Wie löse ich die Schraube des Rasenmähermessers?


Ich wollte neulich das Rasenmähermesser schleifen lassen oder wechseln, habe aber die Schraube nicht lösen können, auch nicht mit WD40 und ein paar Schlägen mit dem Hammer auf den Gabelschlüssel. Habt Ihr noch eine Idee für mich?

Oh, gerade sehe ich, dass Sigi dasselbe Problem hatte und es mit dem Blockieren des Messers geschafft hat. Das versuch ich jetzt auch mal. Sorry, bin noch neu hier.

Bearbeitet von tütchen am 28.11.2012 01:11:55


Schau mal genau auf das Gewinde ! !
Bei einigen Typen ist es Linksgewinde, damit es sich beim Schneiden nicht losschraubt.
:trösten:
Bei Motormähern den Kerzenstecker abziehen.
Bei Elektro, den Stecker GANZ WIRKLICH rausziehen.
Die Finger danken es.
:trösten:


Zitat (alter-techniker @ 28.11.2012 23:43:37)
Schau mal genau auf das Gewinde ! !
Bei einigen Typen ist es Linksgewinde, damit es sich beim Schneiden nicht losschraubt.
:trösten:

Und, tütchen, hüte die Schraube wie deinen Augapfel :blink: !

Ich habe ein Multitool, da werden Fadenschneider und Sensscheibe auch mit einer Sicherungsmutter mit Linksgewinde befestigt. Die hatte ich mal verloren und wirklich Gerenne deswegen, weil sie im "normalen" Handel wie Obi, Praktiker und Hornbach nicht verkauft werden. Dem Hinweis des netten Verkäufers, dass man Ersatz wohl nur beim Gerätehersteller bekommt, bin ich nachgegangen: der wollte 4,95 € für eine Mutter plus 3,00 € Porto :huh: . Im Internet habe ich gestöbert, einzeln so gut wie nicht zu bekommen, nur im Pack mit 50 Stück :toktok: (da wurden sie dann aber etwas billiger im Stückpreis... ;) ).


Kostenloser Newsletter