wie bekomme ich in 5 tagen die pickeln weg


in 5 tagen gibt es hochzeit meine freunde komen und die haben keine pickel ich will auch keine pickeln haben bittttttttttteeeeeee hilft mir ???!!


Woher weißt du, dass deine freunde keine Pickel haben? Vielleicht sagen die es nicht, und überschwinken die irgendwie? Aber ich kann dich wohl verstehen...ich fürchte nur, in 5 Tagen werden die Pickel, je nachdem was du für welche hast, nicht völlig verschwinden. Versuch aber mal Kamillenkonzentrat draufzutupfen, das ist Kamille mit Alkohol. Das desinfiziert.Gibt es auch im Supermarkt, ansonsten in der Drogerie und ganz sicher in der Apotheke. Ich würde das die nächsten Tage regelmäßig machen, da die Hautstelle aber etwas rot wird wegen dem Alkohol, würde ich das nicht kurz vor der Hochzeit machen. Ich mache das Konzentrat auf ein Wattestäbchen, und dann drauftupfen, nach einigen Stunden wieder.

Aber wie gesagt, ich weiß ja nicht, wie schlimm es mit deiner Haut ist, und wie schlimm die Entzündungen sind, die du hast. Aber versuchen würde ich es auf jeden Fall.


Hey, habe gehört das es helfen soll wenn man die Pickel mit Teebaumöl betupft, hab aber selber keine Erfahrung damit. Aber eins kann ich Dir sicher raten, schmier jetzt nicht vor lauter Panik alles durcheinander ins Gesicht, das würde es nur schlimmer machen. Ich drück die Daumen das es besser wird :daumenhoch:


LG Minzi ^_^


Hautarzt oder Kosmetiker/in aufsuchen.


HMMMM komisch, ich guck mir gerade durch was so geschrieben wird, und Du gibst Tipps was gegen Pickel helfen soll (Zitronensaft!!!!! :o ) , muss ich das jetzt verstehn????? :mellow:


Soweit ich weiss, sind die meisten Pickel das Ergebnis eines hormonellen Ungleichgewichtes.

Da würde ich nicht mit Hausmitteln o.ä. beigehen, sondern zum Arzt.

Es gibt auch besonderes Make Up für sowas.

Und weg bekommst Du die Pickel niemals innerhalb von 5 Tagen.

Gruß

Highlander


dummerweise gaukelt die Werbung vor allem Teenies ständig vor, gegen Pickel brauchte man nur irgendein spezielles Waschmittel oder ein Gesichtswasser und weg sind sie

wenn verschmutzte Poren tatsächlich der Grund für Pickel wären, dann brauchte niemand mehr welche zu haben, es sei denn, er wär ein Dreckspatz


Gegen Pickel hilft eigentlich nur sowas wie augewogene Ernährung, Stressreduzierung und Hygiene. Was an Wasch- und Pflegemittelchen hilft, is bei jedem anders. Mir hilft zB die Mandelkleie von AOK (als Maske und Peeling) und dazu ein Heilerden-Tonikum von alverde. Und wenn sich die Schietdinger dann doch mal entzünden, dann kommt eben an freien Tagen nochn bisschen Jodsalbe druff gegen die Entzündung. Hardcore-Schnellkampf mag vielleicht kurzfristig funktionieren, aber für deine Haut isses nicht gut, die geht davon eher kaputt, wennst zB Zahnpasta drauf packst.


Zitat (Die Außerirdische @ 23.09.2012 21:55:27)
dummerweise gaukelt die Werbung vor allem Teenies ständig vor, gegen Pickel brauchte man nur irgendein spezielles Waschmittel oder ein Gesichtswasser und weg sind sie

wenn verschmutzte Poren tatsächlich der Grund für Pickel wären, dann brauchte niemand mehr welche zu haben, es sei denn, er wär ein Dreckspatz

Wie recht du hast...
Pickel sind normal. Grade in der Pubertät und auch danach. Bei mir ist es zB so, dass ich bei Stress sofort wieder aussehe wie ein Teenager mitten in der Pubertät. Zum Glück verlagert sich das ganze "Geschehen" mittlerweile auf meinen Rücken und verschont das Gesicht etwas mehr. Aber trotzdem - da kann ich cremen, peelen, waschen, pudern und tupfen wie ich will, es fängt an zu blühen, sobald ich in Stress gerate.

Man sollte einfach anfangen, damit zu leben, dass man eben nicht aussieht, wie frisch aus der Photoshop-Beautyklinik und sich mehr auf andere Dinge konzentrieren.

