Die neue Couch hat Löcher! Und meine Katzen sind schuld....


Hallo ihr.....

der Morgen beginnt aber grausam! Wir haben vor zwei Tagen eine neue Couch bekommen. Kunstleder.......bordeautrot.

Heute morgen dachte ich noch, hm....da sind wohl gestern beim Naschen ein paar Flecke entstanden und will sie weg wischen und sehe, zwei kleine schwarze Löcher!

So groß wie die Krallen der Katze.

Ich dachte mir ja, das das passieren würde, aber das es so schnell geht?

Und dann die fiese Spur die eindeutig darauf schließen lässt welche der beiden es war! Weiße Härrchen.
Man ich bin fix und fertig.

Und die Couch ist schon ein Garantiefall die schon umgetauscht wurde.
Was mach ich denn jetzt? Kann ich die raus bekommen? Habs mit Flüssigkleber ein wenig ganz vorsichtig probiert...geht aber nicht.

Jemand eine Idee? Bin am Verzweifeln!
Reißt das eigentlich dann noch weiter ein, oder hält das? Ist ja Kunstleder.


Oha,das ist ja echt Mist :trösten:
Aber die einzige Möglichkeit die mir jetzt so einfällt wäre,das du Decken oder so einen Überwurf über die Couch legst damit man die Löcher nicht mehr sieht. Ich denke allerdings nicht das die Löcher weiter einreissen.


Hi!
Ich würde den Rand des Loches mit Kleber oder Haarspray behandeln, damit es nicht weiter aufreißt. Danach würde ich auf jedem Fall eine Decke drauflegen. Kann man ja wenn Besuch kommt wegmachen.
Als wir noch ein Kaninchen hatten, haben wir das auch so gemacht.
Als unsere Couch noch ganz neu war (sie war aus Microfaser) hab ich unser Kaninchen drauf gelassen und es hat sofort 2 Löcher reingefressen :labern: . Ich hab da Kissen hingestellt und mein Mann hat 1 Jahr nichts gemerkt! :pfeifen:


Ich würd dir auch zu nem Überwurf raten, gerade bei Katzen. Die können sich ja immer wieder dran vergehen, wenn du z.B. nicht da bist. Und dann werden aus kleinen Löchern bald große. Bei meinen Eltern haben die Katzen das Sofa auch ruiniert, aber die packen da jetzt auch einfach Decken drüber, neues kaufen lohnt sich nicht.

Also locker bleiben, es gibt schlimmeres, als ein paar Löcher im Sofa! :blumen:


da würde ich auch ausrasten- Gibt wirklich nur Möglichkeit mit Decken oder Kissen zu kaschieren. Dass es noch weiter aufreisst denke ich schon. Würde einen Fachmann (Polsterer) fragen was zu tun ist.


Ja, Kunstleder ist leider sehr anfällig! :( Ich habe das Problem mal mit einer Umhängetasche gehabt: Ein paar Mal versehentlich mit dem Haustürschlüssel gegengeratscht und schon waren da unschöne Stellen drin.

Mein Tip: Acrylfarbe! Gehe in einen Bastelladen und kaufe dort Acrylfarbe (am besten mehrere Töne, die dem Farbton Deines Sofas nahekommen, so daß Du zu Hause exakt den Farbton mischen kannst.)

Acrylfarbe bekommst Du entweder in Matt oder in Seidenglanz, also vorher schauen, was der Oberfläche des Sofas eher entspricht. Dann mischt Du den Farbton an und trägst den Farbton vorsichtig mit einem feinen Pinsel in dem Kratzer auf. Tu´dies in mehreren Schichten, bis der Kratzer gefüllt ist, und lasse die Farbe völlig durchtrocknen. Ist die Farbe getrocknet, ist sie wasser- und wischfest. Dr Vorteil an Acrylfarbe ist, daß sie leicht "gummiartig" ist und sich dadurch dem Kunstleder anpaßt, d.h. sie bröckelt nicht ab, oder so.

Auf diese Art und Weise habe ich auch schon mal ein Paar Lederstiefel gerettet, deren Spitzen einige unschöne Abschürfungen hatten! ;)


Also der Tipp von Heia gefällt mir derzeit am Besten. Vielen Dank dafür.

Ich hab auch vorhin es nicht mehr ausgehalten...es ist wie verflucht...man weiß da sind die Löcher und geht auch noch extra dicht dran vorbei und guckt jedesmal neu hin.
Die Polsterfirma hab ich vorhin deswegen angerufen, habs nicht mehr ausgehalten. Die würden kommen, meinten aber es lohnt noch nciht, besser wenn mehr zu machen ist, wegen der Fahrtkosten auch.
Ich könnte aber auch ein Lederreparaturset kaufen meinte die Dame oder aber einfach mit Pflege immer wieder drüber, dann vergisst man es auch mit der Zeit und sie meinte das es oft Löcher gibt bei Kunden.

Ist denn das Kunstleder anfälliger als echtes? Darüber hatte mich keiner aufgeklärt, obwohl ich extra gefragt hatte bei Kauf, eben grade wegen der Katzen.

Na denn, ich danke euch und probiers vielleicht erst mit Acryl, wenn das schief geht weiß ich wenigstens wie ich das wieder abkriege.

DANKE! :wub:


Kunstleder ist nicht unbedingt anfälliger als echtes Leder, allerdings ist der Schaden immer sichtbar.
Bei Echtleder (Wildleder) beispielsweise entwickelt sich gerade bei Sitzmöbeln mit der Zeit eine Art "Patina" die dann ganz edel aussieht. Bei Glattleder hingegen kann man Kratzer z.B. von Haustieren verursacht, gut mit Pflegemitteln wieder blankpolieren.
Kratzer auf Leder "stören" die Optik meist nicht und Löcher kriegen selbst Katzen nicht so schnell hinein.
Bei Kunstleder wird in einem solchen Falle die unterliegende Textilschicht sichtbar und das sieht dann meist nicht so gut aus! :(

Noch ein Tp zur Farbe: Wenn Du den richtigen Ton getroffen hast, gebe einen kleinen Klecks auf Papier und lasse diesen trocknen. Dann kannst Du Die Farbe ans Sofa halten und schauen, ob der Farbton richtig ist und gegebenenfalls etwas nachtönen!

Viel Erfolg und gutes Gelingen! :blumen:


Wir haben auch eine Couch aus Kunstleder. Ich find sie auch toll, aber ich muss auch noch Decken hinlegen. Es ist gar nicht mal, dass die Katzen sich hinstellen und kratzen, sondern das passiert auch beim normalen Raufspringen und so, von daher kann ich das gar nicht verhindern, denn ich werde meinen Katzen ganz sicher nicht verbieten, auf der Couch zu liegen.

Aber die strapaziertesten Stellen kriegen ne Decke oder ein Fell verpasst.

Da wo ich sitze, ist es auch schon mächtig verdunkelt, weil ich immer schwarze Hosen trage...


Risse und Löcher hatten wir hier auch schon einmal. Klick da hatte ich ein Reparaturset fürs Auto vorgeschlagen, was dann auch zum Ausbessern genutzt wurde.



Kostenloser Newsletter