randen süss-sauer machen


habe die randen gekocht, kann mir jemand das Rezept geben, wie ich die randen süss-sauer machen kann


Erst mal herzlich willkommen hier im Forum :blumen:

Ich schätze mal, du meinst mit Randen Rote Bete.
Wenn ja, dann schau mal hier

Was du nun damit machen sollst/kannst, hängt auch davon ab, was dir vorschwebt. Willst du sie einkochen oder als Gemüse zu Mittag essen?


Bitte danke.


Zitat (ohregruebu @ 19.09.2012 11:50:29)
habe die randen gekocht, kann mir jemand das Rezept geben, wie ich die randen süss-sauer machen kann

Was sind denn randen???

Egal was "randen" sind (kenne ich auch nicht) - "süß-sauer" dürfte nicht so schwer sein: für Süß nimmste Zucker oder Honig, für Sauer nimmste Essig. Erst mal vorsichtig von beiden was untermischen, durchziehen lassen und dann evtl. von einem oder beiden noch dazugeben.


Zitat (Billie @ 20.09.2012 21:04:28)
Was sind denn randen???

Wie Arabärin schon erwähnt hat: Rote Beete. Wenn süß/sauer einen Salat daraus gemeint ist, ganz normal: Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Kümmel, den ich gerne fein mahle, damit man nicht auf den Kümmel beißen muß.

Oder als Gemüse :P ist dann so ähnlich wie Steckrübe/Unterkohlrabi ;)


Zitat (Backoefele @ 20.09.2012 22:06:18)
Wie Arabärin schon erwähnt hat: Rote Beete. Wenn süß/sauer einen Salat daraus gemeint ist, ganz normal: Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Kümmel, den ich gerne fein mahle, damit man nicht auf den Kümmel beißen muß.

Danke! :blumen:
Nun weiss ich also, was das ist. Und ich muss sagen, dass ich das auf jeden Fall auch mal machen werde! Ich liebe Rote Beete!!


Kostenloser Newsletter