Markenartikel vs. Discounter! Welches Eis schmeckt


Neulich habe ich bei Lidl ein Magic Ohh- Eis gegessen, was mir gar nicht geschmeckt hat!
Deswegen wollte ich jetzt mal von euch wissen, ob ihr Marken-, oder Discountereis bevorzugt??
Und was euch dabei besonders wichtig ist? (Preis, Geschmack, Textur...........)

LG


Frag doch mal bei TEST nach. Da sind interessante Ergebnisse nachzulesen.


Hallo, da habe ich gerade nachgesehen, war noch nie auf dieser Seite, etwas komisch, das kommunizieren Leute über alles mögliche, zumindest auf den letzten Seiten, da gehts aber nicht über Tests..... <_< LG


bei Eiscreme ist das teure ganz klar das bessere ... ich kaufe nur Haagen Dings (ich weiss jetzt nicht, wie man das schreibt) oder Ben & Jerries ... weil das so teuer ist halt entsprechend selten

das Eis vom Discounter und selbst das der Handelsmarken wie Cremissimo, Landliebe usw. finde ich zum einen zu süss und zum anderen nicht cremig genug ... my two pence

bei Eis halte ich es wie beim Fleisch: lieber selten aber dafür gut :)


Könntest Du bitte etwas genauer mitteilen, was Du wissen willst? Dann wäre es einfacher, Dir die Antwort zu geben, die Du haben willst. Bisher kommt es mir so vor, als ob Du eine verunglückte Meinungsumfrage starten wolltest, es aber nicht auf die Reihe bekommen hast, die richtigen Fragen zu stellen. Also: Bitte stelle eine konkrete Frage. Dann bekommst Du auch eine konkrete Antwort. Dein Wischi-waschi ist nicht allzu aussagekräftig.


meinst du nach diesem kommentar kommt die mutti noch mal wieder :hmm:


Warum nicht, es haben schon andere diesen "Härtetest" bestanden. :blumen:

Ich finde es sowieso schwierig, über etwas so individuelles wie Geschmack zu urteilen. Da finde ich die Kriterien von Agnetha schon hilfreich. Aber den "GEschmack" triffts halt nicht. Es fehlt - da habt ihr recht - bei der TE die Konkretisierung, was daran unschön war: Zu süß? Nicht süß genug? Zu hart? Zu weich/schlaberig? Kein ausgeprägtes Aroma? Falsche Farbe? Was hatte er/sie denn erwartet? :unsure:


Interessant ist es auch, auf den verschiedenen Eispackungen die Volumenangaben (Liter) und die Gewichtsangaben (Gramm) in Relation zu setzen. Dazu gab es neulich mal einen Test im TV.

So gab es Packungen, die 1 l Eis enthielten, aber nur 500 g wogen (1 l Milch wiegt etwas mehr als 1000 g!). Bei anderen waren es immerhin 750 g / l.
Die Differenz bestand aus gequirlter Luft, angeblich, weil der Kunde ein "cremiges" Eis wünscht.
Ich könnte mir schon vorstellen, dass sich diese Mogelei auf den Geschmack auswirkt.


Zitat (Jeannie @ 11.01.2013 23:54:22)
... Dazu gab es neulich mal einen Test im TV. ...


Genau auf diesen Test spiele ich an. Die Ökotester haben dabei herausgefunden, dass alles nur Schaumschlägerei ist. Die Marke Landliebe ist erbärmlich durchgesackt, während die Aldi-Hausmarke als klarer Favorit aus dem Rennen ging.

Sicherlich macht es einen Unterschied, wie viel Luft im Eis ist. Das macht es ja gerade fluffig.

Grüßle,

Egeria


Kostenloser Newsletter