Wandtattoo


Hallo Ihr da draußen. Habe ein Problem. Muss leider umziehen. Habe mir kürzlich erst ein schönes großes Wandtattoo zugelegt. Möchte dieses nun gerne mitnehmen. Weiß jemand wie ich das heil abbekomme und wieder angebracht. mfg pyte


Also,wenn es mit einem Fön (vorsichtig Tattoo erwärmen) nicht abgeht, dann weiß ich auch nicht, wie es möglich wäre.


hmmm vielleicht könnte das ablösen nicht das problem werden, sondern der transport.

mußt du die wände neu tapezieren? wenn ja, dann würde ich die tapete inkl. tattoo mit nem cuttermesser ausschneiden, zusammen rollen und transportieren.

in der neuen wohnung angekommen kannst du das tattoo von der tapete abpfriemeln. evtl vorsichtig mit ner nadel unterheben und es so lösen. oder mit ner nagelfeile.

versuch macht kluch :)


Hallo Pyte!

Vielleicht bist ja schon im neuen Wohnung ;) Falls nicht: Ich habe selber einen, aus viele Teile bestehende, Wandtatoo und würde folgendes machen: Ich würde eben mit Sparktel und Fön der Sache runtertun UND das Ganze auf d. (d. ich ja auch mitnehme...) plazieren...evt. ein Leintuch drüber...und zusammenrollen...

PS. Viel Glück mit deinen neuen Zuhause! :D


Zitat (Ekna @ 01.11.2012 15:26:00)
Ein wenig Eigeninitiative bei google und du hättest es sicherlich schonend abbekommen.


toller einstand hier <_<

nicht jeder googelt sich sein wissen zusammen. es gibt genug menschen die auf erfahrungsberichte von forenteilnehmer erhöhten wert legen.

davon leben foren, so wie dieses.
was wäre dies für eine plattform wenn bei jeder frage nur der hinweis auf google kommt??

Bearbeitet von Küstenfee am 03.11.2012 14:53:37

Zitat (Küstenfee @ 03.11.2012 14:53:23)
toller einstand hier 

nicht jeder googelt sich sein wissen zusammen. es gibt genug menschen die auf erfahrungsberichte von forenteilnehmer erhöhten wert legen.

davon leben foren, so wie dieses.
was wäre dies für eine plattform wenn bei jeder frage nur der hinweis auf google kommt??

Die Seite frag-mutti.de haben die antwortsuchenden Menschen auch fast ausschließlich über Google gefunden.
Frag-Mutti-Antworten sind also auch nur Suchergebnisse wie hunderte andere Erfahrungen, die übrigens auf anderen Plattformen auch von menschlichen Forenteilnehmern geschrieben werden.
Ich finde den Hinweis auf Google von "Ekna" völlig legitim, denn ich muss aus eigener Erfahrung sagen, daß fast immer, wenn ich vorhatte, eine Frage hier einzustellen und dann doch noch etwas intensiver googelte, sich die Mühe erübrigte, weil man gerade bei handwerklichen Themen an jeder Ecke Antworten findet.
Dafür bietet frag-mutti.de andere Möglichkeiten wie Burtzelfreds und interessante Kochrezepte.

Da hast Du Recht @Figurenwerk: Wer die Muttis findet, kann mit dem Internet und dessen Suchmaschinen umgehen. Sonst hätte er/sie die Muttis vermutlich erst gar nicht gefunden. Soweit so gut.

Doch nicht auf jede Frage hält das Internet eine passende Antwort parat, die genau auf den vorliegenden Fall oder die aktuelle Problemstellung die ultimative Antwort gibt. Auch in unserem - mittlerweile sehr umfangreichen - FM-Archiv ist zwar durchaus jede Menge an Infos zu finden. Doch nicht immer passt das auf die individuelle Fragestellung. Weil sie nämlich individuell verschieden sein kann. Sonst würde hier ja gar nicht erst gefragt werden, wenn sich die Antwort bereits anderweitig gefunden hätte.

Da fällt mir noch auf @Pyte: Konntest Du Dein Problem mittlerweile lösen? Bist Du schon umgezogen oder noch voll im Umzugsstress? Gib doch bitte mal Standlaut, wie der Stand der Dinge ist, damit die Muttis wissen, ob und wie sie Dir noch helfen könnten.

