Haarglätter-Worauf ist zu achten?


Meine Naturlocken nerven langsam; möchte mir deshalb einen Haarglätter kaufen. Wer hat Erfahrungen, worauf ist es wichtig beim Kauf zu achten?


Breite Fläche, Temperaturregler, hochwertiges Plattenmaterial.


nach jedem glätten (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) eine kur !!!!!!!




Sille


Auf jeden Fall auf eine gute Beschichtung achten.

Ich empfehle nicht nur hinterher eine Kur, sondern auch vorher eine Sprühkur bzw. ein Produkt für Hitzeschutz zu verwenden.


......und vor allem.... trockene haare ;)))))


Sille


Also ich hab den GHD-Styler - ist zwar etwas teurer, allerdings auch eine super Anschaffung :-)
Ich benutze ihn auch für die Arbeit. Das gute daran ist, dass man damit auch Wellen oder Locken super hinkriegt.

Den Styler kann man nur aus und an stellen - unterschiedliche Termperaterunten kann man nicht einstellen - find ich auch besser so, da die meisten dazu neigen pauschal einfach mal die höchste Stufe zu benutzen.... 200 Grad und höher - die armen Haare!!!!

Beim Stylen ist es wichtig dass du nur trockene Haare glättest. Und bitte benutze vorher einen Hitzeschutz, das gibts als Spray. Eine Haarkur nach jedem glätten finde ich ein wenig übertrieben. Zuviel Pflege kann die Haare auch belasten.


:) Danke für deine ausführliche und vor allem hilfreiche Antwort. Ich kaufe eh ungern die "Billigprodukte" und ärgere mich danach. Qualität hat halt seinen Preis und meist ist "billig gekauft - doppelt gekauft".
Denke, entscheide mich auch für deine Marke. Hast du einen Tipp, wo ich es bestellen kann?
Einen schönen sonnigen Tag noch; hab jetzt Feierabend.... :D :D :D :D :D :D :D



Ich habe meinen über meine Ausbildungstelle gekauft ;-)

Aber schau doch mal bei amazon. Ghd hat auch immer so special editions, die sind ein bisschen teuerer, aber da gibts meistens eine tasche für den Styler dazu.Da kannst Du ihn auch reinlegen wenn er noch warm ist, weil sie hitzeresistent sind.

Ich ärgere mich inzwischen, dass ich nur den Styler gekauft haben, denn er liegt jetzt immer im Bad rum, in so ner hübschen tasche sähe das gleich ein bisschen netter aus! ;-)


Achja - und nicht bei ebay auf irgendwelche Billig-Nachmachen reinfallen.
Wenn du deinen ghd bekommst ist da ein Code dabei, damit kannst du dich bei ghd registrieren
und dir sicher sein, dass es ein echter ist! :-)


ghd ist supertoll, das haben meine vorschreiberinnen schon geschrieben. und auch dieses hier ist spitze:
http://www.friseurversand24.com/elektroger...mic-glaetteisen
hab beide und benutze sie gleich viel... das wahl-cutek hat auch eine ceramic beschichtung und gleitet supergut durch das haar. durch die schmale platte (wie beim ghd) kann man auch locken machen... ganz leicht in der handhabung, heizt superschnell auf und arbeitet sehr gut. der unterschied zum ghd gold ist vor allem die schlichtheit. er hat keine schutzbox dabei und auch sonst keine glitzereien... der preis liegt aber mit um die 50 euro niedriger. für den ghd gold hab ich 150 bezahlt. er ist definitiv sein geld wert, aber der wahl-cutek steht dem ghd meines erachtens nach in nichts nach...


Ich habe auch ein ghd Glaetteisen, und habe es vor ein paar Jahren online gekauft. Haette ich vorher gewusst, dass der Markt voll ist von Fakes haette ich es direkt im Geschaeft gekauft. Ich hatte Glueck, meins ist ein Original ghd.

Auf jeden Fall bin ich sehr zufrieden. Ich habe die kleine Version, da meine Haare nicht so lang sind.


Ich habe auch ein GHD Glätteisen - und für mich ist es immer noch das beste Glätteisen, das ich bisher ausprobiert habe. Gekauft hatte ich das Glätteisen damals bei Amazon. Allerdings sollte man da schon darauf achten, dass es wirklich ein Originalprodukt und kein Fake ist....


keramik ! ionen -> damit die haaare nicht so schnell kaputt gehen
und am besten ab 180grad sonst bringt es dir nix glaub mir ich spreche aus erfahrung
ich hab den von braun satin care mit ionen der ist sehr gut aber halt dementsprechend teuer ne alternative wäre remington


Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass es mit weniger heißen Geräten (kleiner Wortwitz) besser geht.
Bei Keramik stimme ich dir voll und ganz zu. Das ist zu empfehlen.
Ich habe z.B. *** Link wurde entfernt *** Gläteisen und es kann auf maximal 150°C aufheizen und ich habe immer schön glatte Haare. Vielleicht liegt es ja an meinen Haaren und nicht am Eisen :)

Bearbeitet von maria.m am 05.03.2016 18:39:46


Auf jeden Fall ein Hitzeregler, damit die Haare nicht so kaputt gehen. Ich würde auf jeden Fall darauf achten, dass du bevor du glättest deine Haare auf die Glättung vorbereitest.


Zitat (mundorina @ 25.04.2016 16:05:52)
Ich würde auf jeden Fall darauf achten, dass du bevor du glättest deine Haare auf die Glättung vorbereitest.

Wie macht man das?

Zitat (Drachima @ 25.04.2016 20:05:57)
Wie macht man das?

Es gibt im Handel einige Pflegeprodukte,die das Haar vor dem Glätten mit Feuchtigkeit und reichhaltigen, pflegenden Substanzen versorgen.

z.B. Hitzeschutzspray würde ich auf jedem Fall anwenden.

Ich kann nicht nachvollziehen, warum jemand seine Haare glätten will.
Wäre froh, wenn sich meine "Schnittlauchlocken" wenigstens ein kleines Bisschen ringeln würden.

Ach ja, irgendwie ist man wohl nie so ganz zufrieden. ;)


Zitat (Jeannie @ 26.04.2016 11:44:09)
Ich kann nicht nachvollziehen, warum jemand seine Haare glätten will.

Ach ja, irgendwie ist man wohl nie so ganz zufrieden. ;)

Das ist wohl ein Paradoxon, welches seit Jahrhunderten seine Gültigkeit hat :hihi:

Das stimmt, was ihr zwei schreibt.

Ich habe feines, glattes Haar, wahrscheinlich wie Jeannie. Eine Cousine meines Mannes, strich mir einmal über den Kopf und meinte, so schönes, feines Haar hätte sie auch gerne.

Sie hat so schöne, volle, nicht krause Haare. Hätte ich auch lieber.



Kostenloser Newsletter