T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

worauf legt ihr Wert bei der bunten Wäsche? Buntwäsche, Farben, Farbpflege

Neues Thema Umfrage

Hallo ihr Lieben,

da ich gerade erst so richtig einsteige, was beim Waschen so alles wichtig ist, bin ich gerade etwas überfordert, worauf man bei der Buntwäsche achten muss beziehungsweise was man da so rausholen kann, wenn man es richtig macht.
Worauf legt ihr denn bei der bunten Wäsche gerade was die Farben oder Farbpflege angeht Wert? Was ist denn da wichtig?

Wäre cool, wenn ich da bisschen Inspiration von euch kriege.
Liebe Grüße
Alexandra

Flecken, Reinigen, Putztipps, Rezepte:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Herzlich willkommen! :blumen:

Ich wasche meine Buntwäsche bei 40 Grad mit Color-Flüssigwaschmittel und unbedingt jedes Mal ein Farbfangtuch mit rein, gibt es bei DM. Dann verfärbt nichts. BH's in ein Wäschesäckchen legen, irgendwann ruinierst du dir sonst die Maschine, wenn sich mal ein Bügel löst.

Anschließend kommt die gesamte Wäsche für wenige Minuten in den

War diese Antwort hilfreich?

bei Buntwäsche mußt du auch nach Farben sortieren.Gerade bei grünen Farben die können doch noch ausbluten.
Die wasche ich dann immer mit ähnlichen Farben grün mit.

Auch bei blauen Farben,und schwarz.Bei scharzen Farben da wasche ich nur alles was schwarz ist
zusammen.

Bei helleren Farben wie pastell Töne,wasche ich helles gelb,helles blau,beige zusammen.
Bei Colorwaschmittel benutzt ich Pulver,da ivh der Meinung bin das die Flecken
besser entfernt werden.

In Trockner kommt bei mir nur die Kleidung wo auch trocknergeeignet ist.
Habe schon böse Überaschungen gehabt,auch wenn man nur kurz die
Kleidung in den Trockner gibt.

Für Wolle nehme ich ein Wollwaschmittel.
Für Feinstrick-Kleidung Feinwaschmittel
od auch Colorwaschmittel.

Bearbeitet von Anemonne am 09.08.2018 17:06:44

War diese Antwort hilfreich?

@Isamama
@Anemonne

danke für eure Tipps! Das ist ja super interessant, dass da jeder ein bisschen anders rangeht.
Warum verwendet ihr dann auf jeden Fall ein Colour-Waschmittel?

War diese Antwort hilfreich?

Weil sonst die Farben ausbleichen.

War diese Antwort hilfreich?

Colorwaschmiitel enthält einen Farbschutz das die Farben nicht ausbleichen.
Vollwaschmittel enthält Bleiche.

War diese Antwort hilfreich?

Ach okay, das wusste ich nicht. Ihr seid ja richtige Experten.
Sprich am wichtigsten ist, dass die Farben nicht verblassen oder dass man die Farben intensiv macht oder dass man die Farben wiederherstellt?

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (alexandraberlin @ 09.08.2018 17:19:13)
Ach okay, das wusste ich nicht. Ihr seid ja richtige Experten.

ich wundere mich ein wenig über die vielen Fragen zum Wäschwaschengrundwissen, die hier in den letzten Tagen gestellt werden ... bekommt man das nicht als Kind von der Mama gezeigt oder ist das Wunschdenken meines realitätsfernen Weltbildes :unsure:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Agnetha @ 09.08.2018 18:03:03)
ich wundere mich ein wenig über die vielen Fragen zum Wäschwaschengrundwissen, die hier in den letzten Tagen gestellt werden ... bekommt man das nicht als Kind von der Mama gezeigt oder ist das Wunschdenken meines realitätsfernen Weltbildes :unsure:

genau mein Gedanke Agnetha :daumenhoch:

Ich war auch blutjung ausgezogen und keine Mutter in der Nähe, auch gabs damal noch kein Net o. Telefon.. die Wäsche der Fam. hat keinen Schaden genommen...
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Agnetha @ 09.08.2018 18:03:03)
ich wundere mich ein wenig über die vielen Fragen zum Wäschwaschengrundwissen, die hier in den letzten Tagen gestellt werden ... bekommt man das nicht als Kind von der Mama gezeigt oder ist das Wunschdenken meines realitätsfernen Weltbildes :unsure:

:pfeifen: Wenn ich mir manche Familien so ansehe, was die Eltern den Kindern da (nicht) beibringen, wundert mich nix mehr. Die Kinder müssen nicht mehr helfen, werden vielfach von vorne bis hinten verpampert (alternativ: zeigen den Eltern den dicken Finger und die Erziehungsverantwortlichen haben nix gegenzusetzen).

