Mottenplage: Hilfe


Hallo ihr lieben ! Ich weiß einfach nicht mehr weiter mit meinen motten ....also von Anfang an ....Vor 1 jahr ca kaufte ich Kakao in der Packung und welch Schreck motten waren drinnen...Seitdem bekomm ich sie einfach nicht mehr los...hatte auch noch andere komische larven (zipfelkäfer larven ) an den Wänden und somit beschloss ich den Schädlingsbekämpfungsmann anzurufen...Der kam und nebelte das ganze Haus aus und wir durften 24 Stunden nicht rein...Das ganze hatte er nochmals gemacht nach 2 wochen und dann dachte ich das wars....zipfelkäfer larven weg aber motten kamen nach ca 5 wochen wieder ....und nicht nur Lebensmittel motten jetzt haben wir auch noch kleidermotten ....haben ein altes Haus und da ist es schwer das Nest zu lokalisieren....es fliegen zwar keine herum aber auf den fallen sind trotzdem welche...er war nochmal da kasten ausspritzen und die Küche unf ich hab alles Gewand was ich zur Wäsche gegeben hab gleich gewaschen und getrocknet und klar im Badezimmer gelassen weil ich dachte da sind keine...naja jetzt sind da auch welche und ich verzweifel echt schon ...werde heute alles mit vandal spray Einsprühen und morgen alles nochmal waschen ...hab auch überall lavendelsäckchen unf motten kugeln und Blätter und alles was es gibt ausgelegt aber das schreckt sie anscheinen nicht ab :/ schlupfwespen eben wenn ich nicjt weiß woher sie kommen ist es blöd...hab auch wegen Nester geschaut aber auch nix...Habt ihr vielleicht eine Idee? Ich hab 2 kindern und nicht jedentag zeit alles zu waschen und zu suchen...Das nervt echt sehr :(


Herzlich willkommen bei Frag-Mutti.

Motten sind ein nerviges Volk. Allerdings stoße ich mich gerade an dem Wort "Schlupfwespen". Hast Du mit denen auch Probleme?


Nein und würde ich auch verwenden bzw investieren das Problem ist nur das ich kein nest finde und ich 148m2 Wohnfläche habe mit hohen räumen und ich keinen Schimmer habe wo ich sie hintun soll weil sie ja in der Küche im Schlafzimmer Wohnzimmer und Badezimmer sich aufhalten :/


Motten oder Schlupfwespen?????

Mein Mann ist Raucher. Jeden Abend geht er mehrmals auf den Balkon - und lässt alles mögliche ins Wohnzimmer zum Licht einfliegen. Und dann regt er sich über unseren Insekten-Zoo im Haus auf.

Hast Du Fliegengitter an den Fenstern?


Motten und machen abends nicjt mehr auf weil ich eben angst habe das irgendwas reinkommt und im Badezimmer wo sie jetzt sind auch nicht :/ naja morgen kommt nochmal der Schädlingsbekämpfungsmann mal sehen ob der was findet ...haB jetzt die ganze Wäsche wieder auf 60 grad gewaschen und getrocknet und die Wäsche steht jetzt in der Küche :/ 10 Maschinen :////


Sind das echte Motten, oder kleine Nachtfalter, die auch so genannt werden?
Diese halten sich tagsüber gerne in Vorhangfalten usw. auf, werden bei Dunkelheit aktiv und kommen dann zum Licht.
Aber der Schädlingsbekämpfer kennt sicher den Unterschied.


Zitat (dahlie @ 31.07.2017 20:11:21)
Aber der Schädlingsbekämpfer kennt sicher den Unterschied.

Doch der will auch nur Geld verdienen, ob Motte oder nicht Motte. Der kann Dir viel erzählen. Ich würde dem nicht bedingunglos glauben!
Irgendwie glaube ich auch nicht, dass es Motten sind. Hier bei mir fliegt so viel rum - da sind bestimmt auch schon mal einzelne Motten dabei, das meiste sind Nachfalter - aber deshalb mache ich mir keinen Stress. Vieles liegt morgens mangels Nahrung auf dem Boden. Manche fliegen morgen Abend wieder hier rum.