neckermann: was wird mit gemeldeten schaden?


hallo muttis :),

wir haben uns eine "wohnlandschaft", polsterecke,echtleder bei neckermann gekauft. ( Leider)!!!

vor 10 wochen stellte ich fest, das in der ecke die naht aufging, was ich dem kundendienst umgehend meldete.
nach 14 tagen kam dann ein gutachter (polstermeister) vorbei,und schrieb in seinen bericht, das dies ein materialfehler sei,und dieser sich auch an anderen stellen zeigen könnte/ wird, und demzufolge nicht reparabel ist.
gleich im anschluss bekamen wir post, indem man uns versicherte,die ware umzutauschen.
seitdem maile ich mir die finger wund, anrufen lohnt sich nicht, bei den mails habe ich etwas in der hand.
mir wurde immer wieder eine standartmail gesendet, mit dem inhalt, man werde sich kümmern.
seit 3 wochen nun, tote hose.

wer tritt für den schaden ein,regelt dies der insolvenzverwalter, oder haben wir nun die bekannte karte gezogen????
immerhin haben wir ja noch ein paar jahre garantie. ^_^

lg,simo


Ich denke, dass der Insolvenzverwalter Eurer "Anliegen" nur auf einen nicht-endenten Papierstapel legen wird - von dort wird nicht viel kommen.

Evtl. könnt ihr Euch an den Hersteller wenden, der Euch (kulanterweise) weiterhelfen kann. Sollte sich dieser aber nicht für einen Garantierfall zuständig fühlen.....habt ihr vielleicht einfach PECH.

(Wir haben unsere WaMa und SpülMA von Neckermann - v. deutschen Hersteller - hoffen wir dass diese halten, was sie versprechen.)

YO

Bearbeitet von yolanda am 27.07.2012 21:00:13


Das ist keine Rechtsberatung, aber Wissen das ich mir durch andere Freds hier angeeignet habe und dir ein wenig die Richtung weisen könnten.
Also die Pflicht vom Gesetze her zur Gewährleistung hat immer der Händler, ohne wenn und aber... das bedeutet für dich Neckermann muss im Gewährleistungsfall die Ware reparieren oder austauschen. Diese Pflicht hat auch Neckermann bei der Insolvenz und erlischt faktisch erst, wenn die Firma endgültig den Geschäftsbetrieb aufgibt. Sollte der Fall der Geschäftsaufgabe eintreten sind Ansprüche beim Insolvenzverwalter einzureichen wobei bei Neckermann die Erfolgsaussichten z.B. Reparaturkosten erstattet zu bekommen, wegen der Vielzahl der Forderungen gering sind...

Mein Tipp, du machst ein Einschreiben. Dort setzt du eine Frist von 10 Werktagen zur Nachbesserung oder Austausch. Hierauf muss dir auch bei der Insolvenz geantwortet werden. Einschreibeschein gut aufheben, diesen brauchst du wenn du länger streitest um aus der Konkursmasse ggf ein paar Taler zu bekommen.


hallo,

ich danke euch beiden, ich werde nun meine kopierten unterlagen an neckermann per einschreiben mit rückschein senden, und abwarten/ müssen was geschieht.
sobald sich etwas tut, werde ich berichten.

vielen dank nochmal :blumen:

lg,simo


Die gesetzliche Gewährleistung ist von der Pleite unberührt, da diese ja vom Hersteller übernommen wird.



Kostenloser Newsletter