Flüssigkleber von Echtholztür entfernen


Hallo,
unser Sohnemann hatte die Wahnsinnsidee ein mit Filzstift gemaltes Bild mit Flüssigkleber an eine Echtholztür zu kleben. Natürlich haben wir es erst nach Stunden gemerkt, da war der Kleber schon getrocknet, hatte den Filzstift aufgelöst und war in die Tür eingezogen. Jetzt haben wir da einen dicken dunklen Fleck (er malt am liebsten mit Schwarz..), der einfach nicht mehr weg will. Ich hab schon alles mögliche versucht, Glasreiniger, Fettlöser, Etikettenentferner, Möbelpolitur, Haarspray, Essigessenz, Nagellackentferner,... . Nix ist passiert. Hat vielleicht jemand eine super Idee (oder Erfahrung .. ) oder bleibt uns nur das Abschleifen und neu lackieren??
Vielen Dank vorab,
Annika


Abschleifen und neu lackieren. Der Farbstoff ist ins Holz eingezogen. Andere Mittel helfen da nimmer.



Kostenloser Newsletter