Ledergeruch auf Wildlederhose beseitigen: Ledergeruch beseitigen


Ich habe mir 2 Wildlederhosen gekauft, die übelst nach Gerbmitteln riechen ... ich hatte sie schon monatelang an der frischen Luft und ich habe sie auch schon in nen dichten Wäschesack gehangen und oben ein Weichspültuch reingehangen - jedoch ohne Erfolg. Wer kann mir weiterhelfen ?


Blöde Frage vielleicht:
Hast Du sie in der Zeit auch schon getragen? Meine Erfahrung ist, dass sich der Geruch im normalen Einsatz ziemlich schnell verflüchtigt.
Schwieriger könnte das sein, wenn Du die Hosen z.B. bei nem Mittelmeerurlaub gekauft hast. Lederwaren, die in einigen südlichen Ländern von fliegenden Händlern etc. angeboten werden, stammen oftmals aus zweifelhafter Produktion. Ich hoffe mal, Du hast nicht die mit dem stark harnartigen Geruch erwischt. Der ist wirklich fies und so gut wie gar nicht rauszukriegen. Ich würde mal im guten Fachhandel nach Spezialwaschmittel für Wildleder fragen. Ich weiß, dass es das zumindest für Nubuk (aufgerauhtes Glattleder) gibt. Damit kann man die Hosen bei ganz niedriger Temperatur vorsichtig in der Maschine waschen (Anweisungen beachten!).

Den bei uns üblichen Geruch von Lederklamotten empfinde ich allerdings persönlich nicht als unangenehm. Schlimmer sind da mE die gängigen Imprägniersprays. Die stinken erbärmlich, als ob es nicht schon reichen würde, dass sie die Atemwege in Fetzen reißen. Leider sind diese Mittel bei Wildleder allerdings auch unerlässlich, wenn man an seinen Sachen lange Spaß haben will.

Tipp unter uns:
Nappa steht Dir bestimmt auch viel besser... :blumen:


Frisches Leder riecht nun mal nach Leder- da hilft gar nix, als tragen, tragen, tragen + an die Luft hängen. Koenich hat vollkommen Recht: Es verflüchtigt sich von alleine. ^_^


Bei Frost nach draußen hängen. Hab mir grad neue Lederkamphandschuhe gekauft, die haben soooo intensiiiiv gerochen, dann hab ich sie auf'm Balkon vergessen, bei dem Wetter. Und nix stinkt mehr!



Kostenloser Newsletter