TEE TEE TEE: Mögt ihr Tee?


 
  Bist Du ein Tee Trinker ?  
  Ja, täglich ! [205] [47.34%]  
  Ja, immer öfter mal ! [182] [42.03%]  
  Nein, ich mag keinen Tee ! [46] [10.62%]  
  Stimmen Gesamt: 433  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Earl Grey ist mein Favorit als Tee, aber auch Darjeeling, Assam, Sencha, Sencha Earl Grey, Pu Erh (nicht so oft), Chay ,einige Mischungen Grün-Tee und Schwarz-Tee.

"Kräuter-Tee": Kamille

Tee ist mein absolutes Lieblingsgetränk. Ich habe immer zehn bis fünfzehn Sorten zu Hause.
Lecker :sabber:

Andere trinken Kaffee, ich Tee.
An manchen Tagen komme ich auf über zehn Tassen.

Größtenteils nur "losen" Tee, aber zwei Ausnahmen:
Schwarzen Tee (Gold) von
Earl Grey von Lord Nelson (bei Lidl)

Tee ohne Milch und grundsätzlich mit Krümelkandis.


Zitat (Jaren @ 03.01.2006 - 14:55:59)
ja, Tee ist in der Tat etwas tolles. Am liebsten trinke ich den schwarzen von Aldi in der blauen Tüte.

Allerdings würde ich so etwas feines niemals einsperren, weder in einen Beutel, noch in einen Filter.

Teekanne heiß ausspülen, einen schönen gehäuften Teelöffel Tee hinein und kochendes Wasser drauf.
Dann sehr gut ziehen lassen und durch ein Sieb vorsichtig, so dass möglichst viele Teeblätter in der Kanne bleiben in eine zweite heiß ausgespülte Teekanne.
Ungefähr vier Finger breit Tee in der Ursprungskanne lassen und die Teeblätter eine halbe Minute gut schwenken.
Dann den Rest Tee durch das Sieb in die zweite Kanne schütten, so dass jetzt alle Teeblätter im Sieb sind und der gesamte Tee in der zweiten Kanne ist.

Wie war das?

Geht's dem Hund gut freut sich der Mensch, äh
geht es den Teeblättern gut, freut sich der Magen.

So habe ich Tee noch nie aufgebrüht.

Aber das werde ich unbedingt mal machen. Es hört sich
so lecker an.

Ich trinke Tee eigentlich nur Gelegentlich. Oft nur,
wenn ich am Abnehmen bin.

Zum Frühstück trinke ich, wenn ich allein bin, heiße Schokolade, wenn ich mit meinem Mann frühstücke, dann trinken wir Kaffee.
Tee trinke ich nur im Winter, dann aber Rooibostee mit Vanille oder Sahnekaramellaroma. Meine Mädels mögen auch Himbeer- oder Kirschrosenblütentee, wobei der eine eher fruchtig, der andere eher vollmundig ist.
Kamillen-, Pfefferminz- oder Fencheltee gibts eigentlich nur, wenn einer krank ist.

Den Kakaobohnentee, den Chilli-Lilli erwähnte, habe ich auch mal probiert, *dasschleckermaulbrichtdruch* aber er ist schon ziemlich gewöhnungsbedürftig.
Die Mischung ist da selbst für mich zu wild.


Zitat (Karen @ 03.01.2006 - 18:56:30)
Den Kakaobohnentee, den Chilli-Lilli erwähnte, habe ich auch mal probiert, *dasschleckermaulbrichtdruch* aber er ist schon ziemlich gewöhnungsbedürftig.
Die Mischung ist da selbst für mich zu wild.

obwohls ja schon lecker klingt, finde ich.................aber wenn ich den kaufe & er mir auch nicht schmeckt....