Bei dieser Fragestellerin beschleicht mich aber ein wenig das Gefühl, wir werden etwas vereimert (ichmag falsch liegen, aber mein Bauchwarner hat angeschlagen). :keineahnung:
War diese Antwort hilfreich?

ich beginne ganz subtil zurückzueimern :P

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Agnetha @ 09.08.2018 18:59:13)
ich beginne ganz subtil zurückzueimern :P

:lol:
War diese Antwort hilfreich?

Füge einfach Farb- und Schmutzfänger von Beck oder Heitmann zur Wäsche. Das sind so kleine Vliesläppchen (ich lege immer 3 bis 4 davon ein), die wirken auf wundersame Weise! Temperatur: Mit 30 oder 40 Grad kann man nichts falsch machen.

War diese Antwort hilfreich?

Füge einfach Farb- und Schmutzfänger von Beck oder Heitmann zur Wäsche. Das sind so kleine Vliesläppchen (ich lege immer 3 bis 4 davon ein), die wirken auf wundersame Weise! Temperatur: Mit 30 oder 40 Grad kann man nichts falsch machen.

War diese Antwort hilfreich?

Wichtig ist, dass Wäschestücke auf Links gedreht werden. Das verhindert Gewebeabrieb und schont damit die sichtbare Gewebeseite.

War diese Antwort hilfreich?

Alles immer auf links waschen, flüssiges Colorwaschmittel und Farbfangtücher dazugeben und zack: Das war`s.

War diese Antwort hilfreich?

Ich mach wieder mal alles anders. :rolleyes:
Ich habe noch nie Colorwaschmittel verwendet. Ich wasche Buntes immer mit Feinwaschmittel.

War diese Antwort hilfreich?

Colorwaschmitteln werden irgendwelche Enzyme (?) beigefügt, so dass sich die Farbpigmente nicht von einem Wäschestück auf das andere übertragen. Es braucht also zusätzlich keine Mittel.

Feinwaschmittel haben diesen Zusatz nicht und schonen also die Wäsche nicht vor Verfärbungen, wenn verschiedenfarbige Wäschestücke in der Maschine sind.

Ciao Elisabeth

War diese Antwort hilfreich?

Elisabeth, da ich jedes Wäsche- oder Kleidungsstück vor dem Benutzen wasche, hatte ich wohl Glück.

Sollte ich das vorher ahnen, ich habe bei meiner Miele eine Vorrichtung, wo ich den letzten Liter vom Restwasser in einen Behälter rauslaufen lassen kann, dann kommt das Teil mit einem ähnlichen Stück in die Miniwäsche.

Das mit dem letzten Liter mache ich sehr oft. Dann kann ich sehen, ob vielleicht noch Schaum enthalten ist und ich eine zusätzliche Spülung einsetzten muss.

War diese Antwort hilfreich?

Ich nutze für Kochwäsche (Unterwäsche) und dunkle 60° Wäsche (Arbeitsklamotten, Handtücher) und helle 60° Wäsche immer Vollwaschmittel. Für helle 30° und für dunkle 30° nehme ich Feinwaschmittel. Dann habe ich noch ein Waschmittel für weiße Wäsche und ein Waschmittel für schwarze Wäsche (beides flüssig) . Meine Wollsachen werden mit einem Wollwaschmittel gewaschen.

War diese Antwort hilfreich?

Ich mache überhaupt keinen Aufwand. Benutze für alles ein Waschpulver. Außer für
Dunkel, hell und Kochwäsche trennen. Ich bin eine der wenigen, die noch ab und zu bei 95° wäscht.
Bei guten BHs ist mir noch nie ein Bügel rausgeflutscht, aber meistens wasche ich sie mit der Hand.
Auf links drehe ich nur schwarze Kleidung.

Und bitte kein Papiertaschentuch mitwaschen. :wacko:

War diese Antwort hilfreich?

Für 60° und falls nötig, für 95° Wäsche nutze ich ein Vollwaschmittel jeweils im Wechsel Pulver - Flüssig und für Pflegeleicht bzw. 40° Wäsche und Buntes nehme ich ein flüssiges Colorwaschmittel. Dieses benutze ich auch z. B. zur normalen Gardinenwäsche und für Wollsachen wie Pullover usw.

Wollwaschmittel oder sonstige Spezialmittel brauche ich nicht und sind auch nicht zwingend notwendig. Zumindest bei den Spezialmitteln steht sehr oft nur das Interesse des Herstellers im Vordergrund. Die "Wirkung" dieser Mittel wage ich zu bezweifeln.

Als einziges Zugeständnis bekommen meine Gardinen ab und zu eine Wäsche mit Dessous-Weiß. Das läßt sie wieder strahlend weiß werden, ganz im Gegensatz zu den sogenannten Gardinenwaschmitteln.

Bearbeitet von Brandy am 02.11.2018 16:18:12

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage