Suche nach einer Linsensuppe aus roten Linsen


Ich suche ein leckeres einfach zu kochendes Süppchen aus roten Linsen.
Vor Jahren habe ich mal eine türkische Suppe mit Joghurt gegessen und neulich war es so lecker pikant und etwas scharf....hm, ich könnte nachts dafür aufstehen:-)
Wer kennt ein Rezept?
Liebe Grüße Arike


recht das????

tante googel;)

Sille


Hallo Arike!

Ich kann dir mal ein Rezept aus eigener Herstellung beisteuern. Mache das ein bisschen nepalesisch angehaucht (von meinem Ex aus Nepal).

Rote Linsen mit kalten Wasser gut waschen bis das Wasser fast klar bleibt. Dann mit kaltem Wasser aufsetzen. WICHTIG: ohne Salz!! Achtung, die ziehen unglaublich viel Wasser, deshalb zwischendurch beim Kochen ruhig Wasser nachgießen, bis die Linsen weich sind und du mit der Konsistenz zufrieden bist. Am Anfang schäumt das ganz schön. Den Schaum schöpfe ich immer ab und tu ihn weg.
Dann nehme ich einen kleinen und erhitze darin Ghee (geklärte Butter). Du kannst das aber auch mit Butterschmalz machen. Darin erhitze ich Methi Seeds (Bockshornkleesamen - gibts im Asialaden für ein paar Cent) bis die Körner grad anfangen schwarz zu werden. Für vier Portionen nehme ich so ungefähr 1,5 Teelöffel. Das ist aber alles Geschmackssache. Dann schnell den Topf vom nehmen und die Samen rausfischen und sofort in die Linsensuppe geben (zischt ganz toll.... :rolleyes: ). In die restliche Ghee kommt dann in Ringe geschnittene Zwiebel (ich nehm immer eine große oder auch mal 1,5). Wenn die schön braun sind zusammen mit der restlichen Ghee aus der in den Linsentopf. Zum Schluß salzen.

Ich finde ja, am nächsten Tag schmeckt das noch viiiiiel besser. Solltest du die Suppe dann stehen lassen.....nicht wundern, die wird dann dicker. Dann einfach noch ein bisschen Wasser rein und schon passt es wieder :) Wir essen die furchtbar gern zu Basmatireis, auf den dann noch kleinschnittenes frisches Koriandergrün kommt.

Wünsche guten Appetit!!



Kostenloser Newsletter