BĂŒgeleisen spuckt: wie entkalken?

Neues Thema Umfrage
Hallo zusammen,

nach ca. einjährigem Gebrauch spuckt das Bügeleisen meiner Siemens Bügelstation aus den obersten 5-7 Löchern...

Mein erster Gedanke war natürlich entkalken, aber wie, wenn das Wasser ja nicht wie bei früheren Dampfbügeleisen im Gerät, sondern im extra Wassertank ist...

Kann man das Bügeleisen mit der Bügelsohle in ein flaches Gefäß mit Entkalkerflüssigkeit stellen...oder sitzt der Kalk weiter im Gerät?

Es ist einfach nur nervig, wenn man die gebügelten Sachen, wenn es schnell gehen muss, nur mit feuchten Stellen anziehen kann...

Grüßle
nettchen


Bearbeitet von nettchen am 12.11.2012 07:46:31
Dazu müsste doch etwas in der Bedienungsanleitung zu finden sein.
Bei unserer Dampfbügelstation sind so Patronen bei, das muss man nicht entkalken, nur ab und zu mal diese Patronendinger wechseln.
War diese Antwort hilfreich?

...hab die Bedienungsanleitung nicht mehr...aber solche Patronen hat sie definitiv nicht....

War diese Antwort hilfreich?

Such zuerst im Internet nach der genauen Modellbezichnugn und dann "Anleitung"

Denn das Entkalken ist bei jeder Station anders. Manche vertragen auf keinen Fall Entkalkerflüssigkeit oder Essig oder
Manche erlauben sowieso nur destiliiertes Wasser oder nicht zu hartes Wasser. Andere wiederum haben eine automatsche Entkalkungsfunktion.

Wie gesagt, da hilft erstmal nur die genaue Modellbezichnung und das zugehörige Handbuch. :blumen:

Bearbeitet von Bierle am 12.11.2012 19:01:59

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage