Waschpulverfleck auf Schwarzer Jacke


Hallo!
Und zwar geht es darum....
Ich habe einen schwarzen Wintermantel gewaschen und zum trocknen aufgehängt. Nächsten Tag sah ich das dieser einen Waschmittelfleck hatte und wollt ihn ausreiben.
Scheibenkleister, jetzt ist er noch intensiver in der Jacke als vorher. Darauf hab ich ihn mit schwarz übergefärbt, aber der Fleck ist immer noch da. Und nun?????
Bitte helft mir!!!!

Lg


Hallo Turbine, willkommen hier!!

Also zuerst einmal folgendes, aus welchem Material ist denn der Mantel? Warum hast Du ihn denn, wenn er schon waschbar ist, nach dem Entdecken des Flecks nicht noch einmal - ohne Waschmittelzugabe - gewaschen? Dann wäre das wohl sinnlose Nachfärben nicht notwendig gewesen!
An Deiner Stelle würde ich die Stelle mit dem Fleck naß machen, gründlich mit einer Bürste (Hand/Nagelbürste) abrubbeln und erneut (mit nur wenig bis evtl. gar keinem Waschmittel), waschen in der Hoffnung, daß die Waschmittelreste auf diese Art der Behandlung reagieren und verschwinden. Weiterhin wirst Du die nächste Zeit den Mantel möglichst allein oder nur mit ganz dunklen Sachen zusammen waschen, denn das Teil färbt so lange aus, bis daß die neu eingebrachte Farbe vollkommen aus dem Gewebe gelöst ist.

Viel Erfolg!



Kostenloser Newsletter