Bodendüse vom Staubsauger macht Höllenlärm: Die textilen Streifen sind ab


Hallo,

ich bin neu hier und habe gleich eine Frage an euch.

Die textilen Streifen unter der Bodendüse meines Staubsaugers, die dafür sorgen sollen, dass die Bodendüse möglichst geräuscharm über den Fußboden fährt, sind ab. Seitdem macht es bei jedem Staubsaugen einen Höllenlärm, wenn die Bodendüse über unseren Fliesenboden saugt.

Ich gehe mal davon aus, dass ich nicht gleich den ganzen Fuß neu kaufen muss, nur weil diese Streifen weg sind. Aber:

wie nennt man diese Streifen, d.h. wonach muss ich im Internet suchen?

und vielleicht hat jemand schon eine Idee, wo ich diese Streifen nachkaufen könnte?

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könnt :)

Liebe Grüße
Ute


Hallo,UteKi ! :blumen: Erstmal herzlich willkommen im Forum ! :blumen:

Hast du die Streifen noch ?Denn dann könntest du versuchen,den Fuß zu säubern von Staub,und die Streifen mit Sekundenkleber wieder anzukleben.Sonst hätte ich noch die Idee,daß du einen weichen dicken Stoff kaufst,zurechtschneidest und mit Sekundenkleber anbringst. :o
War ja nur so ne Idee..... :pfeifen:

:blumen:


Bist Du sicher, daß es (nur) an den Textilstreifen liegt? Ich habe ein ähnliches Problem: auf Stellung "glatter Boden" soll das Teil eigentlich hinten auf zwei kleinen Rädchen, vorne auf einer ausgefahrenen harten Bürste gleiten. Bei Stellung "Teppich" fährt die Bürste ein und die Düse gleitet auf dem Metall, dekoriert mit zwei kleinen Samtstreifchen, die wohl Tierhaare aufnehmen sollen.
Wenn man wie ich den Sauger aber auf ordentliche Leistung dreht, saugt sich bei glattem Boden die Düse so an, daß die Bürste hochgedrückt wird; wahrscheinlich ist die Düse nur für ein zartes Lüftchen geplant. Der Hersteller hat jetzt übrigens auch Probleme mit der Konstruktion seiner ICEs.. ;)


Danke für eure schnellen Antworten und für euer Willkommen :)

Die Textilstreifen habe ich nicht mehr, leider. Also auch nicht die Möglichkeit, diese wieder anzukleben. Vermutlich habe ich sie weggesaugt :rolleyes:

Die Bodendüse hat von Anfang an ziemlich "krawallt", da gebe ich dir Recht, chris35. Aber so dolle wie in letzter Zeit war es anfangs nicht. Unser Fußboden besteht aus Klinkerplatten mit ca. 1 cm breiten Fugen. Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie das rumort, wenn die Bodendüse darüber "gleitet" :wacko: . Die Rollen sind vorhanden und drehen sich auch einwandfrei. Vielleicht könnte ich mal nachschauen, ob evtl. die Borsten der harten Bürste, die in der "glatter Boden" Stellung ausfährt, etwas abgenutzt sind. Und dann nachsehen, ob man diese Bürste als einzelnes Ersatzteil irgendwo bekommt. Die ganze Bodendüse soll 30 Euronen kosten, finde ich ganz schön viel!

Werden die ICEs nicht von Siemens gebaut? Mein ist von Bosch - aber vielleicht hängen die ja zusammen?

Liebe Grüße
Ute


Wahrscheinlich gibts gar nicht viele Hersteller dieser "Kombibodendüsen". Die gleiche werde ich mir jedenfalls nicht mehr holen; langsam muss ich auch mal dran: es gibt auch günstigere - oder ich nehme eine billige extra "Hartbodendüse", muss dann halt immer umstecken. Aber die alte Düse nervt schon bei jedem Saugen - der Sauger selbst ist prima, die Leistung reicht sicher, um alles innerhalb eines Meters um die Düse wegzusaugen...



Kostenloser Newsletter