Pizzateig ging nicht auf :(


Hallo zusammen,

ich hatte mich heute so gefreut meinen Lieben etwas Gutes zu tun und wollte zum Mittagessen Pizza machen.

Da ich noch Koch-Anfängerin bin, habe ich einen fertigen Pizzateig aus dem Supermarkt genommen, den man nur ausrollen und belegen musste. Kann man ja nichts mit falsch machen, so dachte ich.

Naja, ich habe wirklich alles noch Anweisung gemacht und was ist? Der Teig ist einfach nicht aufgegangen. :-(
Habe ihn dann noch extra lang im Backofen drin gelassen, aber auch noch fast einer Stunde (Backzeit normalerweise 20 Minuten) ging er einfach nicht hoch.

Nur an den Ecken ist er seltsamerweise hochgegangen.

Essen kann man das Ganze zwar (hoffe ich jedenfalls...) aber es schmeckt natürlich nicht wirklich gut. :( Man kann die Pizza auch kaum schneiden, weil der Teig ja noch ganz weich und eben nicht fest und knusprig ist.

Bin richtig enttäuscht, dass ich selbst so etwas einfaches nicht hinbekomme. :(

Nun suche ich natürlich nach dem Fehler. Lag es vielleicht an unserem Backofen?

:(

Danke für Hilfe.

Lg


Wahrscheinlich zu viel oder zu feuchter belag..am besten den teig vorher ohne Belag 10min anbacken, dann ist er oben fest und man kann ihn super belegen...dann die restliche zeit fertig backen

Bearbeitet von silke am 31.08.2012 15:58:38


silke: Das kann natürlich der Grund sein, denn ich hatte den Teig wirklich ordentlich belegt.

Danke für diesen Tipp, ich werde es beim nächsten Mal gleich ausprobieren! :)


Ich kenne das ;) Gemüse, vielleicht noch gehacktes, ein Ei oder Nudeln und ehe man sich versieht ist doppelt so viel belag da wie der boden hoch ist..
Ist denn das in der Packung richtiger Hefeteig?Man kann auch super Quark-Ölteig nehmen, das geht super schnell, ist echt Idiotensicher geht nur nicht so auf wie hefeteig


Wie hoch war die Backtemperatur?

Bei einer Temperatur von 220-250 Grad,was normal ist sollte die Pizza nach einer Stunde ganz schön dunkel gewesen sein :pfeifen:


Hallo Herzdame!

Du kannst den Teig auch aufrollen und am besten nochmal 15min an einem Warmen Ort gehen lassen.

Wenn dir der Teig am Boden zu weich bzw. durchnässt wird am besten wie bereits vorgeschlagen ohne Belag 10 min Backen.
Oder nach der Hälfte der Backzeit nur mit Unterhitze und Umluft auf der untersten Einschubhöhe deines Backofens weiterbacken.

Oder am besten mal versuchen selbst den Teig zu machen ist super einfach und lecker.
Falls Teig übrig bleibt kanns ja Brotstangen oder Pizzabrötchen daraus machen.

500g Mehl
4 g Hefe
2 EL Olivenöl
300 ml Wasser, lauwarmes
1 Messerspitze Salz
Alles in eine Schüssel geben und zu einem Teig kneten.
30 min zugedeckt ruhen lassen und anschließend ausrollen.
Im Ofen bei ca 220°c mit Belag backen.

So einfach.

Lg



Kostenloser Newsletter