zu süsses Rhabarberkompott wieder essbar machen


Ich habe meinen Rhababerkopott zu sehr gesüsst. Wie kann ich den Kompott wieder einiger Maßen essbar machen?


Hallo,

mit Zitrone vielleicht...aber jetzt Ende August noch Rhabarberkompott :o ist doch kein frisch gekochtes?

Bearbeitet von GEMINI-22 am 21.08.2012 19:08:09


Ja sicher.
Heute morgen auf dem Markt gekauft.



Den würde ich nicht mehr essen. Ich dachte Rhababer darf nur bis zum 26. Juni gegessen werden? Auf jeden Fall frischer Rhababer.


"darf" - so war es; steht im angegebenen Artikel. Aber vielleicht gibt es inzwischen anderen Rhabarber, genveränderrt oder so, dem das nichts mehr ausmacht und auch später keinen zu hohen Anteil an Oxalsäure hat. :unsure:
Edit meint, du kannst trotzdem mit Zitrone ansäuern, wenn er zu süß geraten ist.

Bearbeitet von dahlie am 22.08.2012 21:27:45


oder nochmal Rharbarber kochen ohne Zucker und beide vermischen.


Mit Naturjoghurt vermischen. :sabber:



Kostenloser Newsletter