Kann mir mal wer was vom Kakaobohnenzeug rüberbeamen... :D

Aha

Wußtet ihr, das Tee in D zu den am schärfsten kontrollierten Genußmitteln gehört? (Schärfer wird eigentlich nur bei Trinkwasser kontrolliert.) Das hängt damit zusammen, dass Tee in Deutschland nicht als Lebensmittel, sondern als medizinische Droge gilt. Die Grenzwerte für Fremdstoffe, zB Pestizide o.ä. sind 10 mal niedriger als bei Kaffee. D.h.: Wer Tee trinkt, nimmt nicht nur ein schmackhaftes Getränk zu sich, sondern auch ein besonderes Ökoprodukt, obwohl es das im engeren Sinne gar nicht gibt bei Tee. (Hat mir mein Ronnefeld-Teemann erklärt.) Ich trinke beides, Kaffee und Tee, je nachdem, worauf ich Appetit habe, und bei Tee ist meine Lieblingssorte kräftiger schwarzer EarlGrey. Roibush, Grüner und Matetee mag ich nicht und auch nicht zu exotisch parfümierte Schwarzteesorten. Da bevorzuge ich dann eher einen halbfermentierten Tee ohne Zusatz.


Was man nie machen sollte beim Tee zubereiten:
Eine Tonkanne spülen.
Die Patina muss drin bleiben.
Allerhöchstens mit Wasser ausspülen, auf keinen Fall mit Spülmittel rangehen.

Bearbeitet von Syntronica am 07.01.2006 21:07:08


Zitat (Syntronica @ 03.01.2006 - 19:20:16)
Was man nie machen sollte beim Tee zubereiten:
Eine Tonkanne spülen.
Die Patine muss drin bleiben.
Allerhöchstens mit Wasser ausspülen, auf keinen Fall mit Spülmittel rangehen.

Äh, überhaupt keine Kanne abwaschen. Auch nicht die aus Glas.

Und wehe jetzt sagt jemand Äh :angry:

:blumen:

Bearbeitet von Jaren am 03.01.2006 20:23:00

Baaaaaaaahhhh!


Zitat (Aha @ 03.01.2006 - 19:00:26)
Zitat (Karen @ 03.01.2006 - 18:56:30)
Den Kakaobohnentee, den Chilli-Lilli erwähnte, habe ich auch mal probiert, *dasschleckermaulbrichtdruch* aber er ist schon ziemlich gewöhnungsbedürftig.
Die Mischung ist da selbst für mich zu wild.

obwohls ja schon lecker klingt, finde ich.................aber wenn ich den kaufe & er mir auch nicht schmeckt....

Kann mir mal wer was vom Kakaobohnenzeug rüberbeamen... :D

Aha

kann dir ja einen teebeutel im briefkuvert schicken. ;)


dieser tee heißt übrigens "glückstee".
na, zum glück MUSS man ihn nicht trinken. :D

Mein derzeitiger Lieblingstee:

Ingwer-Orange (aromatisierter Schwarztee)


Oh Kinners, ihr schmeißt mich ein viertel Jahrhundert zurück... :wub:


Zitat (Hamlett @ 03.01.2006 - 22:54:14)
Oh Kinners, ihr schmeißt mich ein viertel Jahrhundert zurück... :wub:

That's what I'm feeling now!

:D

mhhh... soll ich jetzt wirklich sämtliche teesorten aufzählen die bei mir rumliegen??? würde ja ne ewigkeit dauern. hab da ja schon über 20 verschiedene grüntees....dann kommen noch jegliche kräutertees, dann früchtetees und natürlich die blümchentees....


Zitat (chilli-lilli @ 03.01.2006 - 21:01:39)
Aha [/QUOTE]
kann dir ja einen teebeutel im briefkuvert schicken. ;)


dieser tee heißt übrigens "glückstee".
na, zum glück MUSS man ihn nicht trinken. :D

Ja, die einen macht der Tee vielleicht glücklich, weil sie ihn mögen & die anderen, weil sie ihn nicht mehr trinken & merken, wie gut anderer Tee schmeckt....

Also macht er alle glücklich..... :D

:wacko:

Aha

Zitat (aglaja @ 03.01.2006 - 23:04:03)
blümchentees....

