was tun, wenn ricotta nach auftauen klumpig ist?


Habe vor einiger Zeit viel Ricotta bekommen, den ich mir dann eingefroren habe. Als ich nun den ricotta wieder auftauen lies ist er nun wahnsinnig klumpig..
schmecken tut er ja noch, aber das Auge ist ja mit und so klumpig.. naja.. sämiger schmeckt er besser! Hat jemand einen tipp wie er wieder sämiger wird? Bzw. ein Rezept, in dem es nicht ganz so wichtig ist, dass er so sämig ist ? Vielen Dank schon mal ;)


Hallo Franzi,

willkommen hier!

du kannst Frischkäse (dazu zählt ja Ricotta) problemlos einfrieren, das weißt du ja schon :lol: , beim Auftauen ist es aber normal, dass er leicht griesselig (krümelig) wird.

Du kannst versuchen, ihn mit etwas Sahne oder Milch glatt zurühren, bis er wieder cremig wird, das kann funktionieren..

Oder als Teil einer Ravioli- oder andere Pastafüllung sollte die Konsistenz egal sein


hallo Bierle,
Ja vielen Dank für deine Idee, werde es auf jeden fall ausprobieren :)

Hatte auch schon die Idee, Canellonie mit Ricotta-Spinat- Füllung zu machen B)

Vielen Dank



Kostenloser Newsletter