Auspuff macht komisch!


Hallo,

ich hätte mal eine Frage zu meinem Auto.Und zwar macht mein Auspuff seit einigen Tagen komisch und ich hätte echt gerne gewusst,was das eventuell sein könnte.Man hört beim fahren immer mal wieder ein Geräusch,ich kann es garnicht richtig bezeichnen,vielleicht etwas metallisch? klappern? hm es ist schwer zu beschreiben.Und dann kommt noch dazu,dass der Auspuff anders macht,als sonst,er brummt mehr,hört sich an wie so ein Moped.:-) Das ist mir erst so richtig aufgefallen,als ich etwas transportieren musste und der Kofferraum während der Fahrt ein Stück offen stand.Ich hatte im Sommer erst die Kopfdichtung kaputt und habe echt keine Lust mehr auf etwas " größeres" an meinem noch jungen Auto.

Danke schon mal im Vorraus,hoffe mir kann jemand helfen,trotz ungenauer Beschreibung :-)


Loch im Auspuff? Schalldämpfer abgefallen? :unsure: Wenn dein Auto noch so "jung" ist, schau sonst mal beim Autohändler vorbei. :pfeifen:


Auspuff macht komisch, anders als sonst?
Frag den Schrauber deines geringsten Misstrauens.

Aber lass um Himmels Willen bei der Fahrt nicht den Kofferraum auf. Da kriegste ja die Auspuffgase ungefiltert in die Fahrgastzelle geliefert! :o


Hallo Weihnachtsengel,

so spontan würde mir einfallen:

1. Loch im Auspuff. Dadurch hört sich das Auto plötzlich "sportlicher" an.

2. Das Innenleben eines Schalldämpfers ist nicht mehr an seiner Position und "dämpft" dadurch nicht mehr.

Beides ist ein Fall für die Werkstatt. Ein Loch könnte provisorisch mit einer Spezialbandage geflickt werden (bis wieder Geld vorhanden ist)
Der Schalldämpfer müsste ausgetauscht werden.

Vielleicht ist es auch was ganz anderes. -> Werkstatt!

Gruß

Highlander


Ja nur muss ja dann irgendwas nicht fest sein,weil es beim fahren klappert oder irgendwas aneinander reibt.Gerade weil beides auftaucht,macht mich das ein bisschen stutzig.Ich kenne mich zwar nicht so aus,aber
wenn jetzt wirklich ein Loch im Auspuff wäre,verstehe ich nicht den Zusammenhang mit dem Geräusch,als wäre etwas locker.


Wie hat sich denn der Kopfdichtungsschaden bemerkbar gemacht? Durch Wasserverlust und Motorüberhitzung? Dann kann es durchaus sein, daß der Kopf schon verzogen ist, nun wieder Zündaussetzer auftreten und dann hört man das auch am Endtopf. Laß mal den Motor laufen, halt dein Ohr nahe des Endrohrs undbeobachte, ob die Abgasstöße regelmäßig sind, oder ob dort "Aussetzer" hörbar sind. Wenn ein zweiter Mann/Frau leichte Gasstöße gibt, sind die Aussetzer meistens deutlicher. Außerdem den Kühlmittelstand beobachten, wenn er niedrig ist oder beim Motorlauf starke Blasenbildung zu sehen ist, hast Du sehr wahrscheinlich doch einen größeren Schaden.
Wenn Du sagst, hört sich an wie ein Moped - Oder ein Trabi??- dann sind das höchstwahrscheinlich wirklich Aussetzer. Wenn dies der FAll ist, nicht mehr viel Fahren, da man damit den Kopf vollends zerstört. Ist er nur leicht verzogen, kann man ihn noch planschleifen. Die Kopfdichtung muß allerdings dann nochmal ersetzt werden....
Wurde denn der Kopf nach der Demontage auf Verzug geprüft? Eine seriöse Werkstatt hätte das auf jeden Fall getan.



Kostenloser Newsletter