Ich kenn bloß "Blümchenkaffee"

:D

Hab grad mal nostalgisch im Web gestöbert und tatsächlich meinen Hauptdealer von damals wiedergefunden.
Achtung Schleichwerbung durch einen Mod!!!
Den Hamburger Tagtraumtee-Versand. :wub:
Deren wunderschön illustrierte Teelisten war in meiner "langhaarige drogensüchtige Bombenleger"-Jugend :lol: sowas wie ein Hippie-Quelle-Katalog. Mit allem, was der modebewusste Freak so brauchte: neben unzähligen Teesorten (vom günstigen Schwarztee bis zum japanische "Finanzo Harakiri") und dem komplette Zubehör (Tonkannen und -tassen, Waagen (mit denen natüüürlich nuuuur Tee abgewogen wurde :pfeifen: ) über die obligatorischen Batikblusen und handgenähten Sherpahemden bis zum (damals allgegenwärtigen) chinesischen Seidenschuh (der bei mir selten 2 Monate überlebte).
Hab mir gleich (nach über 20 Jahren) die neue Liste geordert.

Seufz...Nostalgie...




Ach ja, bevor ich es wieder vergesse:
Ich will meine langen Haare wiederhaben!
:heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:


Zitat (Hamlett @ 03.01.2006 - 23:17:42)
Den Hamburger Tagtraumtee-Versand. :wub:


Und wo bleibt der link?

btw: Lange Haare habe ich immer noch - relativ!

Hier!
Aber pssssst... :psst:

Bearbeitet von Hamlett am 12.02.2007 22:46:37

Zitat (Hamlett @ 03.01.2006 - 23:29:28)
Hier!
Aber pssssst...

Gaaaaanz leise:

thx

:wub: Tee :wub:

Gruß,
Alf :blumen:


den Link hab ich gestern auch gefunden und gleich bei mir im Tee Thread bekannt gegeben.. soll ja sehr günstig sein :)

ich glaub ich werd nachher mal schauen was ich so für Tees hab..
diejenigen die grosse Mengen haben...
vielleicht könnte man einfach mal paar Pröbchen tauschen ? :)

ALSO ich hab mir grad Salbei Tee mit Honig.. so heisst.. da ist der Honig schon drin gemacht..find ich total lecker :D

Gruss lanie


Hallo Lani,

das ist schlecht, wenn der Honig schon drin ist. Denn wenn Honig auf über ich glaube 50 Grad erhitzt wird, gehen die Inhaltsstoffe restlos kaputt. Besser Tee aufbrühen, und wenn er Trinktemperatur erreicht hat, den Honig zugeben.


Ich bin eigentlich Kaffeetrinker aber trink auch sehr gerne Tee :sabber:


:rolleyes: also ich bin bekennender Anti-Tee-Trinker.
So krank , das ich mal Tee trinken müsste werde ich hoffentlich niee.
Was nicht bedeuted, TeeTrinker sind in meinen Augen krank, sondern aus meiner Sicht ist Tee ein Heilmittel und wird von mir nur konsmiert, wenn aber auch gar nix anderes mehr geht.. Nicht mehr und nicht weniger. :pfeifen:
Aber bitte, wenn ihr gerne Tee trinkt, wohl bekomms. Mein Ding ist es halt nicht.

Liebe Grüße
Landi

Bearbeitet von Landi am 04.01.2006 08:07:26


Ich trinke sehr selten Tee. Ich vetrage den Geruch der aromatisierten Tees nicht, wenn mein Kollege mit seiner Tasse "Heisse Liebe" hereinkommt, bekomme ich immer Brechreiz :(


