Bett selber bauen? Tipps zum Bett selbst bauen gesucht


Moin Vaddis !

nachdem unsere Finanzen z.Z. bei + / - Null sind und mein Mann handwerklich ziemlich fit ist, daher meine Frage:

hat jemand Erfahrung ? (Matratzenmaße 140x200)
Oder entsprechende Links, dann geht's mit meiner Recherche bestimmt viel schneller...

Wäre klasse, wenn Ihr mir da weiterhelfen bzw. auf die Sprünge helfen könntet... :rolleyes:

Danke schon mal im Voraus :blumen:

Gruß
Taline.

P.S. evt. auch mit Lattenrost ?


Google befragt


Ich habe mal ein Bett gesehen, das war aus Europaletten gebaut, richtig genial, neue Paletten, schön abgeschliffen und lackiert und mit Schubkästen versehen.

Eigentlich nicht weiter schwer - schlimmstenfalls fällst Du nicht tief ;)
Bei den Maßen der Matratze etwas Spielraum lassen: die beult sich ein wenig aus beim Drauflegen und kann regelrecht die Bretter nach aussen beulen. Vielleicht einen Rahmen aus Holzlatten, so ca. 4*4cm, auf denen die Lattenroste liegen (Lattenrost basteln lohnt nicht). Den Rahmen auf Füße aus kurzen Lattenstücken, alles mit breiten Winkeleisen verschraubt. Bei einem Doppelbett unter der "Gästeritze" natürlich auch die Leisten, damit die Lattenroste ringsherum gestützt werden.
Drumrum 4 senkrecht gestellte beschichtete Spanplatten; vielleicht mit reichlich Holzdübeln mit den Latten verleimt: in den Ecken aufpassen, daß das Teil noch zerlegbar bleibt. Umleimer machen lassen oder sehr sorgfältig kleben und die Kanten schleifen, sonst splittert es ab oder macht Aua.
Unten sollte noch etwas Luft durchkommen: also Aussparungen in die Spanplatten oder z.B. kleine Filzfüße druntersetzen - aber nicht nur in die Ecken, sondern eine ganze Menge ringsherum...


Ähnlich habe ich es auch schon gesehen und fand die Idee super!
Hat mir auf jeden Fall viel besser gefallen als die meisten Modelle zum Kaufen.
Ich bin für diese Variante!


Ein Kumpel von uns hat mit uns zusammen unser erstes Bett gebaut. Kostenfaktor 70 € und es sah nachher wie ein ganz normales Bett aus, wenn man das schön mit einer großen Tagesdecke abdeckte, sah man überhaupt nicht, dass es Marke Eigenbau war. Im Netz findest du viele Anleitungen, wie beispielsweise diese hier.

http://www.bau-welt.de/bauanleitungen/moeb...auen/index.html


Schau mal hier nach dem SiWo-Sofa. Ist auch als Bett geeignet weil eine 140x200cm Matratze drauf kommt.

Aber bei dem schwedischen Möbelhaus gibt es zZt ein 140er Bettgestell für 39,-€. Das einfachste "Lattenrost" dazu (=2 Stk á 70cm Breite) kostet 20,-€. Für den Preis kann man kaum selber bauen. Und es schaut relativ stabil aus.

:blumen:

Bearbeitet von Blattlaus am 08.09.2012 12:49:18


Moinsen Vaddies !

vielen Dank für Eure Tipps und Links !!! :blumenstrauss:

Ich denke, es ist schon was dabei, 'muß' bloß noch meine 'bessere' Hälfte aus'm Quark bekommen.... :pfeifen:

Euch einen schönen Sonntach (soll ja einer werden)

Liebe Grüße aus Hannover

Taline. :blumenstrauss:


Wenn ein Mann sagt, er macht es, dann macht er es auch.
Du musst ihn nicht jedes Vierteljahr dran erinnern! :P


Hallo Taline, Baupläne findest du - wie die Vorschreiber schon mitteilten - zu Hauf im Netz. Du kannst dir aber auch selbst einen Bauplan überlegen. Wichtig ist, ihn aufzuzeichnen und alle Maße genau auszurechnen. Dann kannst du in den Baumarkt gehen und dir das Holz gleich zuschneiden lassen. Du kannst aber natürlich auch bereits fertige Elemente wie die genannten Paletten verwenden.

