Geburtstagskuchen: ...Rosinen ersetzen?


Ich möchte einen Geburtstagskuchen in einer 22-cm-Gugelhupf-Form backen.Habe auch ein leckeres bewährtes Rezept, das allerdings mit Rosinen ist, das kommt bei einem Teil der Gäste dieses Mal nicht an. Da ich nicht so der Back-Held bin, hier meine Frage: Kann ich Rosinen einfach so durch andere getrocknete(evtl.gehackte)Früchte ersetzen?Oder gibt es da etwas zu beachten?
Oder geht es sogar, die Rosinen durch aufgetautes Tk-Obst(gut abgetropft)zu ersetzen, wie etwa Blaubeeren oder kleingeschnittene Erdbeeren?
Danke für die Hilfe! :blumen:


Hallo... Mir fallen spontan getrocknete Cranberrys ein. Ich habe ein Keksrezept damit, die kommen immer super an.

Viele Grüße, Winnie.


Schwierig, die Leute, die ich kenne und die keine Rosinen mögen, mögen auch keine Cranberrys. Da ist es wohl mehr die Konsistenz im Mund als der Geschmack. Vermutlich geht es dir dann mit Trockenfrüchten (mit wären spontan Aprikosen eingefallen) genauso. Kannst du deine Freunde nachfragen?

TK-Blaubeeren halte ich für geeignet, TK-Erdbeeren eher nicht, die tropfen einfach nicht gut genug ab.

Oder den Teig aufteilen, die Hälfte ohne Rosinen in die eine, die andere Hälfte (mit Rosinen) in die andere Seite der Form einfüllen.


Statt der Rosinen kannst Du bedenkenlos z. B. Schokoladen-Chips nehmen oder gehackte Mandeln. Ich mach das auch immer, wenn ich meinen "wir-mögen-aber-keine-Rosinen-im-Kuchen" Besuch bekomme.
Bisher sind die Kuchen mit den Ersatz-Zutaten immer gut gelungen und auch sehr gern gefuttert worden.
Eine Alternative wäre auch noch, den Kuchen ohne irgendwelche Ersatzeinlagen herzustellen, nach dem Backen durchzuschneiden und z. B. mit einer Marmelade zu füllen, so in der Art wie der Frankfurter Kranz.


Ich habe Rosinen schon häufiger durch getrocknete, gewürfelte Aprikosen ersetzt, sowohl im Kuchen als auch im Stuten.
Kam immer gut an, vor allem auch, weil die Aprikosen nicht ganz so süß sind wie Rosinen.


wenn ich mit Obst backe, nehme ich welches aus dem Glas anstelle von gefrorenem ... habe mit gefrorenem Obst schon einige schlechte Back-Erfahrungen gemacht (auch wenn ich es vor dem Verarbeiten aufgetaut hatte)

am liebsten backe ich mit Blaubeeren :sabber:



Kostenloser Newsletter