Kakteenerde selber machen?


hallo

habe mich gefragt, ob ich nicht vielleicht kakteenerde aus normaler blumenerde vermengt mit vogelsand herstellen kann... die ist immer so teuer :D

weiß jemand, ob das geht?

danke schonmal... :blumen:


Für die "meisten Kakteen" = handelsübliche Kakteenerde + 25 % Aquariumsand.
Für die "sauerliebenden Kakteen" = handelsübliche Kakteenerde + 25 % Aquariumsand + 20% Rhododendronerde.
Für die "Mineralliebhaber unter den Kakteen" = 20% handelsübliche Kakteenerde + 45% Aquariumsand +20% Lavalit + 15% Lehm.
Feines Wurzelwerk = mehr Humusanteile.
Dicke Rübenartige Wurzeln = wenig Humus, viel Steine und Sand, gut wasserdurchlässig.
Und für Weihnachts- und Osterkakteen = 100% Rhododendronerde ganz locker aufgefüllt - Sie werden staunen, wie gut sie darin wachsen.

Quelle


Hallo...

Ich habe früher als Kind mal normale Erde mit normalem Sand "stark" gemischt und meine kleinen Kaktusse (darf man ja jetzt so schreiben :D ) einfach reingesteckt...

Für einen Kaktus, der sich mal als "Wertanlage" entwickeln soll oder der beim Kauf schon teuer war, würde ich aber das Risiko nicht eingehen...

Grisu...


Hier ist auch eine gute Seite ;)

Gartenerde oder Kompost mit Sand und feinem Kies vermischt geht auch. Seramis oder Hydrogranulat geht auch.


Meine Mischung besteht aus Blumenerde , Sand, Kies, und ein bischen Seramis den ich noch über hatte.