:wub: :wub: :wub: TEEEEE!
Ich liebe Tee!!!
Schönen schwarzen Tee, mit nem Schuss Sahne und Kandis aus dem feinen Tee-Geschirr von meiner Mama!!! :sabber:
Oder Kräutertee (Abendstimmung) der ist so schön entspannend...
Kamillentee lieb ich auch, grade auf der Arbeit, hilft mir einfach ein bischen cooler zu bleiben..
Aber auch so schöne Früchtetees mit Vanille oder Kirsch sind einfach toll...
Ich glaub, ich muss heute Abend mal wieder meinen Vorrat auffüllen... :D


Ich trinke eigentlich ganz gerne Tee. Nur habe ich das Problem, dass ich von einigen Teesorten nervös werde. Gerade Früchtetees und diese Wintermischungen machen meinem Kreislauf anscheinend zu schaffen. Aber Schwarzer Tee und kalter Grüner Tee gehen. ;)


Flüstert Euch auch einen Onlineshop zu Tee


Also in der Früh brauch ich meinen Kaffee!!!!!!!!! :blink: Aber am Abend trinken meine Familie und ich immer Tee (meistens Früchtetee in allen Variationen) Wenn wir krank sind wird immer Lindenblütentee getrunken. Hilft hervorragend!!!!
LG


ich trinke gerne Tee, in der Früh meist einen Kamilentee würde ja viel öfters einen trinken, bin nur immer zu faul mir einen zu machen :(


Zitat (Jaren @ 03.01.2006 - 20:17:16)
Und wehe jetzt sagt jemand Äh

Äh! :pfeifen:

Ich sage ba, igitt, pfui Teufel.... mein Auge ißt, bzw. trinkt auch mit und diese Ablagerungen oder auch Teekannenpatina sehen für meinen Geschmack nicht gerade appetitlich aus.
Schmeckt ein Tee aus so einer "Ekelkanne" besser, wenn ja warum ?
Die Tassen aus denen er getrunken wird werden doch auch gespült, welch eine Logik, verstehe ich nicht.


Zitat (Nyx @ 04.01.2006 - 13:51:08)
Ich sage ba, igitt, pfui Teufel.... mein Auge ißt, bzw. trinkt auch mit und diese Ablagerungen oder auch Teekannenpatina sehen für meinen Geschmack nicht gerade appetitlich aus.
Schmeckt ein Tee aus so einer "Ekelkanne" besser, wenn ja warum ?
Die Tassen aus denen er getrunken wird werden doch auch gespült, welch eine Logik, verstehe ich nicht.

Recht hast Du! Meine Kannen kommen sogar in die Spülmaschine, ich spüle aber vor Gebrauch noch gründlich mit klarem Wasser nach.Mein Tee schmeckt immer, ich kenn mich aus, bin ja Ostfriesin, das Land der Teeologen. :pfeifen:

Ich war lange Zeit Hardcore-Kaffetrinker, also viel Kaffee nach der Hufeisenmethode, d.h. erst wenn ein Hufeisen drin schwimmen kann, ist er stark genug. Leider ist mir das gesundheitlich nicht mehr möglich, mir brennt dann der Magen weg. Also hab ich mich auf meine alten Teeangewohnheiten zurückbesinnen müssen. Morgens eine Kanne, Inhalt zwei Humpen, Beuteltee schwarz, aufbrühen, ab ins Bad, wenn ich rauskomm, isser fertig. Wird dann mit gutem Buch auf dem Sofa geschlürft, dann gehts auf Arbeit. Nach Arbeit und Dusche dann wieder 'ne Kanne, aber dann losen Tee, Buch dazu, Sofa dazu, dann kann der Feierabend kommen.
Ich bin sehr empfindlich mit meiner Kanne. Meine Omi hat sie mir vor 25 Jahren geschenkt, und ich nehm sie sogar mit in den Urlaub. Die Kanne, nicht die Omi! Diese Kanne wurde noch nie mit Spüli oder so etwas gespült, ich schmecke das Spüli. Vielleicht nur Einbildung, aber egal. In die Kanne kommt nur schwarzer Tee, vielleicht auch mal Oolong, ganz selten Räuchertee. Aber nie Früchte- oder Kräutertee, grüner Tee oder Rooibos, und schon gar keine Aromatees egal welcher Farbe.
Der Nachmittagstee wird mit frischem, fast kochenden Wasser gemacht, das zuerst in die Kanne kommt, der Tee kommt im Papiernetz erst danach rein und wird vooorsichtig herausgenommen, damit die bitteren Schwebstoffe nicht ausgeschwemmt werden. Als Süße nehm ich nur weißen Zucker, damit der Teegeschmack nicht verfälscht wird, Schüßchen Milch muss rein. Keks ist unumgänglich, englisch oder holländisch.
Als Teesorte mag ich die kräftigen, also Türkey, Assam, Ceylon, Russland, Afrika, ausser mal 'nen Oolong.
Für mich ist der Nachmittagstee, nach der Arbeit, das Zeremoniell zum Umschalten auf Feierabend und Familie. Eine halbe Stunde darf mich da niemand stören, und alle akzeptieren das auch.


