Flecken auf hochglanz Fliesen durch Kreppband


Hallo an Alle!

Ich habe im Rahmen der Sanierung unserer Wohnung neue hochglanz Fliesen verlegt. Nach dem Verlegen, waren noch wochenlang Bauarbeiter da, so das ich die Fliesen mit Tetrapak abgedeckt habe, um sie zu schützen. Das Tetrapak habe ich mit Kreppband fixiert.

Der Plan ging auf und als endlich alle Gewerke fertig waren, habe ich den Boden ausgepackt und dann sah ich es... An den Stellen, an denen ich das Tetrapak mit Kreppband fixiert habe, sind nun hellrosa Streifen (genau da wo das Kreppband geklebt hat),
Man sieht sie nur, wenn man es weiß oder genau hinschaut...aber man sieht es schon.

Nun habe ich zum Angriff geblasen und zuerst die Waffen beiseite gelegt und gegoogelt...nichts zu finden mit Fliesen in Zusammenhang mit Kreppband. Also Waffen wieder aufgenommen mit dem was ich habe: Bremsenreiniger...das Zeug ist gut...aber ich frage mich bis jetzt für was. Gut dann meine weibliche Ader raus und Nagellackentferner an die Front geführt... VERSAGT! Ich habe noch irgendwas versucht, aber das klappte auch nicht.
(Achtung: Ich habe erst alles an Fliesenverschnitt versucht, bevor ich damit zum fleckigen Boden bin)

Heute habe ich wieder das Internet auf Links gedreht und immer noch keine Info gefunden.
Dann habe ich mich hier angemeldet in der Hoffnung, es kann mir jemand helfen...
Also wie sieht es aus "Muttis" wie kann ich diesem Boden kompetent entgegentreten? Wer hat eine Idee?

LG
MaF


versuch's doch mal mit Scheuermilch und Glitzischwamm, vielleicht klappt das ja
(natürlich vorher testen, aber das tust Du eh, wie ich vermute)


Tante Edit wirft noch Gitti's Schmutzradierer in den Raum...

und ein herzlich Willkommen hier :blumen:

Bearbeitet von Binefant am 11.09.2012 13:37:05


Versuch doch mal die Schicht mit einer Rasierklinge abzuschaben.
Das ist zwar echt mühsam und du musst drauf achten die Klinge möglichst sekrecht zu halten, damit du dabei die Fliesen nicht beschädigst, aber es sollte eigentlich klappen.
So ein Glaskeramikschaber eignet sich auch ganz gut dafür.


Sind fühlbare Rückstände vom Kleber dran die die Farbe verursachen oder hast Du den Eindruck, das Kreppband hat "abgefärbt"?


Fett lößt oft Farbe, die in das Material eingezogen ist.

Einfach über Nacht mal ausprobieren. Ich habe fetthaltige Creme verwendet.

---- Aber Vorsicht!!! --- Nicht drauftreten und ausrutschen, sonst machst Du den doppelten Rittberger. :lol:


Versuch es doch mal mit Etiketten-Entferner. Den gibt's im Baumarkt von Mellerud. Ein wenig davon pur auf einen Lappen und dann über die Klebestellen reiben. Wenn es sich bei den Flecken um Kleberreste handelt, dürften diese nach der vorgenannten Behandlung verschwunden sein.

Viel Erfolg!


Zitat (HörAufDeinHerz @ 11.09.2012 14:02:26)
Sind fühlbare Rückstände vom Kleber dran die die Farbe verursachen oder hast Du den Eindruck, das Kreppband hat "abgefärbt"?

Genau so ist es. Es ist nicht so als ob noch Krepp dran hängt...

Wieviele "Tetrapaks" hast du denn so aufwändig gesammelt und verklebt??
Sehr fleißig.

Mit Etikettenreiniger gehen diese Streifen weg, er heißt Buz- Point.
Im FH erhältlich ......

:lol: Dori

Bearbeitet von Dori2 am 11.09.2012 16:19:03


Zitat (MaF @ 11.09.2012 15:26:27)
Genau so ist es. Es ist nicht so als ob noch Krepp dran hängt...

Als NICHT KREPP dranhängt?? :lol:

Ich geh Heim... :lol:

Bearbeitet von Dori2 am 11.09.2012 16:31:10

Zitat (MaF @ 11.09.2012 15:26:27)
Genau so ist es. Es ist nicht so als ob noch Krepp dran hängt...

Also verstehe ich Dich richtig, es geht nur um die Farbe? Dann würde ich an zwei verschiedenen Stellen testen, ob eine fetthaltige Creme hilft oder alternativ ein Chlorreiniger.

Mir erscheint es sehr unrealistisch, daß der Kleber vom Kreppband auf der Fliese abfärbt.

Andere Erklärung:
Vom Herstellungsprozeß ist auf der Fliese noch Polierstaub in den Poren an der Oberfläche. Den hast du an das Kreppband geklebt und beim Entfernen der Oberflächenschutzkonstruktion mit abgezogen.
Teste mal, ob Kreppband auf die Fliese geklebt und gleich wieder abgezogen zum gleichen Effekt führt.


Also kurze Zwischenmeldeung: Creme hatten wir letzte Nacht drauf und heute Morgen haben wir es runtergenommen und der Fleck war noch immer da.

@Dudelsack - ich werde das heute gleich versuchen.
Aber ich kann dir nicht ganz folgen (eigentlich schon), dann würde ja der Abrieb über die Jahre dazu fürhren, das die Fliese einen rötlichen Stich bekommt. So wie jetzt vom Kreppband...

Ausserdem ist unserem Hund letzte Woche was passiert (wir haben vereinbart, das ich nicht drüber rede :pfeifen: ) das genau den selben Effekt hatte...danach war ein Fleck auf der Fliese.

Wenn ich überlege was die gekostet haben und nach jetzt 3 Monaten in der neuen Wohnung aussehen, könnte :sabber: äääähhh nein ich meine doch :labern:



Also ich melde mich wenn ich den Kreppbandtest durchgeführt habe.

LG
MaF

Bearbeitet von MaF am 13.09.2012 08:32:27


Na, jedenfalls hat die Stelle nun einen frischeren Teint.


Reklamieren ist nicht drin?


Zitat (MaF @ 13.09.2012 08:31:58)
Also kurze Zwischenmeldeung: Creme hatten wir letzte Nacht drauf und heute Morgen haben wir es runtergenommen und der Fleck war noch immer da.

@Dudelsack - ich werde das heute gleich versuchen.
Aber ich kann dir nicht ganz folgen (eigentlich schon), dann würde ja der Abrieb über die Jahre dazu fürhren, das die Fliese einen rötlichen Stich bekommt. So wie jetzt vom Kreppband...

Ausserdem ist unserem Hund letzte Woche was passiert (wir haben vereinbart, das ich nicht drüber rede :pfeifen: ) das genau den selben Effekt hatte...danach war ein Fleck auf der Fliese.

Wenn ich überlege was die gekostet haben und nach jetzt 3 Monaten in der neuen Wohnung aussehen, könnte :sabber: äääähhh nein ich meine doch :labern:



Also ich melde mich wenn ich den Kreppbandtest durchgeführt habe.

LG
MaF


"""" Aber ich kann dir nicht ganz folgen (eigentlich schon), """"

:hmm: :hmm:


Kostenloser Newsletter