Frischkost zu Mittag


Jeden Tag kommt zum Mittagessen bei mir ein Mix von etwa 200g auf den Tisch.
Hergestellt aus:
Möhren, Apfel, Rettich, Petersilie, Nüsse.
Die Zutaten kommen nacheinander in den Mixer,
werden in einer Schüssel gesammelt und durchgeknetet.
Dazu kommen Salz, Öl und aratische Gewürzmischung.
Dann werden Portionen von etwa 200g in Vorratsbehälter Klick gefüllt und kommen in den Kühlschrank.
Das sind dann Vorräte für etwa 5 Tage.
Alles lecker und gesund.


Klingt an sich derbe l lecker. Aber wenn so ne Mischung fünf Tage im Kühlschrank war, was ist daran dann noch frisch? Vom Vitaminverlust red ich erst gar nicht.


Möhren kenne ich das man die vorbereiten kann und einige Tagen in Behälter.

Bearbeitet von internetkaas am 15.01.2006 12:27:25

In nem Mixer und dann mit Äpfeln zusammen? Je kleiner was zerschnibbelt wird desto größer die Vitaminverluste, grade bei Möhren, Äpfeln und so.


Möhren mit etwas Öl ja das andere dazu nein.
Aber nur wenn ich die Woche viel vor habe.
Sonst alles frisch.


Bearbeitet von internetkaas am 15.01.2006 12:44:28

Hallo Winzigklein

Deine Frischkost ist vielleicht gesund durch die vielen Vitamine, aber deine aromatiscche Gewürzmischung, weiß nicht, ob die gesund ist. Meistens ist in solch einer Mischung Glutamat, also Geschmackverstärker, drin.
Ich würze immer alles mit Pfeffer, Salz und anderen Gewürzen, keine Fertiggewürze.

Gruß Josi ;)

Bearbeitet von josi am 15.01.2006 14:46:55


Zitat (josi @ 15.01.2006 - 14:45:46)
Hallo Winzigklein

Deine Frischkost ist vielleicht gesund durch die vielen Vitamine, aber deine aromatiscche Gewürzmischung, weiß nicht, ob die gesund ist. Meistens ist in solch einer Mischung Glutamat, also Geschmackverstärker, drin.
Ich würze immer alles mit Pfeffer, Salz und anderen Gewürzen, keine Fertiggewürze.

Gruß Josi ;)

die Mischung kommt aus Indien und enthält kein Glutamat

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 15.01.2006 - 12:24:04)
Klingt an sich derbe l lecker. Aber wenn so ne Mischung fünf Tage im Kühlschrank war, was ist daran dann noch frisch? Vom Vitaminverlust red ich erst gar nicht.

die Mischung hält sich bis zu 14 Tage frisch,
kaum Vitaminverlust.

nachzulesen bei warentest u.a.

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 15.01.2006 - 12:24:04)
Klingt an sich derbe l lecker. Aber wenn so ne Mischung fünf Tage im Kühlschrank war, was ist daran dann noch frisch? Vom Vitaminverlust red ich erst gar nicht.

Am Anfang war sie frisch. rofl rofl rofl

Auf jedenfall sind die Vitamine bei so kleingeschnippelten Obst und Gemüse was tagelang gelagert wird futsch. Ob das Sinn mancht kann ich nicht beurteilen.
Ich verzehre immer nur frische Salate und Obstsorten. Ich pelle nicht morgens eine Apfelsine um die 24 Std. später zu essen :wacko:


Hmmmm. Klingt theoretisch sehr gesund, aber ob ich jeden Mittag ein Breichen essen möchte, das täglich gleich schmeckt? . .....weiss nicht....

Schnegge


Zitat (Schnegge @ 18.01.2006 - 14:18:40)
Hmmmm. Klingt theoretisch sehr gesund, aber ob ich jeden Mittag ein Breichen essen möchte, das täglich gleich schmeckt? . .....weiss nicht....

Schnegge

Man kann doch variieren bei den Zutaten oder Gewürzen.
Ich bin auf dem Lande groß geworden und kannte nur Äpfel und Möhren.
Die Möhren wurden eingemietet. Und wenn sie im Frühjahr aus der Erdmiete kamen, waren sie so frisch wie man sie heute nirgends im Laden bekommt.
Die wurden auch für die Herstellung von Kindernahrung verkauft.


Kostenloser Newsletter