Ich trinke sehr gerne Tee, allerdings nur auf ostfriesische Art, traditionell zubereitet, mit Kluntje und Sahne.

Meine Lieblingsmischungen sind Thiele-Silber und Bünting-Grünpack, beides Teemarken hier aus der Region.
(In der Tradition meiner Großeltern und Urgroßeltern...)

Thiele: http://www.thiele-tee.de/start_d.htm

Bünting: http://www.buenting-tee.de/

Ich hoffe, das war jetzt keine Schleichwerbung, beide Mischungen sind aber sehr lecker... :blumen:


Meikel

Bearbeitet von Meikel am 04.01.2006 19:49:50


Tee ist GROSSartig und sofern es sich nicht um Kamillentee handelt, konsumieren meine Tochter und ich reichlich / täglich davon.

Kaffee ist bei mir in den letzten Jahren dagegen immer mehr ins Hintertreffen gerückt, zumal ich ihn magenmäßig schlechter vertrage.

Meine Favoriten: Schwarztee (vor allem Earl Grey) und wenns mir richtig schlecht geht: Pfefferminztee! :D Kandis -am liebsten der grobe, braune- setzt dem Ganzen die Krone auf.

Aber nur eigene Ernte, das Zeugs (di Pefferminze, nicht der Kandis) wächst bei mir im Garten wie Teufel und ich versorge auch die Nachbarschaft damit.
Hagebutten werden selbst gesammelt, getrocknet und "entwest" von Kernen und Kratze-Härchen, das war schön früher bei uns zu Hause so und schmeckt um Längen besser als das industrielle Zeugs aus dem Supermarkt.

Gegen Erkältung sammelten wir früher Huflattichblüten und die gabs frisch oder getrocknet aufgebrüht mit ordentlich Honig. Wundermittel gegen Bronchitis.
Leider wächst hier kein Huflattich... und so wird er halt aus der Apotheke besorgt.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 04.01.2006 19:58:25


Kennt ihr das Lied "Lieber Tee" von den Ärzten?
Ist mir grad so eingefallen *g*


Wir haben grad mal unseren Tee Schrank aufgeräumt und ich dacht ich mach mal ein Foto für euch von unserer Teesammlung:
(IMG:http://static.flickr.com/37/82231366_d34ed191a0_o.jpg)


Zitat (Tuesday @ 04.01.2006 - 23:49:26)
von unserer Teesammlung:

bin auch bekennende teesammlerin. :pfeifen:

Zitat (chilli-lilli @ 05.01.2006 - 22:23:56)
Zitat (Tuesday @ 04.01.2006 - 23:49:26)
von unserer Teesammlung:

bin auch bekennende teesammlerin. :pfeifen:

aber nicht, dass Du am Feiertag an die eisernen Notvorräte gehst.... :pfeifen:

