"Ofenrohr Wäschetrockner": Energiesparen


Zunächst erst mal: Hallo ud Gruß an alle hier.
Genau ich bin der Neue.
Nun aber zu meinem Thema, oder besser geschrieben zu meiner Frage.

Ich suche verzwifelt einen "Ofenrohr Wäschetrockner".

Es handelt sich um eine Wäschespinne zur Befestigung am Ofenrohr
Dieses Geträt hatte meine Oma am Ofenrohr.
Es war ein Metalband um das Ofenrohr, an dem etwa 8-10 Stangen befestigt waren die nach oben waagerecht geklappt eine Wäschespinne ergaben.
Da ich viel mit Holz heize, kann ich mir die gesamte Trocknerenergie doch sparen.


Wer hat noch eines, oder weiss etwas darüber, oder hat sich eine s selbst gebaut?

Danke.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Servus und herzlich willkommen! :winkewinke:

Ich kenne diese Vorrichtungen auch noch. Meine Oma hatte so ein Teil über dem Holzofen. Allerdings sind die Dinger nur für kleinere Wäschstücke wie Geschirrhandtücher geeignet. So ganz ungefährlich sind sie aber nicht. Stell dir mal vor was passiert wenn so ein Handtuch auf der heißen Ofenplatte landet. Ich könnte mir denken, dass diese

Bearbeitet von obelix am 15.01.2006 16:58:56

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,
sage auch als erstes mal
herzlich willkommen.

Bin der gleichen Meinung wie Obelix, das Ding ist gefährlich und eigentlich zu klein.
Ich habe auch einen holzgeheizten Kachelofen, davor stelle ich eine ganz normalen handelsüblichen Wäscheständer. Mit ca. 1 Meter Sicherheitsabstand. Den Wäscheständer öfters mal drehen, und die Sache klappt ganz gut.

Mit freundlichem Gruß
Sophie-Charlotte
:blumen: :blumen: :blumen:

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!