Namenlose Grünpflanze


Wollte eigentlich ein Foto herunter laden, doch das scheint ja bei einer "Frage" nicht zu gehen (wie es z.B. "bei einem Tipp eingeben") möglich ist!
Schade, habe nämlich extra noch schnell 2 geschossen.. Trotzdem möchte ich es mit einer Beschreibung versuchen.

Zur Beschreibung: Die Blätter sind tiefgrün und stark, d.h. ziemlich dick, die alten Stängel verholzen allmählich.

Blätter verliert sie sehr, sehr wenige – im Jahr sind es nicht mehr als 5-10 Stück!

Diese, ich nenne sie einfach „Grünpflanze“ kann es kaum erwarten, endlich nach vielen Jahre, nach ihrem Namen benannt zu werden!

Und nun zu der Entstehung meiner tollen „Grünpflanze“. Vor mindestens 15 Jahren wurde ich von einem guten Bekannten von uns gebeten, während
seiner Ferienabwesenheit auf seine Zimmerpflanzen zu achten, was ich natürlich auch getan habe. Nach seiner Rückkehr habe ich ihn um einen Trieb dieser Pflanze gebeten. Somit wurde ich Eigentümerin eines kleinen Triebes mit ca. 3 Blättern!

Diesen Trieb habe ich einfach in ein Glas Wasser gestellt, bis sich Würzchen von ca. 8 cm. gebildet hatte.

"Nun das Wichtigste": Eintopfen und warten, warten und nochmals warten! Es hat sich gelohnt, denn er ist ein Prachtkerl geworden, der in dieser
langen Zeit, leider nur 1 Mal geblüht hat, aber wie! Seine ca. 5 Blüten waren mindestens tennisballgross und hatten ein leuchtendes Lila. Leider
konnte ich auch nach intensiver Suche in unserer reichlich grossen Fotosammlung, kein einziges Foto von diesen tollen Blüten finden! Und was heisst das? Warten, warten und nochmals warten!

Trotzdem hoffe ich, dass jemand von Euch meiner„Grünpflanze“ zu ihrem Namen verhelfen kann.

LG


Irgend89-Wo,

Du kannst zwar kein Bild einbinden in Deinen Text, Du kannst aber zu einem Bild bei einem externen Hoster verlinken.
Wie das geht, hat unsere Gitti im Support-Bereich super beschrieben. Ist ganz oben gepinnt.

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 25.10.2012 22:27:54


Danke dir, doch ich bin zum ersten Mal auf dieser Seite und brauche wohl noch etwas "Einführungszeit"!¨ :wacko: ¨

Schöner Abend und LG
IRGEND89-WO-


Mach dir nix draus. Bis ich begriffen hatte, wie man ein Bild hochlädt, hats gedauert.

Aber deine Pflanze kenn ich leider auch nicht. :(


Bis dahin warten wir und raten: Wie wär´s mit Schnittlauch, Zimmer-Flieder (falls es den gibt)
Die Blätter sind zwar anders... :unsure: ;)

Aber Spaß beiseite, IRGEND89-WO- (bei Deinem Nick brech ich mir fast die Finger)

Also Zimmerpflanze. Tiefgrüne Blätter, die im Alter verholzen, tennisballgroße lila Blüten...
Wie sind die Blätter, fleischig, kakteenartig ?
Schon mal in einem Forum betr. der Blüten - Form/Farbe nachgeschaut ?

Ich wünsche Dir, daß Du rasch fündig wirst. Würde mich auch interessieren :rolleyes:


Zitat (horizon @ 26.10.2012 10:21:37)
IRGEND89-WO- (bei Deinem Nick brech ich mir fast die Finger)


OT:
Für solche Nicks wurde Copy & Paste erfunden. ;)

BTT:
Der Name der Pflanze liegt mir auf der Zunge... :D

Jeannie, streck mal deine Zunge raus, fotografiere das Ergebnis und lass uns so erfahren, was für 'ne Pflanze das ist. rofl rofl


;) ;) ;)

Google bietet ungefähr 36000 Bilder zur Suchanfrage "Zimmerpflanze + lila Blüten".
Ein ganz kleines Bisschen mehr Input müsste uns IRGEND89-WO- schon bieten. :P


@IRGEND89-WO-: nachdem ich Deine etwas ausführlichere Beschreibung der Pflanze auch in Deinem Kommentar vom 17.10.12 beim Tipp "Milch machts: Blätter an Grünpflanzen wie neu" gelesen habe, denke ich, dass Du vielleicht eine Hoya (auch Wachsblume / Porzellanblume genannt) hast.

