Kleidung die nicht in den Trockner darf: trotzdem in den Trockner?

Hallo,

ich habe im Moment viel Kleidung die laut Etikett nicht in den
Draußen trocknen geht zurzeit nicht, drinnen möchte ich nicht , zumindest keine größeren Mengen, da unsere Wohnung zu Schimmel neigt. Außerdem trocknen Jeans da so langsam, dass sie nachher muffeln.

Wer hat schon mal solche Sachen trotzdem in den Trockner gesteckt, und was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Unser Trockner hat einen Kalttrockengang (oder so ähnlich), den würde ich dann wohl dafür nehmen.
4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hallo Truddel,
ich tu alles in den Trockner, halt mit der Schon-Taste. Ist sehr selten, dass das mal schief geht. Nur reine Wolle und Seide geht kaputt. Im Selbstversuch bestätigt. :ph34r:
Es kann mal passieren, dass etwas einen Tick kürzer ist, aber es ist mir (außer bei Wolle und Seide...) noch nie passiert, dass etwas echt kaputt war. Ich denke, die Hersteller schreiben oft vorsichtshalber, dass die Wäsche nicht für den Trockner geeignet ist, um nicht in Regress genommen zu werden, sollten sie das Gegenteil behaupten und dann geht es schief. Jeans stecke ich z.B. immer in den Trockner. Drehe sie halt auf links und bisher, toitoitoi, keine üblen Folgen.
Viele Grüße
Bazillus09
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich werfe alles in den Trockner (mit Schontaste), auch wenn auf dem Etikett das Trocknersymbol durchgestrichen ist.
Mir ist ein einziges mal dabei ein Poloshirt eingegangen, alle anderen Polos aber nicht.

Bei Jeans würde ich vorsichtig sein, vor allem, wenn Elasthan verarbeitet ist.
Eine Jeans ist mir mal in Länge und Umfang eingegangen.
Danach hat sie dann perfekt gepasst, wo sie vorher etwas zu groß war. ;)

LG
Jürgen

Bearbeitet von jsigi am 10.10.2012 19:12:28
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke schon mal! Dann bin ich mit den Jeans eher vorsichtig, denn die dürfen echt nciht mehr enger oder kürzer werden. :rolleyes:
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich schmeiße auch wolle und co rein!
aber dann nur die schon taste und in mehreren schritten!
also etwa 30 min, da sind dann schon 10 min kühlen dabei, also wird da nichts kaputt gehen. :wub: :wub:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich werfe auch fast alles in den Trockner, allerdings nur mit Schontaste und speziell bei Jeans auf die Einstellung "bügeltrocken", sonst bekomme ich die Jeans nie wieder glatt, so zerknittert kommen die aus dem Trockner.

Grüßle,

Egeria
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich gebe auch so ziemlich alles in den Trockner, allerdings auf max. schranktrocken, nie extratrocken.
Die Jeans lege ich vor dem Trocknen schön zusammen (wie im Geschäft) und sie kommen fast wieder so raus.

Socken zupfe ich auch vor dem Trocknen in Form, T-Shirts nehm ich unter den Ärmeln, schüttle sie kurz und
lege sie einmal zusammen. Alles ist dann leichter zusammenzulegen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Bauknecht Kondenstrockner: sehr dringende/wichtige Fragen ! Anfänger braucht Waschtipps: Brauche Tipps Permanenter Teppich-Geruch, der an Kleidung haften Absurde Telefonate mit der Arbeitsagentur: ein echtes Schmankerl Trockner-ungeeignete Wäsche mit Trockner ? Kleidung hat beißenden Geruch Erfahrungen mit Electrolux EDI 96150 Iron Aid? suche Erfahrungen zu diesem Trockner 60 Jahre Republik