Husqvarna Emerald hakt


Hallo, ich brauche dringend Hilfe. Bin gerade beim Gardinen nähen und jetzt streikt die Nähmaschine auf den letzten Zentimetern!
Also, die Nadel sticht ein, kommt wieder hoch und kann dann nur noch mit dem Handrad rückwärts bewegt werden. Vorwärts geht nicht. Auf die Pedale spricht die Maschine dann auch nicht mehr, weder vorwärts noch rückwärts, an. Hat jemand eine Idee, wie der Fehler behoben werden kann?


nimm mal die spule raus, könnte sein das du da Fadenreste eingesammelt hast.
hinter der spule natürlich.
oder die Nadel ist einfach stumpf.
sage Bescheid, auch wenn es geklappt hat :wub:


Hallo Gitti, vielen lieben Dank für deinen Tipp. Gerade hatte ich Zeit und habe mich mal etwas ausführlicher mit der Maschine beschäftigt. Die Spule war irgendwie etwas nach hinten verschoben. Ob es vielleicht daran liegt, dass ich mir bei einem Discounter kürzlich das angebotene Paket mit Garn und Spulen gekauft habe. Ich habe gehofft, dass ich mir das ewige Aufspulen sparen könnte. Mal sehen, ob es in Zukunft funktioniert. Wenn nicht, weiss ich ja jetzt woran es liegt. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Ronja


ooohhhh Ronja da solltest du aber mal ganz schnell prüfen ob die spulen auch genau so groß sind wie die neuen. :wub:
habe mir auch mal solch ein Angebot gekauft und meine waren es was schmaler. :wacko:



Kostenloser Newsletter