Und wenn dein Mann nicht aus dem Quark kommt, mach's halt selbst. Ist kein Hexenwerk und erfordert auch keine großen körperlichen Kräfte, solange du einen Akkuschrauber hast. Ich wüsste nicht, warum ein Mann das besser können sollte als du :blumen:


Wir haben uns nun am Wochenende unser Bett selber gebaut.
Wir hatten ein kleines Wasserbett und haben dieses nun vergrößert.
Ich ( als Frau) habe alles selber geplant und organisiert, meinem Mann habe ich die Kleinarbeit überlassen ( schleppen etc)
haben LED Spots mit eingebaut.

Planung und Berechnung inkl Pause habe ich ca 2-3 Wochen ( gemütlich)
Habe jeden Monat immer was gekauft und bei Seite getan bis ich alles zusammen hatte.
Das Gerüst besteht aus normalen Küchen Arbeitsplatten ;))


Die günstigste Variante für alle Nichthandwerklichbegabten ist: Lattenrost kaufen, auf den Boden legen, Matratze drauf, Bett beziehen, fertig.


Eine frühere Mitbewohnerin baute sich mal ein Bett aus Getränkekisten. Die Anleitung dazu hatte sie aus dem Internet. Sah richtig gut aus und war nicht viel Arbeit. Nur eben das Sammeln der Kästen, aber da halfen alle mit.


Zitat (Blattlaus @ 08.09.2012 12:48:52)
Schau mal *** Link wurde entfernt *** nach dem SiWo-Sofa. Ist auch als Bett geeignet weil eine 140x200cm Matratze drauf kommt.

Aber bei dem schwedischen Möbelhaus gibt es zZt ein 140er Bettgestell für 39,-€. Das einfachste "Lattenrost" dazu (=2 Stk á 70cm Breite) kostet 20,-€. Für den Preis kann man kaum selber bauen. Und es schaut relativ stabil aus.

:blumen:

Also ich kann mir nicht Vorstellen dass so ein billiges Bett einem ruhigen Schlaf verschafft. habe selbst mal eines bei einem Möbelhaus gekauft, zwar 180x200 auch zum selbst zusammenbauen. hat stolze 300€ gekostet und mittlerweile Quitscht es bei jeder kleinsten Bewegung(nicht nur bei den großen ;)
Qualität hat halt seinen Preis und im Internet gibt es Anleitungen wie man aus recylclingmaterial selber ein Bett hinbekommt, zb eben aus Europaletten oder ähnlichem. da bekommst um 100€ sicher was hin, das um Welten besser ist als so ein IKEA teil

Es ist nett von dir, anton123, auf diese Frage zu antworten.
Aber sie ist über ein Jahr alt.
Und ich denke das Bett wird längst gebaut sein.
Es ist nur schade, dass keine Rückmeldung kam.
Es wäre doch mal interessant zu wissen, was verbaut worden ist.
Aber vielleicht liest -taline- wieder mal im Forum.
Um uns die Frage zu beantworten.
Außerdem hat sie die "Vaddies" angesprochen.
War vielleicht "frag Vati statt frag Mutti" gemeint.


Versuche es doch mal mit einem Bett auf Europaletten. Sieht bestimmt super aus!


Bin ebenfalls für die Idee mit den Europaletten! Habe dazu in FB mal ein Bild gesehen, sah echt cool und einzigartig aus! :-)


Hallo,

wenn Du es richtig günstig machen willst, kann ich Dir auch nur die Paletten Bauweise empfehlen. Hier gibt es sogar gebrauchte und Du könntest sie am Ende sogar wieder verkaufen!

Bearbeitet von Highlander am 26.09.2016 20:41:55