Neues Bügeleisen stinkt


Hi,
ich habe mir kürzlich ein neues Bügeleisen gekauft und
versuche gerade es "ausstinken" zu lassen.
Ist es heutzutage wirklich notwendig, eine gute Dosis dampfender
Chemiegifte über sich ergehen zu lassen, bis man ein Bügeleisen
in Betrieb nehmen kann??
Hat jemand mal ein neues Bügeleisen gekauft, dass nicht stinkt ?
Vielen Dank.
Mfg,


Neue Bügeleisen stinken fast immer. Das liegt daran, daß das Öl verbrennt. Dieser Qualm sollte aber schon nach ganz kurzer Zeit verflogen sein. Steht aber auch meistens in der Bedienungsanleitung.


Zitat
Hat jemand mal ein neues Bügeleisen gekauft, dass nicht stinkt ?
Vielen Dank.


ja ich (IMG:http://666kb.com/i/ancfh7l3zumc80kl9.gif)

hab schon viele bügeleisen gehabt aber noch nie was besonderes rausgeschmeckt :lol:

Hallo... ... ...

... wie ist es denn mit DEINEM Bügeleisen??? Hat der Geruch jetzt nachgelassen???

Wenn es nämlich immer weiter "stinkt" kann es sein, das DU umtauschen solltest... ... ...


mit neugierigem Gruß von hier an DICH...


Grisu...


Hi,
ich glaube dass es regelmässig vorkommt, dass einfache Dampfbügeleisen
Preisklasse von 30-50 Euro stinken.
Vor einiger Zeit habe ich mir schonmal eines gekauft und dann wegen
dem Gestank weggeschmissen.
Hoffentlich sind die Ausdünstungen wenigstens nicht stark krebserregend.
Ich habe mir jetzt vorgenommen, eine Dampfbügelstation zu kaufen,
da hier wahrscheinlich das Eisen selbst weniger aufgeheizt wird und
der Dampf separat produziert wird.
Gruesse,


Meine Dampfbügelstation hat auch eine Zeitlang gestunken, hab halt nur bei geöffnetem Fenster gebügelt, bis der Geruch weg war!

Bearbeitet von Gassine am 09.04.2007 14:49:41


Hallo...

...ein "neues" Bügeleisen würde ich aber auf keinen Fall wegschmeissen. Entweder zum Händler zurück oder dann bei Ebay als gebraucht mit dem Hinweis einstellen... ... ..

mit vorschlagendem Gruß von hier an DICH...


Grisu...



Kostenloser Newsletter