Zitat (Aha @ 05.01.2006 - 22:25:48)
Zitat (chilli-lilli @ 05.01.2006 - 22:23:56)
Zitat (Tuesday @ 04.01.2006 - 23:49:26)
von unserer Teesammlung:

bin auch bekennende teesammlerin. :pfeifen:

aber nicht, dass Du am Feiertag an die eisernen Notvorräte gehst.... :pfeifen:

eigentlich wäre das ja mal ganz gut: dann kommen auch die sorten mal weg, die schon ewig drauf warten getrunken zu werden,....dann würde es auch endlich mal platz für nachschub geben! :sabber: :sabber: spätestens am samstag kann ich wieder auf beutejagd gehen! :D

naja, aber den Tee, der schon ewig mal getrunken werden sollte, wird ja nicht schlecht & falls mal wirklich schlechte Zeiten kommen.....wie mehrere Feiertage oder Ausfall der Teelieferungen in Deutschland... :blink:

Viel Erfolg beim Tee erbeuten...kannst ja morgen Kraft dafür schöpfen....& motivierenden Tee trinken... :D

Aha

Bearbeitet von Aha am 05.01.2006 22:32:31


Zitat (Aha @ 05.01.2006 - 22:31:07)
naja, aber den Tee, der schon ewig mal getrunken werden sollte, wird ja nicht schlecht

stimmt, schlecht wird er nicht, aber auch nicht besser!hoffentlich kommen niemals schlechte zeiten! :lol:

Zitat (chilli-lilli @ 05.01.2006 - 22:34:06)
Zitat (Aha @ 05.01.2006 - 22:31:07)
naja, aber den Tee, der schon ewig mal getrunken werden sollte, wird ja nicht schlecht

stimmt, schlecht wird er nicht, aber auch nicht besser!hoffentlich kommen niemals schlechte zeiten! :lol:

aber besser bissl älteren Tee, als gar keinen Tee.......wer weiß, wie schlimm die Zeiten noch werden...

:keineahnung:

Zitat (Aha @ 05.01.2006 - 22:38:33)
Zitat (chilli-lilli @ 05.01.2006 - 22:34:06)
Zitat (Aha @ 05.01.2006 - 22:31:07)
naja, aber den Tee, der schon ewig mal getrunken werden sollte, wird ja nicht schlecht

stimmt, schlecht wird er nicht, aber auch nicht besser!hoffentlich kommen niemals schlechte zeiten! :lol:

aber besser bissl älteren Tee, als gar keinen Tee.......wer weiß, wie schlimm die Zeiten noch werden...

:keineahnung:

ich würd mal sagen:

abwarten und tee trinken!

proscht!

Ich liebe Tee in sämlichen Variationen :)


Ich hatte heute einen Limetten Tee :)


ich hatte: kirschtee,rotbusch-vanilletee und winterzauber (schwarztee). :sabber:

Bearbeitet von chilli-lilli am 15.01.2006 21:37:48


Zitat (lanie @ 15.01.2006 - 21:33:51)
Ich hatte heute einen Limetten Tee :)

sagt man jetzt so zu "heisser zitrone" ? ;) :pfeifen:

weiss nicht ob man das "jetzt" so nennt ,
aber auf der verpackung stehts drauf :unsure:



Passende Tipps

Das Heiltee-ABC: Teesorten von Anis bis Zitronengras

Das Heiltee-ABC: Teesorten von Anis bis Zitronengras

20 3
Herbst-Tees: Heißes für kuschelige Wohlfühlmomente

Herbst-Tees: Heißes für kuschelige Wohlfühlmomente

13 24
Wirksame Teesorten gegen Erkältung

Wirksame Teesorten gegen Erkältung

15 8

"Puffreis"-Tee

7 5
Bluthochdruck mit Hausmitteln senken

Bluthochdruck mit Hausmitteln senken

13 7
Kalte Milch mit Chai-Tee-Eiswürfeln

Kalte Milch mit Chai-Tee-Eiswürfeln

22 7
(Morgendlicher) Tee zu heiß?

(Morgendlicher) Tee zu heiß?

21 11
Gesunder erfrischender Tee

Gesunder erfrischender Tee

4 3

Kostenloser Newsletter