Muffins zwei Tage vorher backen?

Liebe Muttis,

mein Sohn hat nächste Woche Geburtstag. In den Kindergarten will er an dem Tag Muffins mitnehmen.

Kann ich die schon zwei Tage vorher backen, oder geht das gar nicht?
Wenn wir sie zwei Tage vorher backen, kann das Kind mithelfen (was ich eigentlich immer ganz nett finde. Die Kinder haben Spaß dran und sind stolz darauf, etwas Selbstgebackenes mit zu bringen).
Die Muffins sind mit Schoko-Glasur, ich würde sie dann halt in einer Tupperschüssel kühl stellen.

Wenn sie erst am Vortag gebacken werden, kann das Kind gar nicht dabei mitmachen (lässt sich zeitlich dann leider nicht einrichten, bedingt durch meine Arbeitszeiten).


Vielen Dank für Eure Antworten :blumen:
Hallo madreselva,

welche Muffins möchtest Du denn machen - mit oder ohne Früchte?
Ich denke, mit Äpfeln o. ä. bleiben sie halt saftiger als ein trockener Muffin... :unsure:
würde deshalb ein Rezept mit Früchten nehmen und es dann wagen ;)
Aber schau mal, hier gab es gerade eine ähnliche Frage :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Klar, das ist kein Problem. In Tupperdosen im
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (compensare, 12.11.2012)
Aber schau mal, hier gab es gerade eine ähnliche Frage :blumen:

Oh... *schäm*
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Brotbackautomat - welcher ist gut? Kaufkriterien BBA Low Carb Muffins Neu in der Welt des Backens und im Forum Gewinner der Amazon-Gutscheine Papier muffinformen gehen beim backen auseinander Wer war damals zur Kinderkur in Meura? Meine Erinnerungen. Muffins-Thread: Rezepte, Formen, Tricks, Tipps Mandarinen-Milchreis-Muffins: kann man auch Pfirsiche nehmen?