! - hilft das weitaus mehr, besser und schneller als übern DVD - und sei der Bildschirm noch so groß. B)
Oder wende dich ans nächste Altenheim; da sind bestimmt fachkundige Frauen, die sich sehr freuen würden, ihr Wissen dir weitergeben zu können. Wahrscheinlich könntest du da sogar deine Kleinen mitbringen; darüber würden alle sich sicher freuen. ;)
Den Tipp habe ich schon öfter gegeben; ich meine es ernst.



Kostenloser Newsletter