Wie bekomme ich Ölfarbe von den Wänden ?


Wir haben in einem Raum noch Ölfarbe von früher drauf,haben einfach drüber tapeziert und die ganze Wand fängt an zu schimmeln.Was kann ich machen ?


Hallo,
ja klar schimmelt das! Auf der Ölfarbe bildet der Tapetenkleister mit der Zeit den idealen Nährboden für Schimmelpilze, weil der Anstrich die Wandbelüftung absperrt. Tapete und Kleister sind organisches Material, das die Schimmelpilze gerne haben. rofl
Der Farbanstrich sollte soweit wie möglich entfernt werden.

Vor dem neuen Tapezieren eine gründliche Schimmelbekämpfung, die nicht so teuer wird:
Mit leicht verdünnter ESSIGESSENZ (vom Supermarkt) kann man oberflächlichen Schimmel und Pilzbefall eindämmen. Einfach in eine Sprühflasche und drübersprayen.

Noch besser und gründlicher geht es mit ETHANOL Alkohol in Lösung zu 80 - 96 %.
Tip ;) :
Man kann Ethanol sehr teuer in der Apotheke kaufen (weil auch Trinkalkohol) oder als Brennstoff für künstliche Kamine. Die Lösung ist vergällt also keineswegs trinkbar ...
Ich habe bei einem ebay Shop 10 Flaschen zu je 1 Liter für knapp 20 Euro gekauft. Und das wirkt!
Gruß Regina_H


Vielen Dank für deine Hilfe werde bald anfangen den Schimmel zu bekämpfen


Ich würde erstmal die Ursache klären: warum ist an der Wand Schimmel?
Offenbar Feuchtigkeit - ist es eine Außenwand, auf der sich das Wasser aus der Luft niederschlägt? Wie ist die Belüftung vor der Wand? Wenn z.B. Möbel weniger als eine Handbreit davor stehen, wird sich schneller Schimmel bilden. Wie gesagt, ist Tapetenkleister ein sehr guter Nährboden.
Ich würde überlegen, Tapete und Schimmel wie von Regina beschrieben zu entfernen, die Ölfarbe aber dranzulassen, wenn die Farbschicht gut erhalten ist: natürlich musst Du gucken, ob der Schimmel nicht von draussen kommt (feuchte Wand). Aber die Farbe sperrt sehr gut; ich vermute, es kommt von innen: dann ist so eine glatte, mit Brennspiritus zu reinigende Fläche (gut lüften, kein Feuer..) sogar besser wie eine Gips-Schicht, die vom Schimmel völlig durchsetzt würde. Dann würde ich die Ölfarbe mit schimmelhemmender "Küchenfarbe" einfach überstreichen und immer mal wieder gucken, ob sich keine Flecken mehr bilden.
Schimmel unter der Ölfarbe müsstest Du am Abblättern merken; ggfs. gibts auch Spezialisten mit Messgeräten für die Feuchtigkeit. Ab kriegst Du die Farbe wohl nur mit Gewalt: ggfs. lieber gleich den schimmeligen Putz darunter mit abschlagen, als mit einer Schleifmaschine den Staub noch überall zu verteilen.

Bearbeitet von chris35 am 23.12.2012 21:50:30



Kostenloser Newsletter