Mein Lederrock ist zu weit geworden


mein Lederrock ist durch häufiges Tragen viel zu weit geworden. Beim Änderungsschneider habe ich bei einer Lederhose schlechte Erfahrungen gemacht. Gibt es einen Trick, damit der Rock etwas enger wird. Ich habe einmal gehört, dass man zu weit gewordene Lederbekleidung ins Tiefkühlfach legen sollte, dann würde das Leder sich wieder zusammen ziehen. Kann dies sein?


Moin Cläre,

erstmal herzlich willkommen bei den Muttis.

Hm, Deine Frage irritiert mich etwas. Soweit ich weiß, ist Lederbekleidung immer gefüttert, um gerade dem Ausbeul-Effekt - wie Du ihn beschreibst - entgegen zu wirken. Blankes Leder auf der Haut ist auch nicht unbedingt angenehm zu tragen, da sich dadurch die Hitze staut.

Wie dem auch sei: Wenn Dein Lederrock sich zu sehr Deiner Körperlinie angepasst hat, hilft nur enger nähen oder enger nähen lassen. Der Änderungsschneider in Deiner Nähe weiß sicherlich einen probaten Tipp.

Grüßle,

Egeria


Leder ist nicht immer gefüttert. Man trägt ja auch nicht die Außenhaut direkt am Körper.

Aber dass man ausgeleiertes Leder durch Einfrieren wieder enger bekommt, das kann ich mir nicht vorstellen.
Selbst wenn es sich zusammenziehen würde, dann würde es beim Tragen mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit im Nullkommanix wieder weiter werden.

Obwohl ich häufig Leder trage, ist mir noch kein Teil so stark ausgeleiert, dass es nicht mehr passt, selbst die engste Hose nicht.

Aber Cläre, versuch es doch einfach mal, und wenn es funktioniert, dann wüsste ich das gerne.


Skepsis-Modus-On: Industriell hergestellte Lederbekleidung wird immer gefüttert, damit sie sich nicht durch die Körperwärme verformt. Leder ist ein Naturmaterial, das Veränderungen unterworfen ist. Skepsis-Modus-Off.

Sind wir sicher, dass hier nicht ein Troll am Werke ist?


Warum sollte das ein Troll sein? :blink:


Danke für die vielen Infos und die Tips.
Ich werde nicht herum kommen, den Rock enger nähen zu lassen.
Der Rock ist gefüttert und war auch ziemlich teuer (Armani). Ich habe weder abgenommen (leider) noch den Rock stark strapaziert, trotzdem beult er am Po
ziemlich aus und das sieht gar nicht gut aus.
Schade, dass es keinen "Mutti"-Tip gibt - ich werde also in den Laden gehen, wo ich den Rock gekauft habe.

Danke nochmals und Grüße
Cläre


Zitat (Cläre @ 07.01.2013 11:02:25)
... noch den Rock stark strapaziert, trotzdem beult er am Po ziemlich aus ...

Das ist sehr schade. Gerade bei hochpreisiger Designerware würde man doch erwarten, dass man sie auch ein wenig strapazieren kann.

Wie lange hast Du das Teil denn schon? Könnte da eventuell noch eine Reklamation in Frage kommen? Wenn Du ohnehin nochmals in den Laden stiefeln willst, würde ich es zumindest versuchen. Mehr als NEIN sagen können die nicht. Aber ein Versuch wäre es wert, bevor Du auf eigene Kosten in die Änderungsschneiderei gehen musst.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria


Kostenloser Newsletter