Übrigens finde ich die Anregung, das Wandtattoo in den Duschvorhang einzurollen, prima. Allerdings würde ich ein Wandtattoo - das ja aus Plastik besteht - nicht in einen Duschvorhang einrollen, der ebenfalls aus Plastik ist. Das dürfte dann ähnlich wie bei Window-Color unsäglich verkleben. Sollte es ein textiler Duschvorhang sein, ist die Chance größer, das Tattoo auch wieder heile abzubekommen. Insofern würde ich eher ein glattes Bettlaken aus Baumwolle oder Mikrofaser - auf keinen Fall ein Biber-Bettuch, da zu fusselig - vorschlagen.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria

Bearbeitet von Egeria am 04.11.2012 05:07:36


Ich habe auch mal versucht ein Wandtattoo abzulösen. Ich dachte mir, wenn ich es mit einem Föhn erwärme gehts ganz leicht ab. Ging es auch, jedoch hat sich dann das ganze Tattoo verzogen. Also durch die Wärme wurde es dann ganz unförmig, dass ich es leider nicht mehr anbringen konnte.

Bearbeitet von Jeanette am 04.12.2012 17:12:18


Das ablösen geht mit dem Fön wirklich gut und ohne Rückstände, allerdings hab ich das selbst probiert aber jedesmal waren die Wandtattoos nicht mehr ansehnlich danach. Es waren immer einige Rückstände dran geblieben die dann an den durchsichtigen STellen nicht mehr wirklich schön aussahen :(


hmm.. dass ist schon blöd. :( da musst dann fast wohl ein neues kaufen. -> ***Werbung entfernt - bitte halte dich an unsere Forenregeln, die du bei deiner Anmeldung akzeptiert hast."""

Bearbeitet von Cambria am 21.03.2013 11:33:27


Schon 'mal daran gedacht altes Tatoo zurück zu lassen. Im neuen Heim Wand mit schlicht und einheitlich in Lieblingsfarbe streichen und dann eigenes Tatoo mit helleren und dunkleren Farbnuancen draufmalen?

Auf diese Weise etwas sehr individuelles und wenn Du Dich sattgesehen hast ... einfach überstreichen und ein neues Tatoo malen. Sehr preiswert, der Fantasie und den Farbtönen keine Grenzen gesetzt und wenn erneut Umzug droht reicht nur ein Farbe um es wieder los zu werden.


das ist der Trick dabei wenn man sich ein Wandtattoo kauft, man muss sich immer wieder ein neues holen wenn man umzieht etc... Verkaufstrick :P


*g
ja das kann natürlich auch sein. :D


Hey,

Warun nicht kreativ sein und sich eine eigene Schablone basteln oder aus dem Internet ne schicke raussuchen und es dann selbst an die Wand bringen :-)


Gibt es diese Tatoos eigentlich auch nur im Internet zu kaufen?


Die gibt es im Internet, in Dekorationsläden, in Bastelläden, ab und an bei Aldi oder Lidl, eventuell auch mal in Baumärkten zu kaufen.


Wandtatoo ist auch keine schlechte Idee.. bin grad auch am überlegen, womit ich meine Wände in der Wohnung schmücken kann. Aber ich bin eher für die bilder, fotos, poster und bunte farben. Und welche Ideen gibt es noch hier was Wände Dekoration angeht? Ich kann euch meinerseits diesen Artikel zum lesen empfehlen http://www.alte-stadt.de/5525/mit-der-rich...ivitaet-anregen -bietet auch gute Tipps und Ratschläge. also, warte auf eure Feedbacks


Schon versucht es mit einem Fün zu erwärmen und vorsichtig abzuziehen?


Wandtattoos ablösen und wieder verwenden halte ich für ein Gerücht, dass das klappt und gut aussieht. Habt ihr ja auch (fast) alle heir beschrieben. Die Dinger sind doch gar nicht so teuer und es gibt doch sogar Läden, wo man sich nach eigenen Vorlagen etwas herstellen lassen kann.
(google, denn Werbung nicht erlaubt, hihi)
Gruß, T.


In den Möbelhäusern kannst du auch Wandtattoo kaufen. Aber meiner Meinung nach, die Auswahl ist im Internet viel größer.



Kostenloser Newsletter