Dazu paßt auch, daß es Jahre dauert, bis ein Trieb zum ersten mal blüht. Deine Beschreibung der Blätter paßt auch.
Scroll Dich doch mal durch die Bilder und berichte, ob Du Deine Pflanze gefunden hast. Ich bin gespannt, ob ich richtig gelegen habe :blumen: .


Möönsch, Gabybambi ... da hast du was aufgegabelt! Herrliche Bilder und könntest Recht haben.

Eine Frage noch an IRGEND89-WO-:
Wenn die Blüten ganz stark "duften" und auch etwas klebrig sind, dann BINGO und hat Gabybambi gewonnen!


@Backöfele


@Backöfele: Ich hoffe es klappt jetzt :hihi: Aller Anfang ist schwer.. :o

Ich möchte mich bei ALLE bedanken für Eure Mithilfe bei der Suche nach dem ominösen Namen!

Ich glaube jetzt, dass "Gabibambi" richtig liegt mit "Hoya". Ich bin mir sicher, dass es die "Hoya (Wax Plant)" ist.

Die Blätteer meiner Pflanze sind ganz glatt und kein bisschen klebrig. Ansonsten sieht sie genau so aus!

Danke für Eure Mithilfe! Endlich ist sie nicht mehr NAMENLOS!

LG

@horizon: Mein Nick wird dir mit der Zeit ganz von selbst von der Hand :augenzwinkern: ätsch..,
meinte natürlich Finger gehen! ;)

Wünsche ALLEN einen schönen Sonntag. :rolleyes:


Zitat (IRGEND89-WO- @ 27.10.2012 22:19:07)
@Backöfele:

Die Blätteer meiner Pflanze sind ganz glatt und kein bisschen klebrig. Ansonsten sieht sie genau so aus!

Danke für Eure Mithilfe! Endlich ist sie nicht mehr NAMENLOS!

LG

Wünsche ALLEN einen schönen Sonntag. :rolleyes:

nicht die Blätter, sondern die Blüten, die sondern einen Safttropfen ab und der klebt. :wub: :wub:

IRGEND89-WO- , Du hast @Backoefele glaube ich missverstanden. Nicht die (grünen) Blätter sind klebrig, sondern nur die einzelnen Blüten, die die Blütendolde oder -kugel bilden. Nach dem Aufblühen sondert jede Blüte (der Blütenstempel?) eine sehr klebrige Flüssigkeit ab.

Noch 'ne Frage: kannst Du Dich erinnern, ob Deine "Grünpflanze" während der Blüte einen intensiven Duft abgegeben hat? Wenn ja, dann wäre das auch Hinweis auf eine Hoya - die Blüten duften sehr stark!

PS: Ich sehe gerade, dass @Gitti 2810 :wub: schneller war :blumen:


Zitat (Backoefele @ 26.10.2012 23:47:16)
Eine Frage noch an IRGEND89-WO-:
Wenn die Blüten ganz stark "duften"...  dann BINGO und hat Gabybambi gewonnen!

Genau, Gabybambi, das war auch meine Frage noch an IRGEND89-WO-

Trotzdem danke, IRGEND89-WO-, dass du dich nochmal gemeldet hast. :wub:

Noch ein kleiner Tipp: Nach der Blüte deine Hoya kühl stellen - sie blüht dann wieder (schneller) ;)

@Gabibambi:-)) du hast eindeutig gewonnen! Sie ist es, ich habe sie eindeutig auf einem Bild erkannt. Ja, ich habe Backöfele missverstanden mit dem "klebrig"! Da meine Hoya schon so lange nicht mehr geblüht hat, habe ich natürlich immer nur die schönen tiefgrünen Blätter vor meinem geistigen Auge! :augenzwinkern:

@alle andern User möchte ich :applaus: danke sagen :daumenhoch:

Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber ich habe bei meinem letzten Kommentar vergessen mein Häkchen zu setzen!

Wünsche Euch allen einen schönen Abend
LG



Kostenloser Newsletter