Was sind das für Motten?


Hallo,vielleicht kann mir jemand helfen.Da ich Dörrobstmotten in unserem Haus entdeckt habe,habe ich gleich mal einige Pheromone-Fallen aufgestellt.Nun verirrten sich darauf gefühlte 100 klitzekleine Motten,die den Dörrobstmotten nicht gleichen.Es handeln sich dabei um golden-hellbraune Falter mit kleinen dunklen Punkten auf den Flügeln.Die unteren Flügel sind kleiner,einfarbig und heller als die Oberflügel.Bei Tag habe ich noch keine gesehen,aber bei Dunkelheit 2 beim herumfliegen.Ich dachte natürlich gleich mal an Kleidermotten und habe Alles durchgeschaut,jedoch keine Larven,noch Schäden gefunden.Dazu ist zu sagen,dass wir im halben Haus Teppichboden haben.Da wir neu eingezogen sind,haben wir diesen gleich mal gereinigt,wobei ich auch hier keine Auffälligkeiten gefunden habe...aber wer findet die schon auf nem dunklem Teppich mit geschätzten 60qm? :-)
Ich habe versucht ein Bild von den erwischten Tieren zu machen,aber leider sind sie so klein,dass man nichts erkennen kann :-(
Hat jemand ne Idee?


Ohne Bild ist es schwer :unsure:

Google mal. Vielleicht findest du da ein Bild wie die Dinger aussehen

Copyright nicht vergessen beim Posten, sonst gibts von den Mods was auf die Finger :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Hast Du schon mal in dem umfangreichen Archiv der Muttis gesucht? Das Thema Motten hatten wir hier schon des Öfteren in epischer Breite abgehandelt ;)

Übrigens: Herzlich willkommen bei den Muttis.

Grüßle,

Egeria


Danke fürs Willkommen-heissen!
Ich habe das gesamte Internet durch und bin nun voll die Mottenexpertin :-D Werden demnächst einfach mal ins Blaue hinein langfristige Massnahmen ergreifen um die Tierchen los zu werden.
Es bereitet mir nur wirklich schlaflose Nächte,da ich einfach weder passende Bilder oder Beschreibungen zu dieser Art finde und meine bisherigen Massnahmen einfach so gar keinen Erfolg gebracht haben.
Bin eh ziemlich kleinlich bei meinem Haushalt und habe in 2 Monaten 2 Babies daheim,da wärs einfach beruhigend zu wissen,was das sein könnte.Danke für die Hilfe und Unterstützung,auch wenn es mal wieder ein wiederholtes leidiges Thema ist,was mir auch wirklich peinlich ist.


Zitat (MKa @ 29.08.2012 17:53:34)
habe in 2 Monaten 2 Babies daheim,

bist du denn schwanger mit Zwillingen :wub:

Einfach Hier mal schauen vielleicht sind sie dabei ;)


Zitat (wurst @ 29.08.2012 19:52:27)
Einfach Hier mal schauen vielleicht sind sie dabei ;)

Also wenn ich mir die Viecher da anschaue, läuft mir die Gänsehaut über den Rücken. :kotz:

Ja schrecklich,ich find sowas ganz gruselig.Danke Euch echt herzlich für eure Vorschläge!Ich weiss wie schwer es ist, ohne Bilder was zu deuten.Leider konnte ich die Viecher immer noch nicht eindeutig benennen,es passt oft so einiges und dann doch wieder nicht. :heul:
Werden nun Schlupfwespen einsetzen und ich hoffe einfach, dass sich damit das Thema erledigt hat.Auch wenn ich dann immer noch nicht weiss,was es genau war und wo es herkam.
...aber hey,ein Gutes hat es ja: ich hab spätestens nun ne klinik-sterile Wohnung und zahlreiche neue Tuppa :D


Und, bist Du die Mistviecher losgeworden?


Leider nur eingedämmt,bisher.Die Schlupfwespen sind aber auch noch nicht um Einsatz und werden über den Zeitraum von 9-12 Wochen eingesetzt.Wenn ich das Endergebnis habe,informiere ich Euch,sicherlich mit Erfolg.Bin guter Dinge!



Kostenloser Newsletter