warum gibt es keine Waschtabs mehr?


Warumgibt es eigentlich keine Waschtabs mehr zu kaufen?
Ich habe die Dinger sehr gerne benutzt,weil sich damit die Waschmittel-Menge sehr leicht dosieren ließ!


Hmmm, die gibts doch noch. Zumindest von Persil....

Leicht zu dosieren fand ich nicht. Eher zu ungenau und verschwenderisch.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 16.09.2012 20:41:10


Wir haben die Dinger immer sehr schwer verkauft.

Ich denke mal, einzelne Firmen haben sie wieder vom Markt genommen.


ich hab das mit den Tabs mal ausprobiert, komme aber mit Pulver irgendwie besser klar...

Hab aber gerade vor ein paar Tagen erst beim Einkaufen gesehen, dass es bei dm das Vollwaschmittel der Hausmarke in Tabs-Form gibt :blumen:


Bei diesen Tabs gilt das selbe wie für den Geschirrspüler.
Pulver lässt sich leichter dosieren und ist günstiger.

Übrigens verstehe ich nicht wie man wieder die großen Waschmittelboxen kaufen kann.
Sieht viel aus, leistet genauso viel wie kleine Packs ;)
Auch beim Weichspüler wird getrickst, mal mehr, mal weniger konzentriert.


Ich war heute bei Aldi und der Kunde vor mir hatte Tandil Tabs auf dem Band.Gibt es also noch.Die Tabs habe ich nie gekauft,sind vermutlich auch teurer.
Und heute gab es noch bei Lidl .xxxxxxll Arielpackungen.
Manchmal sind sie in der Tat günstiger,ich achte auf die Centangaben/Waschgang.Gehe mal davon aus, dass sie stimmig im Durchschnitt sein müssen.Ich habe aber noch genügend Vorrat.Verliert Waschpulver eigentlich die Waschkraft??Bei Spülmachinentabs ist es ja so


Ich achte nicht auf die Packungsangaben. Auch mit niederen Dosierung wird die Wäsche sauber. Die Herstellen wollen nur, damit wir mehr Pulver kaufen.

Von einem Verfallsdatum von Tabs oder Pulver hab ich noch nie gehört. Bei meinem früheren 1-Personen-Haushalt hat mein Waschmittel immer länger als 1 Jahr gehalten.

Lediglich Lenor und Co. halten max. 6 Monate. Dann die dickflüssige Flüssigkeit direkt in die WM Trommel geben.


Ich habe früher die Waschtabs von Persil genommen. Habe sie lange nicht mehr gesehen. Nehme jetzt die großen Packungen von Persil. 100 Waschladungen , 15 Euro. Die Tabs waren schon erheblich teurer, wie ich aber finde, auch besser! Schade, das es sie nicht mehr gibt!!


Zitat (labens @ 17.09.2012 21:17:33)
Dann die dickflüssige Flüssigkeit direkt in die WM Trommel geben.

Was bringt das? :blink:
Der Weichspüler wird doch erst im letzten Spülgang in die Trommel gespült. Wenn du ihn gleich zu Beginn in die Trommel tust, ist der Effekt weg, oder? :unsure:

Zitat (Sparfuchs @ 17.09.2012 07:58:42)
Bei diesen Tabs gilt das selbe wie für den Geschirrspüler.
Pulver lässt sich leichter dosieren und ist günstiger.

Übrigens verstehe ich nicht wie man wieder die großen Waschmittelboxen kaufen kann.
Sieht viel aus, leistet genauso viel wie kleine Packs ;)
Auch beim Weichspüler wird getrickst, mal mehr, mal weniger konzentriert.

Ich kaufe normalerweise auch immer nur die kleinen Kompaktwaschpulver. Man soll auch diese Großpacks nicht kaufen, weil sie ne Menge Füllstoffe enthalten, die 1. keine Waschwirkung haben und 2. die Gewässer unnötig belasten und 3. man sinnlosen Ballast rumschleppt.

Vor einiger Zeit hab ich mich aber mal von einem 100-Waschladungenpack von Persil verführen lassen. Der war im Angebot für 17 oder 18 Euro. Wenn ich überlege, das ein Pack Megaperls mit zwischenzeitlich nur noch 16 Waschladungen hat und mit günstigem Normalpreis 4,95 (oft kostet er mehr) und im Angebot 3,99 kostet, war der Gigapack schon wesentlich billiger. Klar gegenüber den wirklich prima Waschmitteln von Lidl, Aldi und der Eigenmarke von dm immer noch wesentlich teurer pro Waschgang. Aber manchmal kaufe ich halt auch gerne mal wieder Persil.

Ich werd aber so ein Gigapack nimmer kaufen wegen obiger Gründe! *schäm* *schäm* *schäm* *schäm*


Kostenloser Newsletter