Zitat (Webaer @ 24.09.2012 10:29:06)
Und wenn sich die Schietdinger dann doch mal entzünden, dann kommt eben an freien Tagen nochn bisschen Jodsalbe druff gegen die Entzündung.

Webaer, wenn du desinfizieren willst, kannst du auch das Octenisept-Spray nehmen. Rezeptfrei in der Apotheke.
Das hat mir meine Ärztin gegen die Stillhormonpickel :rolleyes: empfohlen.

Das ist natürlich kein Anti-Pickel-Spray, aber es desinfiziert eben, wenn etwas entzündet ist. Mir hat's geholfen. Und es ist farblos und tut nicht weh.

trotzdem danqeeee :rolleyes:


maaa danqee danqee :)


ehmm trotdem danke :rolleyes:


hmmmm ok


jaa danqeee für eure tipps mir geht es schon eibisschen gut nochml danee danqee dangee :D


emogirl, du kannst auch mehreren Leuten in einer einzigen ANtwort antworten... oder deine Beiträge editieren. Dafür hast du 10 Minuten nach absenden des Beitrages Zeit.


Zitat (Cambria @ 25.09.2012 17:44:05)
... oder deine Beiträge editieren. Dafür hast du 10 Minuten nach absenden des Beitrages Zeit. ...

Ähm, waren das nicht mal zwanzig Minuten? :hmm:

Heilerde ist super. Gibst beim D&M Dadurch gehen erst einmal die Entzündungen weg und dann auch die Pickel. :)


hilfeee bitte schreibt etwas damit meine pickeln weg sin


Abgesehen davon, dass Dir einige schon in deinem anderen Thread geschrieben haben, was sagt dein Hautarzt dazu?
Solltest Du noch keinen haben, dann such Dir einen. Ein Hautarzt ist nämlich der einzige, der Dir wirklich helfen kann.

Je mehr Du an Dir rumdoktorst, desto irritierter wird Deine Haut. Es sei denn, es handelt sich mal um einen vereinzelten Pickel. Dem kann man gut und gern mit nem antibakteriellen Gesichtswasser und etwas Abdeckung zu Leibe rücken. Alles andere fällt meiner Meinung nach unter Hautkrankheit und gehört in ärztliche Hände.
:blumen:


5 Tage??? Für eine Behandlung beim Arzt ist es schon zu spät aber vielleicht könnte dir eine gute Kosmetikerin helfen??


Zitat (Powerwomen @ 11.10.2012 15:51:19)
5 Tage??? Für eine Behandlung beim Arzt ist es schon zu spät aber vielleicht könnte dir eine gute Kosmetikerin helfen??

Inzwischen sind seit der Anfrage eh mehr als dreimal 5 Tage vergangen. :D

Na ja fünf Tage wird knapp. Am besten ist es ein Hautarzt aufzusuchen und herauszufinden woran es liegt und dann die Ursache bekämpfen. Der kann dir auch eine Kreme verschreiben, die die Haut leicht schälen lässt. Die hatte ich und es hat Wunder gewirkt, aber bis du das Ergebnis siehst, dauert es ein bis zwei Monate. Für kurzfristiges kann ich dir regelmäßige Peelings empfehlen! Das hilft mir momentan total gut und hat mir auch mein Arzt empfohlen. Das muss nicht mal was super tolles sein, kann auch aus der Drogerie kommen, hauptsache regelmäßig. Für die Hochzeit würde ich Make-up verwenden, es gibt Camouflage Make-up das Unreinheiten recht gut abdeckt.


Zitat (Mellly @ 05.10.2012 15:41:20)
Abgesehen davon, dass Dir einige schon in deinem anderen Thread geschrieben haben, was sagt dein Hautarzt dazu?
Solltest Du noch keinen haben, dann such Dir einen. Ein Hautarzt ist nämlich der einzige, der Dir wirklich helfen kann.

Je mehr Du an Dir rumdoktorst, desto irritierter wird Deine Haut. Es sei denn, es handelt sich mal um einen vereinzelten Pickel. Dem kann man gut und gern mit nem antibakteriellen Gesichtswasser und etwas Abdeckung zu Leibe rücken. Alles andere fällt meiner Meinung nach unter Hautkrankheit und gehört in ärztliche Hände.
:blumen:

genau so sehe ich es auch ich würde an deiner stelle einfach einen hautarzt aufsuchen und dann wird das schon alles .
meist besser als jeder tipp hier glaub mir


Kostenloser Newsletter